2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Chronik 2005 - Ein deutscher Papst im Vatikan

Nach einem Pontifikat von beinahe 27 Jahren starb am 2. April der 84-jährige Papst Johannes Paul II. Während der lang anhaltenden Massentrauer, die sein Tod ausgelöst hatte, hielten sich etwa 5 Millionen Gläubige Katholiken in Rom auf. Die Wahl des neuen Papstes löste eine euphorische Freude aus, jedenfalls bei den Deutschen. Kardinal Joseph Ratzinger, gebürtig aus dem oberbayerischen Marktl, wurde vom Konklave zum Nachfolger des polnischen Papstes gewählt. Ratzinger gab sich den Namen Benedikt XVI. In der deutschen Politik zeichnete sich ebenfalls ein Wechsel ab. Am 1. Juli stellte der amtierende Bundeskanzler Gerhard Schröder im Deutschen Bundestag die Vertrauensfrage. Er verlor erwartungsgemäß. Darauf kam es zur Auflösung des Deutschen Bundestages und im Herbst wurde neu gewählt. Zwei starke Fraktionen, die SPD und die CDU/CSU, einigten sich auf eine Große Koalition. Am 22. November wurde die aus Ostdeutschland stammende Physikerin und Politikerin Angela Merkel vom Bundestag zur Kanzlerin gewählt. Sie ist die erste Frau in der Geschichte Deutschlands, die dieses Amt bekleidet. Und noch eine Frau schrieb politische Geschichte. Diesmal im westafrikanischen Liberia. Hier wurde Ellen Johnson-Sirleaf zur Präsidentin ihres Landes gewählt. Sie ist die erste Frau, die in Liberia das Amt eines Staatsoberhauptes ausübt. Ihre Vereidigung fand im Januar 2006 statt.
<< Das war 2004

Das war 2006 >>

Am meisten gefragt...
Wer war 2005 Bundeskanzler?
Gerhard Schröder war Bundeskanzler bis 22. November 2005
Angela Merkel war Bundeskanzlerin ab 22. November 2005
Wer war 2005 Bundespräsident?
Horst Köhler war Bundespräsident 2005
Wer war 2005 Präsident der Vereinigten Staaten?
2005 war George W. Bush amerikanischer Präsident
Wer war 2005 deutscher Meister?
Der FC Bayern München ist 2005 deutscher Meister
Wer war 2005 Formel 1 Weltmeister?
Fernando Alonso war mit Renault Formel 1 Weltmeister 2005
Wer gewann 2005 den Eurovision Song Contest?
Griechenland mit Elena Paparizou und "My Number One" den Eurovision Song Contest 2005
Was war das Wort des Jahres 2005?
Bundeskanzlerin war 2005 Wort des Jahres
Was war das Unwort des Jahres 2005?
Entlassungsproduktivität war 2005 Unwort des Jahres
Ereignisse & Schlagzeilen 2005

Januar 2005

Ereignisse Januar 2005
Das neue Jahr brachte der Türkei eine Währungsreform. Nun gab es eine Neue Türkische Lira. Ein Euro war nicht mehr rund 1,8 Millionen Lira wert, sondern etwa 1,8 Neue Lira. Sechs Nullen waren gestrichen worden und so war der Umgang mit dem Geld vereinfacht worden. Die irische Stadt Cork war für 2005 zur Kulturhauptstadt Europas ausgewählt worden und die Bevölkerungszahl in der Volksrepublik China hatte durch die Geburt eines Jungen in Peking die Marke von 1,3 Milliarden Menschen überstiegen. Und Regierungsvertreter aus mehr als 50 Ländern hatten der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau gedacht, in dem mehr als eine Million Menschen umgebracht worden waren. Anlass für die bundesweiten Gedenkfeiern war der 60. Jahrestag der Befreiung.
Alle Ereignisse im Januar 2005

Februar 2005

WWährend sich die deutschen Wirtschaftsweisen um die tatsächliche Zahl der Arbeitslosen bemühte und diese auf rund sieben Millionen schätzte, hatte die Bundesagentur für Arbeit (BA) diese Zahl mit nur gut 5 Millionen beziffert. Das wusste die Deutschen allerdings schon lange, dass ständig Arbeitslose durchs statistische Raste fielen. Neu war lediglich, dass es so deutlich öffentlich gemacht wurde. Letztendlich hatte laut Wirtschaftsweisen die Zahl der Erwerbslosen zum ersten Mal in der deutschen Nachkriegsgeschichte die Fünf-Millionen-Marke überstiegen. Da half kein Beschönigen mehr. Und zu allem Übel hatte die Deutsche Bank auch noch Stellen gestrichen. In Deutschland betraf es 6.400 Arbeitsplätze.
Alle Ereignisse im Februar 2005

März 2005

1. März
Haiti 2005 – In Haiti waren Internationale Friedenstruppen eingetroffen.
2. März
Niederlande/BRD 2005 – In Berlin wurde durch Königin Beatrix die neue Botschaft der Niederlande eröffnet.
3. März
Belgien/Brasilien 2005 – Durch den Zusammenschluss der Konzerne Interbrew und AmBev entstand das weltgrößte Brauereiunternehmen InBev.
Alle Ereignisse im März 2005

April 2005

3. April
BRD 2005 – Gegen den Reformkurs der deutschen Bundesregierung demonstrierten in Berlin, Köln und Stuttgart etwa 500.000 Menschen.
3. April
Slowakei 2005 – In der Slowakei wurde die Präsidentschaftswahl durchgeführt. Der zweite Wahlgang fand am 17. April statt.
5. April

BRD/Afghanistan 2005 – Das Minensuchhunde-Zentrum in Afghanistan wurde mit 1,9 Millionen Euro vom Auswärtigen Amt unterstützt.
Alle Ereignisse im April 2005

Mai 2005

1. Mai
Europäische Union 2005 – Die Länder Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn und die Republik Zypern wurden als neue Mitglieder in die EU aufgenommen.
2. Mai
Panama 2005 – In Panama fanden Parlaments- und Präsidentschaftswahlen statt.
2. Mai
Polen 2005 – In Polen war der Flaggentag eingeführt worden.
Alle Ereignisse im Mai 2005

Juni 2005

1. Juni
Irak 2005 – Der künftige Staatspräsident des Irak, Ghazi al Jawar, wurde vom Übergangsrat nominiert. Die 26 Mitglieder seines Kabinetts stellte der designierte Ministerpräsident Ijad Allawi vor. Am 30. Juni übergaben die USA dem Kabinett die Macht.
2. Juni
Aghanistan 2005 – In einem Hinterhalt ermordet wurden fünf Mitarbeiter der Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ in Afghanistan.
6. Juni
BRD/Frankreich 2005 – Mit Gerhard Schröder nahm zum ersten Mal ein deutscher Bundeskanzler teil an den Gedenkfeiern zum 60. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie.
Alle Ereignisse im Juni 2005

Juli 2005

1. Juli
Irak 2005 – Der irakische Ex-Diktator Saddam Hussein wurde unter Anklage gestellt.
2. Juli
BRD/USA 2005 – Für 117,7, Millionen Euro übernahm das deutsche Unternehmen Aixtron in Aachen das im US-Bundesstaat ansässige Unternehmen Genus.
4. Juli
Fußball 2005 – Zum ersten Mal wurde Griechenland unter Trainer Otto Rehhagel Europameister mit einem 1:0 gegen Portugal.
Alle Ereignisse im Juli 2005

August 2005

1. August
BRD/Polen 2005 – Als erster deutscher Bundeskanzler gehörte Gerhard Schröder als Ehrengast zu den Teilnehmern an den Feierlichkeiten zum 60. Jahrestag des Beginns des Warschauer Aufstands.
2. August
BRD 2005 – Um die Getränke für Jugendliche unattraktiver zu machen, trat in der BRD die Sondersteuer auf Alkopops in Kraft, durch die die handelsüblichen 275-Mililiter-Flaschen um 85 Cent im Preis stiegen (zuzüglich Mehrwertsteuer).
3. August
Irak 2005 – In Bagdad und Mossul kamen elf Menschen bei Bombenanschlägen auf fünf christliche Kirchen ums Leben. Etwa 50 weitere Menschen erlitten Verletzungen.
Alle Ereignisse im August 2005

September 2005

1. September
Tschetschenien 2005 – Eine Schule in der nordossetischen Stadt Beslan wurde von bewaffneten tschetschenischen Terroristen besetzt. Als Geiseln wurden etwa 1.200 Menschen genommen.
2. September
BRD 2005 – In der Nacht zum 3. September wurden Tausende von Büchern beschädigt bei einem Brand der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar durch Feuer, Rauch und Löschwasser. Aus dem Zeitraum 1750 und 1850 war in der Bibliothek deutsche Originalliteratur sowie zahlreiche Sondersammlungen enthalten.
3. September
Russland 2005 – Die Schule in Beslan, die zwei Tage vorher von tschetschenischen Terroristen besetzt worden war, wurde von russischen Spezialeinheiten erstürmt. Die Geiseln konnten befreit werden, etwa 340 Menschen wurden bei der Aktion getötet.
Alle Ereignisse im September 2005

Oktober 2005

1. Oktober
Pakistan 2005 – Es starben 31 Menschen bei einem Selbstmordattentat auf die Zainabia-Moschee im pakistanischen Sialkot. Mehr als 45 Menschen erlitten Verletzungen.
2. Oktober
Niederlande 2005 – Gegen die Sparpläne der christlich-liberalen Regierung protestierten in Amsterdam etwa 200.000 Menschen.
2. Oktober
BRD 2005 – Gegen die Hartz-IV-Gesetze demonstrierten in Berlin etwa 50.000 Menschen.
Alle Ereignisse im Oktober 2005

November 2005

2. November
USA 2005 – Die Präsidentschaftswahlen in den USA gewann George W. Bush deutlich vor seinem Gegner John F. Kerry. Bush blieb für weitere vier Jahre im Amt.
2. November
Niederlande 2005 – Ein islamischer Extremist stach den niederländischen Filmemacher Theo van Gogh auf offener Straße nieder und erschoss ihn. Daraufhin wurden mehrere Moscheen angezündet und auch islamische Schulen in den Niederlanden.
6. November
Irak 2005 – In der irakischen Stadt Samarra kamen bei einer Reihe von Bombenanschlägen auf Dienststellen der Polizei mindestens 30 Menschen ums Leben.
Alle Ereignisse im November 2005

Dezember 2005

1. Dezember
Israel 2005 – Weil die Vertreter seines größten Koalitionspartners gegen den Haushaltsentwurf 2005 gestimmt hatten, zerbrach die Regierungskoalition von Ministerpräsident Ariel Scharon in Israel.
3. Dezember
BRD 2005 – Die Entsendung von bis zu 200 Soldaten wurde vom Bundestag beschlossen. Sie sollten im Darfur-Einsatz zur Unterstützung der Afrikanischen Union entsandt werden.
3. Dezember
Spanien 2005 – Im Raum Madrid zündete die ETA Bomben an fünf Tankstellen. Es wurden fünf Menschen leicht verletzt.
Alle Ereignisse im Dezember 2005

Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 2005. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 2005.
Originalzeitung 2000

Die beliebtesten Vornamen im Jahre 2005
Mädchennamen:
Anna, Leonie, Lena, Anna, Lea, Lilly, Amelie, Sophie, Laura, Marie, Mia, Emma, Lina, Lara, Sara
Jungennamen:
Lukas, Leon, Ben, Max, Jan, Luka, Tim, Moritz, Fynn, Paul, Jannik, Philip, Jonas, Luis, Niklas

Bedeutung der Vornamen

Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon
Nobelpreise 2005 Nobelpreisträger
Nobelpreis Physik: Theodor Hänsch, John Hall, Roy Glauber
Nobelpreis Chemie: Yves Chauvin, Richard Schrock, Robert Grubbs
Nobelpreis Medizin:  Barry Marshall, Robin Warren
Nobelpreis Literatur: Harold Pinter
Friedensnobelpreis:  Mohammed el-Baradei, IAEO
Wirtschaftswissenschaft: Robert Aumann, Thomas Schelling
Nachrichten 2005 in der Presse
 ... >>>
 ... >>>
Werbung 2005 Reklame
Bücher und Informationen zum Jahrgang 2005
Welt der Zahl - Ausgabe 2003-2005 für Grundschulen. Ausgaben 2003 - 2005 Info
Chronik Jahresrückblick 2005 Info
BILD - Das Jahr 2005 Info
Die USA und der Nahostfriedensprozeß 1997-2005 Info
Die Große Koalition: Regierung - Politik - Parteien 2005-2009 Info
Von der Sozialhilfe zu Hartz IV. Deutsche Sozialpolitik 1962 bis 2005 Info
Der Protestantismus in der Bundesrepublik Deutschland (1945-2005) Info
Frank Thiel: A Berlin Decade 1995-2005 Info
Chronik 2005 Jahresrückblick  Info

<< Das geschah 2004

Das geschah 2006 >>

Was passierte 2005
Autojahr 2005
Charts 2005
Filmjahr 2005
Modejahr 2005
Musikjahr 2005
Politjahr 2005
Sportjahr 2005
Sonstiges
Vornamen 2005
Nobelpreise 2005
Geschenkideen
Originalzeitung 2005
Jahrgangswein 2005
Chronik 2005: Tag für Tag in Wort und Bild
Chronik 2005