Chronik 1952 - Die erste Wasserstoffbombe

Während das kommunistische Nordkorea und das demokratische Südkorea ihren Krieg fortsetzten und noch keine Ende in Sicht war, bestieg in Großbritannien Königin Elisabeth II. den Thron. Ihr Vater, Georg VI., war am 6. Februar gestorben. Im Osten Deutschlands wurde der sogenannte Aufbau des Sozialismus planmäßig in Angriff genommen, wobei die Sowjetunion als Vorbild diente. In der Bundesrepublik trieb Kanzler Adenauer die Annäherung des Landes an die westlichen Staaten voran. Innerhalb der BRD entstand ein neues Bundesland: Baden-Württemberg, ein Zusammenschluss der Regionen Württemberg-Baden, Württemberg-Hohenzollern und Baden. Die Stadt Berlin, die immer noch von vier Besatzungsmächten beherrscht wurde, hatte einen besonders schweren Status. Seit dem 1. Juni war es den Berlinern der westlichen Zonen nur noch mit einer Genehmigung möglich, die Gebiete der DDR zu betreten. Die VI. Olympischen Winterspiele in Oslo und die XV. Olympischen Sommerspiele in Helsinki dominierten das Sportgeschehen, bei denen deutsche Athleten erstmal wieder antreten durften seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Die deutschen Teilnehmer kamen alle aus der BRD.
Eine gekürzte Fassung des
1942 entstandenen Filmes „Casablanca“ kam in die deutschen Kinos, die aber kaum noch Bezug auf den Zweiten Weltkrieg nahm, aber dennoch ein Erfolg wurde. Für eine beängstigende Schlagzeile im November sorgten die USA. Sie zündeten auf dem Eniwetok-Atoll im Pazifik ihre erste Wasserstoffbombe.
Themen | Auto | Charts | Film | Literatur | Mode | Musik | Politik | Sport | Werbung |

<< Das war 1951

Das war 1953 >>


Am meisten gefragt  aus dem Jahr 1952...

Wer war 1952 Bundeskanzler?
Konrad Adenauer war Bundeskanzler 1952
Wer war 1952 Bundespräsident?
Theodor Heuss war Bundespräsident 1952
Wer war 1952 Präsident der DDR?
Wilhelm Pieck war 1952 Präsident der DDR
Wer war 1952 Ministerpräsident der DDR?
Otto Grotewohl war 1952 Ministerpräsident der DDR
Wer war 1952 Präsident der Vereinigten Staaten?
1952 war Harry S. Truman amerikanischer Präsident
Wer war 1952 deutscher Meister?
VFB Stuttgart war deutscher Meister 1952
Wer war 1952 Formel 1 Weltmeister?
Alberto Ascari war mit Ferrari Formel 1 Weltmeister 1952

Preise 1952

Benzinpreis 1952 - Normal 0,56 DM - Diesel 0,41 DM
Goldpreis 1952 - 34,80 $/oz
Heizölpreis 1952 - 0,22 DM
weitere Preise 1952

Ereignisse & Schlagzeilen 1952


Januar 1952

1. Januar
Schweiz 1952 – Der neue Bundespräsident der Schweiz wurde Karl Kobelt.
1. Januar
Griechenland 1952 – Die neue griechische Verfassung, in der die Verteilung von Grundbesitz neu geregelt worden war, trat in Kraft.
2. Januar
BRD/Ford 1952 – In Köln hatte die Produktion der ersten Autos vom Typ 12m und 15m des Autobauers Ford begonnen.
2. Januar
BRD 1952 – Die Notgemeinschaft für den Frieden wurde von Gustav Heinemann und Helene Wessel gegründet.
Alle Ereignisse im Januar 1952

Februar 1952

2. Februar
BRD 1952 – In Dortmund wurde mit 13.500 Plätzen die bis dahin größte Sporthalle – die Westfalenhalle – eingeweiht.
5. Februar
DDR 1952 – Zu einem der bedeutendsten Prestigeprojekte der DDR legte Otto Grotewohl an der Ost-Berliner Stalinallee den Grundstein für den Wohnungsbau.
14. Februar
In der norwegischen Stadt Oslo wurden die VI. Olympischen Winterspiele eröffnet. Sie dauerten bis zum 25. Februar und waren die ersten Winterspiele seit Kriegsende mit deutscher Beteiligung.
Alle Ereignisse im Februar 1952

März 1952

1. März
Helgoland 1952 – Das britische, militärische Sperrgebiet Helgoland wurde von Großbritannien an Deutschland zurückgegeben.
10. März
Kuba 1952 – Ein Staatsstreich von Fulgencio Batista fand in Kuba statt.
10. März
UdSSR 1952 – Den Westmächten wurde von der UdSSR die „Stalin-Note“ unterbreitet.
27. März
BRD 1952 – Ein Sprengmeister starb bei der Explosion eines Paketes, das mit Sprengstoff gefüllt und an Bundeskanzler Konrad Adenauer adressiert gewesen war.
Alle Ereignisse im März 1952

April 1952

1. April
In Den Haag in den Niederlanden wurde auf den Leiter der deutschen Delegation, Franz Böhm, bei den Verhandlungen zur Wiedergutmachung mit Israel ein Sprengstoffattentat verübt, das fehlschlug.
2. April
Das Gesetz über die Ratifizierung des Schuman-Planes wurde vom französischen Nationalrat gebilligt. Der Schuman-Plan beinhaltet einen Vertrag über die Bildung der europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl.
3. April
Frankreich und Spanien sandten Truppen in die marokkanische Hafenstadt Tanger, um nationalistische Unruhen, die sich gegen die Kolonialherrschaft Frankreichs und Spaniens in Marokko richteten, niederzuschlagen.
Alle Ereignisse im April 1952

Mai 1952

1. Mai
Von internationalen Fluggesellschaften wurde die Touristenklasse im Flugverkehr eingeführt. Die verbilligte Zweite Klasse sollte das Flugzeug für Urlaubsreisen für Durchschnittsverdiener attraktiver mache.
2. Mai
Die dritte Strophe des Deutschlandliedes mit dem Text von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben und der Melodie von Joseph Haydn wurde von Bundespräsident Theodor Heuss in Absprache mit Bundeskanzler Konrad Adenauer zur Nationalhymne der Bundesrepublik Deutschland erklärt.
Alle Ereignisse im Mai 1952

Juni 1952

3. Juni
Britisches Militär und West Berliner Polizei besetzten als Reaktion auf Blockademaßnahmen und Absperrungen in Berlin und im deutsch-deutschen Grenzbereich den sowjetischen Sender im britischen Sektor Berlins.
4. Juni
Hamburg gab sich als letztes Bundesland der Bundesrepublik Deutschland eine Verfassung.
5. Juni
Um die eigene Rüstungsproduktion nicht zu gefährden stellte die US-Regierung als Folge des Streiks der Stahlarbeiter den Stahlexport weitgehend ein.
Alle Ereignisse im Juni 1952

Juli 1952

3. Juli
Die Rationalisierungsgemeinschaft des deutschen Handels führte eine Studie durch, die den Selbstbedienungsläden große Chancen für die Zukunft voraussagte. In der Bundesrepublik gab es derzeit 98 Selbstbedienungsläden.
4. Juli
Tennis 1952 – Der US-amerikanische Tennisspieler Frank Sedgman siegte in Wimbledon (London) im Tennis-Finale gegen den ägyptischen Spieler Jaroslav Drobný.
5. Juli
In London wurden die letzten Straßenbahnen durch rote Doppeldeckerbusse ersetzt.
Alle Ereignisse im Juli 1952

August 1952

1. August
Das britische Unterhaus billigte die Ratifizierung des Deutschlandvertrages sowie den Vertrag zwischen Großbritannien und der Europäischen Verteidigungsgemeinschaft.
2. August
Durch die Ratifizierung des Deutschlandvertrages und des Garantie-Zusatzprotokolls zum Atlantikpakt (NATO) durch US-Präsident Harry S. Truman erkannten die USA Deutschland als einen souveränen Staat an.
3. August
Irans Ministerpräsident Mohammad Mossadegh wurde von der Abgeordnetenkammer ermächtigt, sechs Monate als Alleinherrscher das Land zu regieren.
Alle Ereignisse im August 1952

September 1952

1. September
Nach den Parlamentswahlen vom 26. Juni bildete der niederländische Ministerpräsident Willem Drees von der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei ein Vierparteienkabinett.
2. September
Vom Bundesministerium für Arbeit wurde ein deutsch-österreichisches Abkommen veröffentlicht, das Erleichterungen für die Arbeitsaufnahme von Angehörigen des jeweils anderen Staates enthält. Vor allem der Familienzuzug wurde stark erleichtert.
3. September
In Karlsruhe fand unter Teilnehme von Medizinern aus dem ganzen Bundesgebiet der Deutsche Therapie-Kongress statt. Hauptthema war die Kinderlähmung, gegen die noch kein wirksames Heilmittel gefunden werden konnte.
Alle Ereignisse im September 1952


Oktober 1952

1. Oktober
Bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus in verteidigten die Liberalen mit 240 von 266 Mandaten die absolute Mehrheit.
2. Oktober
Die Bundesrepublik Deutschland entsandte einen Beobachter zu den Vereinten Nationen in New York
3. Oktober
Atombombe 1952 – Vor den australischen Montebello-Inseln zündete Großbritannien seine erste Atombombe.
Alle Ereignisse im Oktober 1952

November 1952

1. November
Wasserstoffbombe 1952 – Auf dem Eniwetok-Atoll im Pazifik zündeten US-amerikanische Kernphysiker die erste Wasserstoffbombe. Nebenbei hatte dieser Test, der den Codenamen Ivy Mike hatte, zur Entdeckung zweier chemischer Elemente geführt – Fermium und Einsteinium.

2. November

Der erste Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Spanien, Prinz Adalbert von Bayern, trat in der Hauptstadt Madrid sein Amt an.
3. November
Ägypten sandte eine offizielle Protestnote gegen das Abkommen zur Wiedergutmachung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Israel an die Bundesregierung in Bonn.
Alle Ereignisse im November 1952

Dezember 1952

1. Dezember
Bundesfinanzminister Fritz Schäffer (CSU) präsentierte den Bundeshaushalt 1953/54, der mit 26,5 Milliarden DM um 14 Prozent größer ist als die Ausgaben im laufenden Finanzjahr.
2. Dezember
Der neu gewählte US-Präsident
Dwight D. Eisenhower traf in Korea ein. Er wollte sich ein Bild von der Lage an der Front machen und die festgefahrenen Verhandlungen für einen Waffenstillstand neu beleben.
3. Dezember
Elf ehemals führende tschechoslowakische Kommunisten wurden in Prag durch den Strang hingerichtet.
Alle Ereignisse im Dezember 1952


Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1955. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1954.
Originalzeitung 1952

Die beliebtesten Vornamen im Jahre 1952

Mädchennamen:
Angelika, Ursula, Karin, Monika, Renate, Barbara, Jutta, Brigitte, Birgit, Gisela, Ingrid, Petra
Jungennamen:
Hans, Peter, Michael, Wolfgang, Jürgen, Manfred, Klaus, Rainer, Bernd, Thomas, Günter, Uwe
Bedeutung der Vornamen
Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon

Nobelpreise 1952 Nobelpreisträger

Nobelpreis Physik: Felix Bloch und Edward Mills Purcell
Nobelpreis Chemie: Archer John Porter Martin und Richard L. M. Synge
Nobelpreis Medizin: Selman Abraham Waksman
Nobelpreis Literatur: François Mauriac
Friedensnobelpreis: Albert Schweitzer

Nachrichten 1952 in der Presse

Tradition reicht bis 1952: Erstmals gibt es Festwein
Oberbayerisches Volksblatt
Seit 1952 findet einmal pro Jahr das Weinfest des städtischen Fremdenverkehrsvereins statt. Heuer mit einem Novum: "Es gibt erstmals einen Festwein", so Vereinsvorsitzender Jürgen Häuslmann. Diesen gibt es bei jedem Ausschank sowohl in Weiß als auch .....
>>>
Auf dem Weg zum Mauerbau: Es begann mit einem „Stoi“-Schild
HNA.de
Mai 1952 ohnehin nur mit Passierschein. Zudem sorgten die willkürlichen und zwangsweisen Aussiedlungen von über 11 000 Menschen in den Jahren 1952 und 1951 als „feindliche, verdächtige und kriminelle Elemente“ unter den Menschen im Sperrgebiet für eine .... 
>>>


Im Blick: Die 50. Sommermusiken
Märkische Allgemeine
Ins Leben gerufen wurden die Granseer Sommermusiken 1952 vom damaligen Kantor Wolfgang Stärke. So bekannt wie der Hymnus-Knabenchor ist unter den Musikfreunden aber auch die ausgezeichnete Akustik im Inneren von Sankt Marien. Dies sei nicht zuletzt ein .....
>>>


Wahrschau!-Kunstfestival: Mein Großvater, Deutschland und ich
Hamburger Abendblatt
"1952 wollte mein Opa aus der DDR flüchten. Er war schon drüben. Doch seine Frau und die beiden Kinder wurden geschnappt. Da ist er zurückgegangen", erzählt Schulz. Geheult habe sie, als sie seine Berichte aus dem Arbeitslager las. ......
>>>

Werbung 1952 Reklame


Bücher und Informationen zum Jahrgang 1952

Wir vom Jahrgang 1952: Kindheit und Jugend
Eleanor Roosevelt Papers: The Human Rights Years, 1949-1952
Geburtstagskarte 1952 mit Video-CD Jahreschronik
Fox tönende Wochenschau - Das war 1952
WIR vom Jahrgang 1952 Kindheit und Jugend in der DDR
Kumasi Realism, 1952 - 2007: An African Modernism
Jahrgangs-Quiz 1952. Unsere Kindheit und Jugend
Solomon spielt Beethoven (Sonaten Nr. 17, 18, 21, 22) (Aufnahmen 1952-1954)
Filmchronik 1952 - Die Filme von 1952 eist38zx5


 

privacy policy