2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009
| Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

Chronik  2003 - Katastrophe nach erfolgreichem Weltraum-Aufenthalt

Die Erforschung des Weltalls musste einen schweren Schlag hinnehmen. Nach einem 16-tägigen Aufenthalt zu Forschungszwecken im All, kehrte die US-Raumfähre Columbia auf die Erde zurück. Als sie in die Erdatmosphäre eintrat, zerbrach sie kurz vor ihrer Landung auf Cape Canaveral. Bei dem Unglück – die Höhe betrug etwa 60 Kilometer über Texas - starben alle Besatzungsmitglieder. Es waren fünf Männer und zwei Frauen, die auf diese Weise ihr Leben verloren.
Am 9. April marschierte das von den USA geführte Militär im Irak ein und besetzte Bagdad. Der Dritte Golfkrieg hatte begonnen. Wenige Tage vorher hatte Präsident George W. Bush den Kriegsbeginn offiziell dem amerikanischen Volk mitgeteilt. Seine Rede hatte nur vier Minuten gedauert. Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland hatte sich gegen diesen Krieg ausgesprochen. In den USA stieß diese Haltung auf Unverständnis. Deutschland war nicht das einzige Land, dass sich gegen die amerikanischen Kriegspolitik stellte, die Großbritannien unterstützte. Auch Frankreich, Russland und China waren von den Kriegshandlungen nicht angetan und ließen das öffentlich wissen. Am 1. Mai sah sich Präsident Bush gezwungen, mitzuteilen, dass die meisten Kämpfe beendet seien.
Viele unvorgesehene Opfer forderte auch die Hitzewelle, die Deutschland, Frankreich, die Schweiz und auch Italien beherrschte. Bis zu 40 Grad Celsius wurden gemessen. Seit 1540 war dieser Sommer der heißeste, den Deutschland je erlebt hatte. Die Winzer waren die eigentlichen Nutznießer dieser großen Hitze. Sie ernteten einen Jahrhundertjahrgang.
<< Das war 2002

Das war 2004 >>

Am meisten gefragt...
Wer war 2003 Bundeskanzler?
Gerhard Schröder war 2003 Bundeskanzler
Wer war 2003 Bundespräsident?
Johannes Rau war Bundespräsident 2003
Wer war 2003 Präsident der Vereinigten Staaten?
2003 war George W. Bush amerikanischer Präsident
Wer war 2003 deutscher Meister?
Der FC Bayern München war deutscher Meister 2003
Wer war 2003 Formel 1 Weltmeister?
Michael Schumacher war mit Ferrari Formel 1 Weltmeister 2003
Wer gewann 2003 den Eurovision Song Contest?
Die Türkei gewann mit Sertab Erener und "Everyway that I Can" den Eurovision Song Contest 2003
Was war das Wort des Jahres 2003?
Das alte Europa war 2003 Wort des Jahres
Was war das Unwort des Jahres 2003?
Tätervolk war 2003 Unwort des Jahres

Wichtige Ereignisse & Schlagzeilen 2003

Januar 2003

Ereignisse Januar 2003
1. Januar
Als nichtständige Mitglieder rückten Deutschland und Angola für zwei Jahre im UN-Sicherheitsrat nach.
2. Januar
In Deutschland wurde das Dosenpfand landesweit eingeführt. Zu dem befürchteten Chaos im Einzelhandel kam es nicht.
2. Januar
An der Elfenbeinküste traf ein erster Voraustrupp der ECOWAS-Friedenstruppe ein. Er soll einen Waffenstillstand zwischen den Regierungstruppen unter Laurent Gbagbo und den Rebellenmilizen aus dem Norden ansichern.
3. Januar
Die Deutsche Bahn drohte dem Fahrgastverband „Pro Bahn e.V.“ mit einer Klage wegen Rufschädigung. 
Alle Ereignisse im Januar 2003

Februar 2003

1. Februar
Bei der 18. Handball-Weltmeisterschaft der Männer, die vom 20. Januar bis zum 2. Februar in Portugal stattfand, erreichte die deutsche Nationalmannschaft erstmals seit 25 Jahren wieder das Finale einer WM. Das Team von Bundestrainer Heiner Brand gewann mit 23:22 gegen Weltmeister Frankreich im Halbfinale.
2. Februar
Die Amtszeit des tschechischen Präsidenten Václav Havel war nach zweimal fünf Jahren abgelaufen. Zunächst stand noch kein neuer Amtsnachfolger fest.
3. Februar
In Venezuela erklärte die Opposition offiziell, dass der seit 63 Tagen andauernde Generalstreik beendet sei.
Alle Ereignisse im Februar 2003

März 2003

1. März
Im Rheinland gab es am Morgen die ersten Warnstreiks bei der Deutschen Bahn. In Köln wurde eine dreistündige Aktion, als nur wenige Menschen unterwegs waren, bereits um 6 Uhr beendet. In Dortmund gab es weitere Streiks am Vormittag. Am Sonntag soll nicht gestreikt werden.
2. März
Aus der irakischen Hauptstadt Bagdad wurde der Fund bisher verschollener biologischer Kampfstoffe gemeldet. Nach Angaben des wissenschaftlichen Beraters des Präsidenten Saddam Hussein, Generalleutnant Amer el Saadi, wurden aktuell 157 Bomben vom Typ R-400 mit Milzbranderregern, Aflatoxin (Pilzgift) oder dem Gift Botulin ausgegraben. Acht der Bomben konnten bereits geborgen werden.
3. März
In 13 Betrieben in den Niederlanden war die Geflügelpest ausgebrochen. Die Behörden begannen zehntausende Haushühner zu töten.
Alle Ereignisse im März 2003

April 2003

1. April
In dem kleinen Ort Schönenberg-Kübelberg, der rund 30 Kilometer westlich von Kaiserslautern liegt, wurde kurz nach Mitternacht die Leiche eines siebenjährigen Jungen in der Feuerwehrauffahrt eines Schulzentrums gefunden.
2. April
Am 14. Tag des Irak-Krieges wurde nach US-amerikanischen Angaben die „Bagdad-Division“ der Republikanischen Garde (irakische Elitetruppe) vernichtend geschlagen.
3. April
Am Tag nach der Besetzung der Stadt Kut (im Osten des Iraks) durch US-amerikanische Truppen kam es in der Stadt zu heftigen Straßen- und Häuserkämpfen. Drei Marine-Infanteristen seien dabei verletzt worden sein, hieß es in US-amerikanischen Militärangaben.
Alle Ereignisse im April 2003

Mai 2003

1. Mai
In Bingöl (Stadt und gleichnamige Provinz im Osten der Türkei) ereignete sich ein Erdbeben der Stärke 6,4, bei dem zwischen 87 und 177 Menschen ums Leben gekommen waren. Die Angaben differierten.
2. Mai
Zwischen Albanien und den USA wurde ein Nichtauslieferungsabkommen amerikanischer Staatsbürger an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag (Niederlande) unterzeichnet.
3. Mai
Der heutige Tag war der „Internationale Tag der Pressefreiheit“. Er soll an die „Erklärung von Windhoek“ erinnern, die am 3. Mai 1991 zur Förderung einer unabhängigen und pluralistischen Presse in Windhoek (Namibia) verabschiedet worden war.
Alle Ereignisse im Mai 2003

Juni 2003

1. Juni
Im Williams-BMW gewann Juan Pablo Montoya den Formel 1 Grand Prix von Monaco vor Kimi Räikkönen im McLaren-Mercedes und Michael Schumacher im Ferrari.
2. Juni
Die CDU gab an, sie wolle weite Teile der Agenda 2010 mittragen, befürchtete aber, dass die meisten Gesetzesvorschläge nicht weit genug gehen würden.
3. Juni
Der Ölteppich von etwa 100 Tonnen Schweröl auf der Ostsee war nur noch wenige Kilometer von der Küste Schwedens entfernt.
Alle Ereignisse im Juni 2003

Juli 2003

1. Juli
Forscher entdeckten in Ecuador, an der Grenze zu Peru, die Reste einer mehr als 4000 Jahre alten Kultur.
2. Juli
Die Deutsche Bahn AG kehrte zu der alten BahnCard zurück. Die Fahrpreisermäßigung soll wieder 50 Prozent betragen.
3. Juli
Die Drohungen des US-Präsidenten George W. Bush, die er gegen den Präsidenten Charles Taylor ausgesprochen hatte, er werde Elitesoldaten in das Bürgerkriegsland schicken, zeigten Erfolg. Taylor erklärte, er könne in den nächsten drei Monaten das Land verlassen. Er würde das aber nicht als Lösung des Konfliktes an.
Alle Ereignisse im Juli 2003

August 2003

1. August
In der südrussischen Provinz Nordossetien wurde ein Bombenanschlag auf das Militärkrankenhaus in Mosdok verübt, für den tschetschenische Rebellen verantwortlich gemacht wurden. Es kamen 41 Menschen bei dem Anschlag ums Leben.
2. August
Der Einsatz einer Friedentruppe in Liberia wurde von den Vereinten Nationen (UNO) gebilligt. Die Vereinigten Staaten gerieten dabei mit ihrer Forderung in die Kritik, weil ihre Soldaten von der möglichen Verfolgung wegen Kriegsverbrechen ausgenommen werden sollten.
3. August
Bei einer Serie von Bombenanschlägen im pakistanischen Teil Kaschmirs kamen mindestens 52 Menschen ums Leben. Es wurden 150 Menschen verletzt.
Alle Ereignisse im August 2003

September 2003

1. September
Auf dem TV-Sender Sat.1 ging die Pseudo-Doku „K11 – Kommissare im Einsatz“ um 19:15 Uhr erstmals auf Sendung.
2. September
Der türkische Ministerpräsident Recep Erdoğan weilte zu einem Besuch in Deutschland. Das Thema der Unterredungen war vor allem der Beitritt zur Europäischen Union des europäisch-asiatischen Grenzlandes gewesen.
3. September
Das „Erkundungs“-Bergwerk in Gorleben wurde von Atomkraftgegnern aus Deutschland und Frankreich besetzt. Sie forderten ein Gespräch mit Umweltminister Jürgen Trittin. Die Besetzer wurden nach ungefähr zehn Stunden von der Polizei wieder an die Oberfläche gebracht.
Alle Ereignisse im September 2003

Oktober 2003

1. Oktober
In Brüssel (Belgien) schlug der EU-Kommissar Romano Prodi ein Programm zur Wirtschaftsförderung innerhalb der Europäischen Union vor. Hierbei waren die Hauptpunkte die Förderung des Verkehrswesens und der Bereich Forschung und Entwicklung.
2. Oktober
Durch die Explosion einer Mine kamen in der afghanischen Hauptstadt Kabul zwei kanadische Soldaten der Schutztruppe ISAF ums Leben. Drei weitere Soldaten erlitten Verletzungen.
3. Oktober
Erstmalig wurde am Tag der deutschen Einheit der Preis „Quadriga“ in Berlin vergeben für Persönlichkeiten aus Kunst, Politik und Wirtschaft vergeben.
Alle Ereignisse im Oktober 2003

November 2003

1. November
Der thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus trat die Nachfolge im Amt als neuer Präsident des Bundesrates an. Sein Vorgänger war der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Wolfgang Böhmer, gewesen.
2. November
Am Morgen wurde in der irakischen Hauptstadt Bagdad ein Hubschrauber der US-Armee abgeschossen. Es kamen 15 Soldaten ums Leben, weitere 21 wurden verletzt, von denen einer noch an seinen Verletzungen starb.
3. November
In Israel wurde das öffentliche Leben durch einen Generalstreik stark beeinträchtigt. Die Gewerkschaften hatten zu diesem Streik aufgerufen, um damit gegen die Sparmaßnahmen der Regierung von Ariel Scharon zu protestieren. Ein Arbeitgericht hatte nur einen vierstündigen Streik erlaubt.
Alle Ereignisse im November 2003

Dezember 2003

1. Juni
Im Williams-BMW gewann Juan Pablo Montoya den Formel 1 Grand Prix von Monaco vor Kimi Räikkönen im McLaren-Mercedes und Michael Schumacher im Ferrari.
2. Juni
Die CDU gab an, sie wolle weite Teile der Agenda 2010 mittragen, befürchtete aber, dass die meisten Gesetzesvorschläge nicht weit genug gehen würden.
3. Juni
Der Ölteppich von etwa 100 Tonnen Schweröl auf der Ostsee war nur noch wenige Kilometer von der Küste Schwedens entfernt.
Alle Ereignisse im Dezember 2003

Die Geschenkidee

Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 2000. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 2000.

Originalzeitung 2000

Die beliebtesten Vornamen im Jahre 2003
Mädchennamen:
Anna, Lena, Lea, Hannah, Amelie, Sophie, Laura, Marie, Mia, Emma, Lara, Leoni, Sara, Anna, Johanna
Jungennamen:
Jan, Tom, Luka, Lukas,  Ben, Tim, Finn,  Leon, Paul, Justin,  Jannik, Jonas, Felix, Maximilian, Luis
Bedeutung der Vornamen
Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon
Nobelpreise 2003 Nobelpreisträger
Nobelpreis Physik: Alexei Abrikosow, Witali Ginsburg und Anthony James Leggett
Nobelpreis Chemie: Peter Agre und Roderick MacKinnon
Nobelpreis Medizin:  Paul C. Lauterbur und Peter Mansfield
Nobelpreis Literatur: J. M. Coetzee
Friedensnobelpreis:  Schirin Ebadi
Wirtschaftswissenschaft: Robert F. Engle und Clive W. J. Granger
Nachrichten 2003 in der Presse
"Bush hat viele Argumente für den Krieg im Irak erfunden"
DiePresse.com
Im Juli 2003 stellte Wilson in einem Artikel in der „New York Times“ seine Sicht der Dinge klar, nur eine Woche später wurde seine Frau von US-Medien als .... >>>
Geheimes Wissen und die Folgen
derStandard.at
Ihm wurde Insiderhandel nachgewiesen, im Juli 2003 verglich er sich durch Diversion und spendete den mutmaßlichen Kursgewinn von 250. .... >>>
Werbung 2003 Reklame
Bücher und Informationen zum Jahrgang 2003
Kephallonia 1943 - 2003: Auf den Spuren eines Kriegsverbrechens Info
Chronik 2003: Tag für Tag in Wort und Bild Info
Bravo Hits 2003 Info
Das Stern Jahrbuch 2003 Info
Sind wir noch das Volk der Dichter und Denker?: Wintersemester 2002/2003 Info
Kreisheimstätte Wiedenbrück 1953 - 2003: Haus und Wohnung für jedermann Info
Das Jahr 2003. BILD-Jahrbuch. Info
Die Ultimative Chartshow-Hits 2003 von Info
Chronik 2003 Jahresrückblick  Info

<< Das geschah 2002

Das geschah 2004 >>

Was passierte 2003
Autojahr 2003
Charts 2003
Filmjahr 2003
Modejahr 2003
Musikjahr 2003
Politjahr 2003
Sportjahr 2003
Sonstiges
Vornamen 2003
Nobelpreise 2003
Geschenkideen
Originalzeitung 2003
Jahrgangswein 2003
Chronik 2003: Tag für Tag in Wort und Bild
Chronik 2003
Spiel des Jahres 2003
Spiel des Jahres 2003
Playboy - Playmate Kalender 2003
Playmate 2003