Chronik 1988 - Deutsche Tennislegende Steffi Graf

In Sachen Sport blickten die Menschen im Februar nach Calgary in Kanada. Vom 13. bis 28. Februar fanden in dieser modernen Großstadt die XV. Olympischen Winterspiele statt. Mit 29 Medaillen fuhr die sowjetische Mannschaft nach Hause, die DDR räumte 25 davon ab (eine goldene holte Katarina Witt im Eiskunstlauf zum wiederholten Mal) und die Bundesrepublik gewann acht Medaillen. Das war in dem Jahr längst nicht alles, was die Sportbegeisterten bewegte, denn die Bundesrepublik war Austragungsort der Fußball-Europameisterschaft, die von den Niederländern gewonnen wurde. Sie hatten die UdSSR mit einem überlegenen 2:0 geschlagen. Und noch ein Highlight hatte der Sport in petto. Als erste Deutsche gewann Steffi Graf alle vier Grand-Slam-Turniere. Der Sieg über die Argentinierin Gabriela Sabatini bei den US-Open hatte eine sensationelle Pokalserie vollendet. Dass sie danach noch den Olympischen Sieg holte wurde der Golden Slam ihrer Laufbahn.
So finster, wie sich der 18. März über Borneo im Westpazifik zeigte, wo einen totale Sonnenfinsternis zu beobachten war, sah der Kulturaustausch zwischen Ost- und Westdeutschland nicht mehr aus. Immerhin wurde Loriots „Ödipussi“ zeitgleich in Ost- und Westberlin uraufgeführt.
Und dass die UdSSR ihren Rückzug aus Afghanistan begann und wenig später auch der Erste Golfkrieg zwischen dem Iran und dem Irak beendet wurde, waren politisch gute Nachrichten.
<< Das war 1987

Das war 1989 >>


Am meisten gefragt...
Wer war 1988 Bundeskanzler?
Helmut Kohl war 1988 Bundeskanzler
Wer war 1988 Bundespräsident?
Richard von Weizsäcker war Bundespräsident 1985
Wer war 1988 Präsident der Vereinigten Staaten?
1988 war Ronald W. Reagan amerikanischer Präsident
Wer war 1988 deutscher Meister?
Der SV Werder Bremen war deutscher Meister 1988
Wer war 1988 Fußball-Europameister?
Niederlande wurde 1988 in Deutschland Fussball Europameister
Wer war 1988 Formel 1 Weltmeister?
Ayrton Senna war mit McLaren-Honda Formel 1 Weltmeister 1988
Wer gewann 1988 den Eurovision Song Contest?
Die Schweiz gewann mit Celine Dion und "Ne partez pas sans moi" den Eurovision Song Contest 1988
Was war das Wort des Jahres 1988?
"
Gesundheitsreform" war das Wort des Jahres 1988.

Wichtige Ereignisse 1988 & Schlagzeilen 1988


Januar 1988

1. Januar
Bundespräsident der Schweiz wurde Otto Stich.
16. Januar
In der Volksrepublik Bulgarien wurde die Unabhängige Gesellschaft zum Schutze der Menschenrechte gegründet.
22. Januar
In der Convention Hall, in Atlantic City (US-Bundesstaat New Jersey) gewann der Schwergewichtsboxer Mike Tyson seinen Kampf gegen Larry Holmes durch technischen K.O. und wurde Weltmeister im Schwergewicht.
23. Januar
In der DDR-Hauptstadt Berlin (Ost) empfing der Staatsratsvorsitzende Erich Honecker den griechischen Ministerpräsidenten Andreas Papandreou und kündigte einen vorzeitigeren Abbau von Atomraketen mittlerer Reichweite an.

Februar 1988
13. Februar
In Calgary (Kanada) begannen die XV. Olympischen Winterspiele. Sie dauerten bis zum 28. Februar.
18. Februar
Der sowjetische KPdSU-Generalsekretär Michail Sergejewitsch Gorbatschow betonte, dass jedes sozialistische Land sein gesellschaftliches System frei wählen könne.
19. Februar
Durch Überschwemmungen und einen Erdrutsch kamen im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro 300 Menschen ums Leben. Etwa 50.000 Menschen verloren ihr Obdach.
27. Februar
In der aserbaidschanischen Stadt Sumqayıt (nahe Baku) wurde ein Pogrom an den dort lebenden Armeniern verübt.
28. Februar
Im kanadischen Calgary gingen die XV. Olympischen Spiele zu Ende, die am 13. Februar begonnen hatten.

März 1988

8. März
Eine sibirische Familie versuchte ein Passagierflugzeug zu kapern, um aus der Sowjetunion in den Westen zu fliehen. Die Geiselnahme bei dieser Flugzeugentführung von Irkutsk, als die sie in die Geschichte einging, misslang. Es gab neun Todesopfer und 35 teilweise schwer verletzte Menschen.
9. März
Der CDU-Politiker Kurt Georg Kiesinger starb in Tübingen. Kiesinger war am 6. April 104 in Eblingen (Württemberg) geboren worden.
10. März
Als erster bundesdeutscher Spielfilm wurde „Ödipussi“ von Victor von Bülow alias Loriot in West- und in Ost-Berlin gleichzeitig uraufgeführt.
11.März
Die größte Moschee Malaysias mit einem Fassungsvermögen von 24.000 Menschen, die Abdul-Aziz-Shah-Moschee wurde in Shah Alam (Malaysia) fertiggestellt.
16. März
Bei einem Giftgasangriff der irakischen Luftwaffe auf die Kurden und Assyrer in Halabdscha (autonome Region Kurdistan im Irak) kamen etwa 5.000 Menschen ums Leben und mindestens 10.000 wurden dabei verletzt.
18. März
Im Gebiet des Westpazifik wurde eine totale Sonnenfinsternis registriert.
21. März
Im Tokyo Dome in der japanischen Hauptstadt Tokio gewann Mike Tyson seinen Boxkampf und damit den Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Tony Tubbs durch technischen K.O.
29. März
Die spanische Charterfluggesellschaft „Spantax“ ging in Konkurs. Wegen mehrerer Unglücksfälle und Pannen genoss sie in der BRD keinen guten Ruf.
30. März
Das Album „Ö“ von Herbert Grönemeyer erschien.

April 1988

10. April
Mehr als 1000 Menschen kamen bei der Explosion des pakistanischen Munitionsdepots Camp Ojhri ums Leben.
10. April
Nach zehnjähriger Bauzeit wurde in Japan die Brückenverbindung Seto-Ōhashi eröffnet, die einer reibungsloseren Abwicklung des Verkehrs zwischen den Inseln Honshū und der Insel Shikoku dient.
14. April
Um den Abzug der sowjetischen Truppen aus dem Land am Hindukusch zu regeln, wurde in Genf das Afghanistan-Abkommen geschlossen.
16. April
In der britischen Hauptstadt London wurde die Oper „Beatrice Cenci“ von Berthold Goldschmidt uraufgeführt.
18. April
Die als „Operation Praying Mantis“ bezeichnete Seeschlacht im persischen Golf fand zwischen den USA und dem Iran statt.
21. April
Während eines Hafturlaubs verübte Hans-Joachim Bohlmann ein Schwefelsäure-Attentat auf drei Werke Albrecht Dürers in der Alten Pinakothek in München. Er begoss das Triptychon „Paumgartner Altar“, „Die Beweinung Christi für Albrecht Glimm“ und die „Mater Dolarosa“. Die Werke konnten nach 21 Jahren Restauration 2010 wieder aufgestellt werden.
22. April
Zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Simbabwe wurde ein Doppelbesteuerungsabkommen geschlossen.

Mai 1988

1. Mai
Der ICE-Vorläuferzug InterCityExperimental stellte mit 406,9 km/h einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Schienenfahrzeuge im Rahmen der ICE-Weltrekordfahrten auf.
7. Mai
In der sowjetischen Hauptstadt Moskau entstand die erste nichtkommunistische politische Vereinigung, die Partei „Demokratische Union“.
7. Mai
Die Oper „Montag“ von Karlheinz Stockhausen aus dem Zyklus „Licht“ wurde in Mailand uraufgeführt.
8. Mai
In Frankreich setzte sich der Amtsinhaber François Mitterand bei der Stichwahl um das Amt des Staatspräsidenten mit 54% der Wählerstimmen gegen seinen Konkurrenten, Premierminister Jacques Chirac von der Partei „Rassemblement pour la République“ durch. Chirac bekam 46% der Stimmen.
8. Mai
Die Sozialdemokraten in Schleswig-Holstein gewannen die absolute Mehrheit der Mandate bei den Landtagswahlen, was auf die vorausgegangene Barschel-Affäre zurückzuführen war. Björn Engholm bildete als designierter Ministerpräsident in Kiel die Regierung.
15. Mai
Die Sowjetunion begann mit dem Rückzug ihrer Truppen aus Afghanistan.
18. Mai
Die Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen gewann den UEFA-Cup gegen Espanyol Barcelona. Leverkusen konnte das Elfmeterschießen mit 3:2 für sich entscheiden.
21. Mai
In der ersten Fußball-Bundesliga wurde Werder Bremen Deutscher Meister.

Juni 1988

1. Juni
Beim Grubenunglück von Stolzenbach im nordhessischen Borken kamen 51 Menschen ums Leben. Nach vier Tagen konnten lediglich noch sechs Bergleute mit Hilfe einer Dahlbuschbombe lebend gerettet werden.
10. Juni
Bei der 8. Fußball-Europameisterschaft, die in der Bundesrepublik vom 10. bis zum 25. Juni stattfand, besiegte die Mannschaft der Niederlande die UdSSR mit 2:0 und wurde Europameister.
19. Juni
Papst Johannes Paul II. sprach Andreas Dung-Lac und weitere 116 vietnamesische Märtyrer heilig.
25. Juni
Zwischen der Europäischen Gemeinschaft (EG) und dem Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW) wurde eine gemeinsame Erklärung über die Aufnahme offizieller Beziehungen zwischen beiden Organisationen unterzeichnet.
27. Juni
Am Pariser Bahnhof „Gare de Lyon“ kamen bei einem Zugunglück 56 Menschen ums Leben.
27. Juni
Seinen Boxkampf und damit den Weltmeistertitel im Schwergewicht gewann Mike Tyson gegen Michael Spinks in der Convention Hall in Atlantic City (US-Bundesstaat New Jersey) durch einen K.O.-Sieg.
27. Juni
Zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kamerun wurde ein Kulturabkommen geschlossen, das am 14. Februar 1989 in Kraft trat.

Juli 1988

1. Juli
Der Leitindex DAI wurde an der deutschen Börse eingeführt.
1. Juli
In München fand das erste Tollwood-Festival statt. Es dauerte bis zum 11. Juli.
3. Juli
Im persischen Golf, in der Straße von Hormuz wurde versehentlich ein Airbus A300 der Fluggesellschaft Iran Air (Flug 655) durch das US-amerikanische Kriegsschiff „USS Vincennes (CG-49)“ abgeschossen. Bei dem Unglück kamen 290 Menschen ums Leben.
6. Juli
Die Bohrinsel „Piper Alpha“ in der Nordsee wurde durch ein Feuer zerstört. Es kamen 167 Menschen ums Leben, womit dieses Unglück das schwerste seiner Art ist, dass sich bis dato auf einer Bohrinsel ereignet hat.
9. Juli
Auf Sylt gab die Punkband „ Die Ärzte“ ihr Abschiedskonzert vor ihrer Auflösung. Die Band gründete sich 1993 neu.
19. Juli
Im Iran begann die Massenhinrichtung politischer Gefangener.
23. Juli
In Freiburg im Breisgau wurde der Sender „Radio Dreyecksland“ als erster deutscher freier Sender legalisiert, nachdem eine juristische Verfolgung des Piratensenders aussichtslos geworden war.

August 1988

5. August
Zwischen Angola, Kuba und Südafrika wurde ein Waffenstillstand geschlossen.
8. August
In Birma (heute Myanmar) kam es bei dem von Studenten initiierten „8888 Uprising“ zur Forderung nach Demokratie, was die Polizei mit einer Schuss-Warnung quittierte. Die Unruhen hielten dennoch bis zu ihrer endgültigen Niederschlagung am 18. September an.
16. August
In Nigeria brach der Damm des Bagauda-Stausees. Durch die nachfolgende Flutwelle wurden 23 Menschen getötet.
16. August
In Gladbeck kam es zu einer Geiselnahme, die als „Gladbecker Geiseldrama“ bekannt wurde. Im Verlauf dieses Aufsehen erregenden Verbrechens kamen drei Menschen ums Leben.
20. August
Der Erste Golfkrieg zwischen dem Iran und dem Irak wurde beendet.
20. August
In Nepal und Indien kamen bei einem Erdbeben der Stärke 6,6 etwa 1.450 Menschen ums Leben.
25. August
In Chiado, einem Stadtteil der Altstadt von Lissabon (Portugal) war es zu einem Großbrand gekommen, bei dem etwa zwei Hektar Fläche betroffen waren. Fast die gesamte Altstadt der portugiesischen Hauptstadt wurde bei dem Brand zerstört.
26.August
In Rangun (Birma, heute Myanmar) setzte sich Aung Sa Suu Kyi für die demokratische Entwicklung im Land ein, wie sie von der Studenten-Rebellion „8888 Uprising“ eingefordert wurde.
28 August
Bei dem Flugtag-Unglück von Ramstein kam es zur Kollision dreier Flugzeuge. Eines davon stürzte in die Zuschauermenge. Es waren 70 Todesopfer zu beklagen.

September 1988

6. September
Das Album „And Justive for All“ der Band „Metallica“ wurde von Elektra Records herausgegeben.
10.September
Die deutsche Tennisspielerin Steffi Graf gewann mit ihrem Sieg bei den US-Opens gegen Gabriela Sabatini (Argentinien) als erste Deutsche und dritte Spielerin überhaupt alle Grand-Slam-Turniere.
17. September
In Seoul (Südkorea) begannen die XXIV. Olympischen Sommerspiele, die bis zum 2. Oktober dauerten.
18. September
Tausende Demonstranten kamen in Birma (heute Myanmar) um, als im Zuge der Revolte „8888 Uprising“ ein Machtwechsel die blutige Zerschlagung der Demokratiebewegung stattfand.
19. September
Mit der Shavit-Rakete startete Israel den Satelliten „Ofeq 1“.
19. September
Der am 8. September bei den Leeward Islands entstandene Hurrikan namens „Gilbert“ löste sich über Texas (USA) auf. Er war der tödlichste seiner Art und kostete 318 Menschen das Leben. Mit der dritthöchsten je gemessenen Geschwindigkeit war er einer der stärksten Hurrikane. Er richtete Schäden von etwa 5,5 Millionen US-Dollar an.
23. September
Im niederösterreichischen Stratzing wurde die „Venus vom Goldberg“ gefunden. Die Frauenstatuette ist mehr als 30.000 Jahre alt und damit das bislang älteste Artefakt weltweit, dass je gefunden wurde.
28. September
Zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Indonesien wurde ein Kulturabkommen geschlossen, das am 2. April 1990 in Kraft trat
29. September
Somalia und die Bundesrepublik Deutschland schlossen ein Kulturabkommen ab. Es trat am 15. März 19909 in Kraft.

Oktober 1988

2. Oktober
In Seoul (Südkroea) endeten die Olympischen Sommerspiele, die am 17. September begonnen hatten. Die deutsche Tennisspielerin Steffi Graf gewann nach dem Grand Slam auch das olympische Turnier. Herausragend war auch die Schwimmerin Kristin Otto. Sie holte sechs Goldmedaillen.
3. Oktober
Der bayerische CSU-Vorsitzende Franz Josef Strauß starb in einem Krankenhaus in Regensburg an einem Herzstillstand. Strauß war 6. September 1915 in München geboren worden.
5. Oktober
In Algerien war es zu einem Volksaufstand gekommen, um politische Reformen durchzusetzen.
5. Oktober
In Brasilien wurde eine demokratische Verfassung verkündet.
21. Oktober
Auf dem Raketenstartplatz der Halbinsel Zingst (DDR) wurde die erste Rakete des Typs MMR06-M gestartet.
30. Oktober
Nach dem Rennen in Suzuka (Japan), noch vor dem Saisonabschluss mit dem Großen Preis von Australien stand der Rennfahrer Ayrton Senna erstmals als Weltmeister der Formel-1 fest.

November 1988

2. November
Der erste Computerwurm, namens „Morris“ legte weltweit zehn Prozent des Netzes lahm.
8. November
In den USA wurde George H. W. Bush zum 41. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt.
10. November
Im Deutschen Bundestag hielt der Präsident des Deutschen Bundestages, Philipp Jenninger, zum Gedenken an den Jahrestag der Novemberpogrome 1938 seine umstrittene und unglückliche Rede, die am nächsten Tag zu seinem Rücktritt führte.
10. November
Die Zentralafrikanische Republik und die BRD schlossen ein Kulturabkommen ab, das am 2. Januar 1991 in Kraft trat.
14. November
Neue Mitglieder der Westeuropäischen Union (WEU) wurden die Länder Portugal und Spanien.
15. November
Der Palästinensische Nationalrat (Organ der PLO) verkündete eine Unabhängigkeitserklärung, in der Jerusalem als Hauptstadt eines bisher nicht bestehenden Staates Palästina festgelegt wurde.
16. November
In Pakistan übernahm Benazir Bhutto die Regierungsgewalt. Sie ist die erste gewählte Frau an der Führungsspitze eines islamischen Landes.
17. November
In der Hauptstadt der DDR (Berlin-Ost) trafen sich der rumänische Präsident Nicolae Ceausescu und der DDR-Regierungschef Erich Honecker. Ceausescu wurde anlässlich seines 70. Geburtstages mit dem Karl-Marx-Orden ausgezeichnet.
18. November
Die Auslieferung der sowjetischen Zeitschrift „Sputnik“ wurde in der DDR unterbunden. Im Zuge der sowjetischen Glasnost- und Perestroika-Politik wurden der Führung der DDR unerwünschte Informationen im Reform-Sinne unterbreitet, die nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollten.
21. November
Die Nationaldemokratische Partei in Österreich wurde behördlich verboten. Der Grund war ihre nationalsozialistische Wiederbetätigung.
23. November
In Canberra der Hauptstadt Australiens, wurde das Technologiemuseum „Questacon“ eröffnet.
24. November
In Wien wurde das Mahnmal gegen Krieg und Faschismus des Bildhauers Alfred Hrdlicka auf dem Albertinaplatz an die Öffentlichkeit übergeben.
26. November
Erstmals wurde in Berlin (West) der Europäische Filmpreis „Felix“ von der Europäischen Filmpreis Akademie verliehen. Den Namen behielt er bis zum Jahr 1997, danach hieß er „Europäischer Filmpreis“.
30. November
Als die Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts & Co. Den Mischkonzern RJR Nabisco für 25 Milliarden US-Dollar erwarb, wurde sie schlagartig weltbekannt.

Dezember 1988

7. Dezember
In Spitak (Armenien) kamen bei einem schweren Erdbeben mindestens 25.000 Menschen ums Leben.
8. Dezember
In Remscheid kam es zu einem Absturz eines US-amerikanischen Kampfjets vom Typ Fairchild-Republic A-10, der in ein Wohngebiet stürzte. Der Pilot und sechs weitere Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben. Etwa 50 Menschen wurden verletzt, teilweise schwer.
9. Dezember
Das schwedische Mehrzweckkampfflugzeug „Saab 39“ startete zu seinem ersten Flug. Sie wurde 1996 in Dienst gestellt.
10. Dezember
In Lake Placid (Essex County, US-Bundesstaat New York) gewann der Schwede Jan Boklöv als erster Skispringer im V-Stil. Damit begann eine neue, revolutionäre Ära im Skispringen.
18. Dezember
Das Davis-Cup-Finale in Göteborg (Schweden) gewann Deutschland (Boris Becker, Carl-Uwe Steeb, Eric Jelen, Patrik Kühnen) gegen Schweden.
20. Dezember
Joachim Kardinal Meisner wurde von Papst Johannes Paul II. zum Erzbischof von Köln ernannt.
21. Dezember
Eine Boeing 747 stürzte aufgrund einer Bombenexplosion an Bord des Pan-Am-Fluges 103 über Lockerbie (Schottland) ab. Alle 259 Insassen an Bord und 11 Einwohner von Lockerbie kamen ums Leben. Jahre später, am 16. August 2003, übernahm Libyen die Verantwortung für diesen terroristischen Anschlag und zahlte 2,7 Milliarden Dollar an die Hinterbliebenen.
Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1987. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1987.
Originalzeitung 1988

Die beliebtesten Vornamen im Jahre 1988

Mädchennamen:
Anna, Katharina, Sarah, Stefanie, Anna, Julia, Lisa, Jana, Sabrina, Annika, Sarah, Nicole, Melanie, Nadine
Jungennamen:

Daniel, Jan, Florian, Philip, Christian, Tobias, Alexander, Patrick, Dennis, Michael, Stefan, Marcel, Tim
Bedeutung der Vornamen
Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon

Nobelpreise 1988 Nobelpreisträger

Nobelpreis Physik: Leon Max Lederman, Melvin Schwartz und Jack Steinberger
Nobelpreis Chemie: Johann Deisenhofer, Robert Huber und Hartmut Michel
Nobelpreis Medizin: James W. Black, Gertrude B. Elion und George H. Hitchings
Nobelpreis Literatur: Naguib Mahfouz
Friedensnobelpreis: Friedenstruppen der Vereinten Nationen
Wirtschaftswissenschaft: Maurice Allais

Nachrichten 1988 in der Presse

Museo Nivola: Das Museum des 1988 verstorbenen Bildhauers und Malers in ...
Sardinien.com
Oktober 2013 hat das Museo Nivola in Orani neue Ausstellungsräume für die Präsentation der Kunstwerke des 1988 in Long Island verstorbenen Bildhauers und Malers Costantino Nivila eröffnet. Die Neugestaltung des Museums mit einem neuen Raum- .....>>>
Kleine Hitparade im Herbst
Junge Welt
Im Jahr 1988 fühlte sich das noch so an: Da klickt es in der Leitung, da springt irgendwo in einem vor der Tür geparkten Kastenwagen ein auch damals schon veraltetes Tonbandgerät an. »I hear you Telephone Thing listening in/ How dare you assume I want ...  >>>
Sandy stoppt auch Flüge aus der Schweiz
Basler Zeitung
Der zweitstärkste Hurrikan seit 1988 rast auf die US-Ostküste zu. Die Flugzeuge müssen am Boden bleiben – so auch diejenigen, die aus der Schweiz kommen. Swiss und Flughafen Zürich geben den Kunden Tipps. Reise an die US-Ostküste zurzeit nicht ...... >>>
39. Überregionale Clubvergleichsschau der Neuseeländer-Clubs
kleintiernews.de
Nach 1988 in Northeim und 2001 in Giesen sowie 2007 in Clausthal-Zellerfeld veranstaltet der Club Hannover nun zum vierten Mal die überregionale Vergleichsschau am 27. und 28. Oktober 2012 wieder in der Sporthalle der Robert-Koch-Schule in .... >>>

Werbung 1988 Reklame


Bücher und Informationen zum Jahrgang 1988
Wir vom Jahrgang 1988: Kindheit und Jugend  
Die Berliner Stadtjubiläen von 1937 und 1988
Geburtstagskarte 1988 mit Video-CD Jahreschronik
Jung Lokomotivfabrik in Jungenthal 1885 - 1988
WIR vom Jahrgang 1988 Kindheit und Jugend in der DDR
Gestern unterwegs: Aufzeichnungen November 1988 bis Juli 1990
Jahrgangs-Quiz 1988. Unsere Kindheit und Jugend
Neujahrskonzert in Wien 1988
Filmchronik 1988 - Die Filme von 1988

<< Das geschah 1987

Das geschah 1989 >>

Was passierte 1988
Autojahr 1988
Charts 1988
DDR 1988
Filmjahr 1988
Literaturjahr 1988
Modejahr 1988
Musikjahr 1988
Politjahr 1988
Sportjahr 1988
Geburtstage 1988
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Benzinpreis 1988
Normal 0,94 DM/l
Super 1,03 DM/l
Diesel 0,90 DM/l
Bierpreis 1988
0.96 DM/0,5l
Brotpreis 1988
3.03 DM/kg
Butterpreis 1988
9,04 DM/kg
Goldpreis 1988
440 $/oz
Heizölpreis 1988
33,2 DM/l
Mehrwertsteuer
14%
Sonstiges
Vornamen 1988
Nobelpreise 1988
Geschenkideen
Originalzeitung 1988
Jahrgangswein 1988
Jahrgang 1988
Jahrgang 1988
DDR 1988
DDR Geschichte 1988