Wer hat heute Geburtstag?


Was geschah heute im Jahre...




Neil Young wird 75

Schon Anfangs der 60er-Jahre spielte Young in diversen Bands bevor er Buffalo Springfield mitgegründet hatte. 1969 spielte er mit  Crosby, Stills & Nash beim legendären Woodstock-Festival. Im Januar desselben Jahres erschien sein selbst betiteltes Solo-Album. Seither liefert er fast jährlich ein neues Album ab. In all den Jahren bediente er sich, nicht immer zur Freude seiner Fans,  den verschiedensten Musikstilen wie z. B. Rockabilly, Country-Musik, Rhythm ’n’ Blues oder Grunge. Der mit 2 Grammys ausgezeichnete kanadische Sänger der auch in die „Rock and Roll Hall of Fame" aufgenommen wurde, feiert am 12. November 2020 seinen 75. Geburtstag.
| Neil Young Biografie |

Manfred Mann feiert 80. Geburtstag

Ob Solo oder mit der Manfred Mann´s Earthband, Manfred Mann ist ein Hitgarant. Auch Titel die nicht aus seiner Feder stammten, wie „Mighty Quinn" von Bob Dylan oder „Blinded by the Light" vom „Boss" wurden von dem früheren Jazz-Pianisten charttauglich arrangiert. Seine früheren Mitstreiter spielen die  alten Hits unter dem Bandnamen „The Manfreds". Sein letztes Album veröffentlichte Manfred Mann 2014 mit dem Arbeitstitel „Lone Arranger". Der Ausnahmemusiker  feiert am 28. Oktober 2020 seinen 80. Geburtstag.
| Manfred Mann Biografie |

Das geschah heute vor...

Zeitgeschichte Online - Neue Seiten

Aktualisierte Seiten

CBD im Vormarsch

Hanf ist eine Pflanze mit einer langen Tradition. Aus der weiblichen Hanfpflanze wird CBD (Cannabinoid) gewonnen, welches in der heutigen Zeit besonders wegen der schmerzlindernden, entzündungshemmenden und schlaffördernden sowie stressreduzierende Eigenschaften immer mehr Bekanntheit erlangt. Zwar ist CBD wie THC (Tetrahydrocannabinol) Bestandteil der Hanfpflanze, jedoch wirkt CBD im Gegensatz zu THC nicht psychoaktiv oder bewusstseinsverändernd. So scheint CBD die Gesundheit positiv beeinflussen zu können, laut Studien und Erfahrungsberichte. Nachdem die letzten Jahrzehnte die Hanfpflanze und somit CBD wenig Beachtung gefunden haben, scheint sich nun die Heilpflanze im Vormarsch zu befinden.
| Geschichte des CBD | Chronologie |

Cliff Richard wird 80

Als 18jähriger macht er erstmals mit seinem Rock`n Roll Titel “Move it” auf sich aufmerksam. Seinen ersten Nummer 1 Hit schafft er mit “Living doll” ein Jahr später. In den 1960er Jahren absolviert Cliff Richard zahlreiche Auftritte und Tourneen gemeinsam mit seiner Band The Shadows. Dabei versucht sich der vielseitige Künstler auch an fremdsprachigen Aufnahmen. Mit “Rote Lippen soll man küssen” stürmte er 1963 an die Spitze der deutschen Charts und hielt sich knapp zwei Monate. Der Sänger der über 250 Millionen Tonträger verkauft hat feiert am 14. Oktober 2020 seinen 80. Geburtstag.
| Cliff Richard Biografie |

Matt Damon wird 50

Seinen großen Durchbruch schaffte Matt Damon 1996 mit dem Film "Mut zur Wahrheit" neben großen Schauspielern wie Denzel Washington und der Schauspielerin Meg Ryan. Für diese Rolle musste er sein Gewicht um 20 Kilo reduziert. Der Regisseur Francis Ford Coppola wurde bei diesem Film auf Matt Damon aufmerksam und besorgte ihm im Jahr darauf  die Hautrolle in "Der Regenmacher", nach dem Buch von John Grisham. Der vielfach ausgezeichnete amerikanische Schauspieler, Produzent und Drehbuchautor feiert am 8. Oktober 2020 seinen 50. Geburtstag.
| Matt Damon Biografie |

Mario Adorf wird 90

Der in Zürich geborene Schauspieler Mario Adorf prägte den deutschen und internationalen Film in über hundert Filmen wie kein Anderer. Ob Schurke oder Staatsmann, seine Rollen waren stets glaubhaft. Adorf studierte  Psychologie, Philosophie, Literatur und Musikwissenschaften bevor seine schauspielerische Laufbahn begann. Seine bekanntesten Rollen waren in „Winnetou" (1963), „Die Blechtrommel" (1979), „Der große Bellheim" (1994) oder „Der letzte Patriarch" (2010). Der mit zahlreichen Auszeichnungen und Ehrungen wie z.B. die Ehrendoktorwürde der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz bedachte Schauspieler feiert am 8. September 2020 seinen 90. Geburtstag.
| Mario Adorf Biografie |

James Bond wird 90

Er gilt für die meisten als „Der James Bond" schlechthin. Sean Thomas Connery kam eher durch Zufall zum Film, eine Schauspielausbildung machte er nie, hatte aber Talent. Laut den 007-Produzenten war es hauptsächlich die Ausstrahlung und der besondere Gang, die für Connery als Bond-Darsteller sprachen. Insgesamt verkörperte er 6 mal James Bond, ehe er von Roger Moore abgelöst wurde. 1983 war er noch einmal in „Sag niemals nie", der Neuverfilmung von „Feuerball" als Bond zu sehen. Der in Schottland geborene und mehrfach, unter anderem mit dem Oscar,  ausgezeichnete Schauspieler feiert  am 25. August 2020 seinen 90. Geburtstag.
| Sean Connery Biografie |

Iris Berben wird 70

Die im Jahr 2020 mit Iris Berben erschienenen Filme „Lang lebe die Königin" und „Nicht tot zu kriegen" könnten für die Filmdiva nicht trefflicher sein. Wobei letzterer eher für das Filmleben der jung geblieben Schauspielerin gilt. Über mangelnde Rollenangebote kann sie sich sicher nicht beklagen. Zum ersten Mal sah man Berben 1969 in „Der Mann mit dem Glasauge" unter der Regie von Alfred Vohrer. Danach folgten unzählige Filme, Comedy-Serien und Auszeichnungen der „deutschen Filmkönigin" die nie eine Schauspielausbildung machte. Die schon immer sozial engagierte Schauspielerin feiert am 12. August 2020 ihren 70. Geburtstag.
| Iris Berben Biografie |

Debbie Harry wird 75

Deborah „Debbie“ Harry war in den 70er Jahren, meist in kleinen Rollen als Schauspielerin tätig. Ihre musikalische Kariere fing schon in den 60ern als Backgroundsängerin an. Von der Punkwelle inspiriert gründete sie mit Chris Stein die Punkband „Angel and the Snake“. 1978 landete die Band, inzwischen in „Blondie" umbenannt, mit „Denis" einen Riesen-Hit. Es sollten mit „Sunday Girl", „Heart of Glass" und „The Tide is High" noch weitere folgen. Nach einer langen Pause veröffentlichte die Band 1999 das siebte Album mit dem Titel „No Exit“, dessen Single-Auskopplung „Maria“ Weltweit ein Hit wurde. Die in Miami geborene Künstlerin feiert am 1. Juni 2020 ihren 75. Geburtstag.
| Debbie Harry Biografie |

Das waren die 80er-Jahre

Kein Jahrzehnt war so vielfältig und Kunterbunt wie die 80er-Jahre. Getragen wurde was gefällt, ob Jogginghose, Jeans oder Lederhose. Die Damen trugen überwiegend Föhnfrisuren à la Kim Wilde. Auch musikalisch waren die 80er alles andere als eintönig. Zum einen wurde zu Michael Jackson, Tina Turner oder Madonna getanzt, zum anderen zu Metallica, Slayer oder Sodom die Köpfe geschüttelt und die Luftgitarre gespielt. Deutsche Texte hatten mit der „Neuen Deutschen Welle" Hochkonjunktur. Man demonstrierte gegen Atomenergie und fuhr Autos die mehr als 10 Liter verbrauchten. Der Höhepunkt zum Abschluss des Jahrzehnts war sicher die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten.
| Die 80er Jahre |

Die Rockröhre wird 70

Das war einmalig in den 70er Jahren. Eine kleine zierliche Frau im Lederoverall schreit sich die Seele aus dem Leib und spielt Bass dazu. Ihr erster Nr.1 Hit "can the can", geschrieben und produziert vom Erfolgsduo Nicky Chinn & Mike Chapman machte die erste amtliche „Rockröhre" in Japan, Europa und Australien über Nacht bekannt. Zuvor spielte sie, eher erfolglos, in diversen Bands. Auch heute noch geht die Rocklady regelmäßig auf Tour. Derzeit läuft eine Filmdokumentation in den Kinos.  Die in Detroit geborene Musikerin hat in Ihrer Karriere über 50 Millionen Tonträger verkauft. Sie  feiert am 3. Juni 2020 ihren 70. Geburtstag.
| Suzie Quatro Biografie |


Das waren die 70er-Jahre

Komische Tapeten, kunterbunte Mode und Langhaarfrisuren, mit Plateauschuhen in die Disco, oder mit Cowboystiefeln zum Rockkonzert. Schnittige Flitzer wie der Ford Capri,  oder der Opel GT. Kleine City-Bikes wie die Fantic Diablo, Honda Monkey oder Moto Bonanza aus dem Neckermann-Katalog, selbstverständlich ohne Helm gefahren. Starsky & Hutch, Kojak oder Die Straßen von San Franzisco, überwiegend am Schwarz/Weiß-Fernseher an dem eventuell noch eine Atari-Konsole hing. Musikboxen und Flipper in jeder Kneipe. Anfangs ohne Sicherheitsgurt, einer Promillegrenze von 1,3 Promille und Außerorts ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. Also freie Fahrt für freie Bürger. Das waren die 70er-Jahre.
| Die 70er Jahre |

Neue Beiträge

Motoröl - Arbeitskleidung - Herrenhemd - Horoskop - Briefkasten - Archiv - News

Kommende runde Geburtstage und Jubiläen

---