Geburtstage 6. Februar
 

Wer hat heute Geburtstag - 6.2


1300 - 1399
1347
Dorothea von Montau, katholische Heilige
1400 - 1499
1452
Johanna von Portugal, portugiesische Prinzessin aus dem Hause Avis
1500 - 1599
1521
Sebastian Ochsenkhun, deutscher Lautenist und Komponist
1564
Christopher Marlowe, Dichter aus England
1566
Georg Wecker, deutscher Mediziner und Physiker
1577
Beatrice Cenci, römische Patrizierin
1600 - 1699
1608
António Vieira, portugiesischer katholischer Theologe, Jesuit und Missionar
1614
Hans Rudolf Werdmüller, Zürcher General
1639
Daniel Georg Morhof, deutscher Literaturhistoriker und Polyhistor
1643
Johann Kasimir Kolbe von Wartenberg, preußischer Minister
1664
Mustafa II., Sultan des Osmanischen Reiches von 1695 bis 1703
1665
Anne, Königin von England und Schottland und von Irland



1700 - 1799
1721
Christian Heinrich Heineken, Lübecker Wunderkind
1730
Januarius Zick, deutscher Maler und Architekt des Barock
1736
Franz Xaver Messerschmidt, deutscher Bildhauer
1745
Schack Hermann Ewald, deutscher Hofbeamter und Publizist
1748
Adam Weishaupt, deutscher Gründer des Ordens der Illuminaten
1752
Carl Christian Horvath, Gründer des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler
1756
Aaron Burr, US-amerikanischer Politiker und US-Vizepräsident
1767
Saul Ascher, Schriftsteller aus Deutschland
1769
Ludwig von Wallmoden-Gimborn, österreichischer General der Kavallerie
1772
Gerhard von Kügelgen, deutscher Maler
1772
Karl von Kügelgen, Landschafts- und Historienmaler, russischer Hof- und Kabinettmaler
1778
Ugo Foscolo, italienischer Dichter
1781
John Keane, 1. Baron Keane, britischer General
1784
Wilhelm Ferdinand Ermeler, Berliner Industrieller und Geheimer Kommerzienrat
1790
John Silva Meehan, Leiter der Library of Congress
1797
Joseph von Radowitz, preußischer General und Politiker

1800 - 1899
1800
Achille Devéria, französischer Maler und Lithograf
1802
Charles Wheatstone, Physiker aus England
1807
Hans Matthison-Hansen, dänischer Komponist und Organist
1818
Henry Litolff, englischer Klaviervirtuose, Komponist und Musikverleger
1829
Émile Vaudremer, Architekt aus Frankreich
1832
John B. Gordon, US-amerikanischer General
1833
James Ewell Brown Stuart, konföderierter General im Amerikanischen Bürgerkrieg
1834
Ilma de Murska, kroatische Opernsängerin (Sopran)
1834
Wilhelm von Scherff, deutscher Militärschriftsteller
1838
Eduard Hitzig, deutscher Hirnforscher
1838
Henry Irving, Schauspieler aus England
1842
Mary Rudge, britische Schachweltmeisterin
1843
Frederick William Henry Myers, britischer Dichter, Kritiker und Essayist
1843
Paul Sébillot, französischer Erzählforscher, Maler und Schriftsteller
1845
Bernhard von Prittwitz und Gaffron, Landesältester von Oberschlesien
1845
Ernst Eckstein, Schriftsteller aus Deutschland
1846
Karl Haider, deutscher Maler
1848
Wilhelm von Finck, deutscher Bankier
1852
Conwy Lloyd Morgan, englischer Tierpsychologe
1854
Ulrich Volkhausen, deutscher Dichter
1859
Jakob Julius David, österreichischer Journalist und Schriftsteller
1859
Wilhelm Cohn, Schachspieler aud Deutschland
1860
Bruno Wille, deutscher Philosoph, Journalist und Schriftsteller
1861
Nikolai Dmitrijewitsch Selinski, russischer Chemiker
1861
George Tyrrell, irischer Theologe
1863
Carl Bössenroth, deutscher Maler
1864
John Henry Mackay, schottisch-Schriftsteller aus Deutschland
1865
Andrew Crommelin, britischer Astronom
1865
Arthur Lemisch, österreichischer Politiker
1866
Henri Letocart, französischer Organist und Komponist
1867
Richard Lipinski, deutscher Gewerkschafter, Politiker und Schriftsteller
1872
Alfred Mombert, Schriftsteller aus Deutschland
1875
Otto Geßler, deutscher Reichswehrminister
1876
Eugène-Henri Gravelotte, französischer Fechter
1876
Wilhelm Schmidtbonn, Schriftsteller aus Deutschland
1879
Othon Friesz, Maler aus Frankreich
1879
Carl Ramsauer, deutscher Physiker
1879
Pedro Aguirre Cerda, chilenischer Politiker
1879
Edwin Samuel Montagu, britischer Politiker
1880
Alexander von Bernus, Schriftsteller aus Deutschland
1883
Carl Arthur Richter, Schweizer Komponist und Dirigent
1883
Dmitri Pawlowitsch Grigorowitsch, sowjetischer Flugzeugkonstrukteur
1885
Jo Eshuijs, niederländischer Fußballspieler
1886
Sergio Corazzini, italienischer Dichter
1887
Joseph Frings, deutscher Theologe, Kardinal und Erzbischof von Köln
1888
Oscar Gans, deutscher Dermatologe
1889
Hans Bellée, deutscher Archivar und Historiker
1889
Elmo Lincoln, Schauspieler aus USA
1890
Ernst Wilhelm Lotz, deutscher Lyriker
1891
Birger Dahlerus, schwedischer Großindustrieller
1892
William Parry Murphy, US-amerikanischer Arzt, Nobelpreisträger
1893
Zafrullah Khan, erster Außenminister Pakistans, Präsident des internationalen Gerichtshofes in Den Haag
1895
Sepp Allgeier, deutscher Kameramann und Fotograf
1895
Franz Radziwill, deutscher Maler
1895
George Herman Ruth, deutschstämmiger amerikanischer Baseballspieler
1895
Ferdinand Peroutka, tschechischer Schriftsteller, Dramaturg und Publizist
1897
Louis Buchalter, berühmt-berüchtigter Gangster in New York
1897
Humphrey Davy Findley Kitto, britischer Altphilologe
1898
Erna Sack, deutsche Sängerin (Sopran)
1899
Ramon Novarro, mexikanisch-US-amerikanischer Stummfilmstar




1900 - 1999
1900
Roy Smeck , US-amerikanischer Gitarrist
1902
Robert Dannemann, Politiker aus Deutschland
1902
Rudolf Eickhoff, Politiker aus Deutschland
1903
Claudio Arrau, chilenischer Pianist
1903
Egon von Vietinghoff, deutscher Maler, Fachbuchautor, Philosoph
1904
Theo Balden, deutscher Bildhauer und Grafiker
1905
Władysław Gomułka, polnischer Politiker und Parteichef der PZPR
1905
Irmgard Keun, Schriftstellerin aus Deutschland
1907
Hansjochem Autrum, deutscher Zoologe
1907
Paul Lemmerz, deutscher Räderfabrikant und Mäzen aus Königswinter
1908
Richard Fritz Behrendt, deutscher Soziologe
1908
Edgar Dittmar, deutscher Segelflieger
1908
Amintore Fanfani, italienischer Politiker und Ministerpräsident
1908
Ulrich (Paul Albert) Graf, deutscher Mathematiker
1910
Vera Brühne, deutsche mutmaßliche Doppelmörderin
1910
Siegfried Eifrig, deutscher Leichtathlet, Fackelträger 1936
1910
Elfriede Seppi, deutsche Politikerin und MdB
1911
Ronald W. Reagan, US-amerikanischer Schauspieler und Politiker, 40. US-Präsident
1912
Eva Braun, Lebensgefährtin von Adolf Hitler und dessen Ehefrau für einen Tag
1913
Mary Leakey, englisch-kenianische Archäologin und Paläoanthropologin
1914
Karlgeorg Hoefer, deutscher Typograph und Kalligraph
1916
Clifford Griffith, US-amerikanischer Autorennfahrer
1917
Zsa Zsa Gabor, US-amerikanisch-ungarische Schauspielerin
1917
Hermann Schmidt, Politiker aus Deutschland
1918
Lothar-Günther Buchheim, deutscher Schriftsteller, Maler, Kunstsammler und Verleger
1918
Johnny Tyler, US-amerikanischer Country-Musiker
1920
Ruth Deutsch Lechuga, österreichische Ärztin, Anthropologin und Fotografin
1922
Patrick Macnee, Schauspieler aus England
1923
Gyula Lóránt, ungarischer Fußballspieler und -trainer
1924
Sammy Nestico, US-amerikanischer Jazz-Musiker, Komponist, Arrangeur
1924
Paolo Volponi, italienischer Schriftsteller
1925
Pramoedya Ananta Toer, indonesischer Schriftsteller
1926
Lothar Zenetti, deutscher Theologe und Schriftsteller
1927
Charles Gerhardt, US-amerikanischer Dirigent, Arrangeur, Toningenieur und Musikproduzent
1927
Felix Gerritzen, Fußballspieler aus Deutschland
1927
Siegfried Jankowski, Politiker aus Deutschland
1927
Manfred Mautner Markhof junior, österreichischer Unternehmer und Politiker
1927
Friedel Münch, deutscher Motorradkonstrukteur
1927
Lothar Rathmann, deutscher Historiker und Arabist
1928
Arno Esch, Politiker aus Deutschland
1928
Sjel de Bruijckere, niederländischer Fußballspieler
1928
Chen Xilu, chinesischer katholischer Bischof
1929
Pierre Brice, französischer Schauspieler und Sänger
1929
Manfred Roeder, deutscher Rechtsanwalt und Holocaust-Leugner
1930
Rolf Eden, deutscher Playboy
1930
Jun Kondo, japanischer Physiker
1930
Alexander Iwanowitsch Pirumow, armenisch-russischer Komponist und Musikpädagoge
1931
Heinz Kahlau, deutscher Dichter
1931
Rip Torn, Schauspieler aus USA
1931
Ricardo Vidal, Erzbischof von Cebu und Kardinal
1931
René Villiger, Schweizer Künstler und Grafiker
1932
Ernst Herhaus, Schriftsteller aus Deutschland
1932
Heinz-Klaus Metzger, deutscher Musiktheoretiker und Musikkritiker
1932
François Truffaut, französischer Regisseur, Filmkritiker, Schauspieler und Produzent
1933
Claus Leitzmann, deutscher Ernährungswissenschaftler
1935
Peter Thom, deutscher Schauspieler
1937
Rudolf Heinz, deutscher Philosoph, Psychoanalytiker und Musikwissenschaftler
1940
Peter Baumeister, deutscher Jazzschlagzeuger und Bankier
1940
Tom Brokaw, US-amerikanischer Journalist
1940
Helga Thiede, deutsche Sängerin (Sopran)
1941
Klaus Buchner, deutscher Physiker und Politiker
1942
Will Danin, deutscher Schauspieler
1942
Gabriel Núñez, mexikanischer Fußballspieler
1943
Per Svensson, schwedischer Ringer
1943
Jürgen Udolph, deutscher Namenforscher
1945
Mišo Cebalo, kroatischer Schachgroßmeister
1945
Bob Marley, jamaikanischer Musiker
1945
Michael Tucker, Schauspieler aus USA
1945
Jean Xhenceval, belgischer Autorennfahrer
1946
Richard Hayward, US-amerikanischer Rock-Schlagzeuger
1947
Horst-Wolfram Kerll, deutscher Diplomat
1948
Stefan Baron, Chefredakteur der WirtschaftsWoche
1948
Felix Mitterer, österreichischer Dramatiker
1948
Renate Roland, deutsche Schauspielerin
1949
Adrian Alston, Fußballspieler aus Australien
1949
Jim Sheridan, irischer Regisseur und Drehbuchautor
1949
Karin Roth, Politikerin aus Deutschland
1949
Michael Fuchs, deutscher Politiker, MdB
1949
Bent Tomtum, norwegischer Skispringer
1950
Mike Batt, englischer Musiker und Komponist
1950
Natalie Cole, US-amerikanische Sängerin und Filmschauspielerin
1950
René Fasel, Präsident der IIHF
1951
Jacques Villeret, französischer Schauspieler
1952
Klaus Möller, deutscher Autor, Produzent und Regisseur
1952
Ricardo La Volpe, mexikanischer Fußballspieler und -trainer
1952
Viktor Giacobbo, Schweizer Autor, Kabarettist, Moderator und Schauspieler
1952
Christian Mähr, österreichischer Redakteur und Schriftsteller
1954
Bärbel Freudenberg-Pilster, deutsche FDP-Politikerin
1955
Ralf Salzmann, deutscher Langstreckenläufer
1956
Natalja Linitschuk, russische Eiskunstläuferin
1956
Peter Gailer, deutscher Eishockeyspieler und -trainer
1956
Nazan Öncel, türkische Popsängerin
1957
Matthew Best, britischer Dirigent
1957
Simon Phillips, britischer Schlagzeuger
1958
Efraín Flores, mexikanischer Fußballspieler und -trainer
1958
Barry Miller, Schauspieler aus USA
1959
Dermot Bolger, irischer Schriftsteller, Herausgeber und Verleger
1961
Bernd Dittert, deutscher Bahnradfahrer, Bundestrainer im Bahnradsport
1961
Malu Dreyer, Politikerin aus Deutschland
1962
Axl Rose, US-amerikanischer Rocksänger
1963
Michael Link, Politiker und MdB
1963
Jukka Ylipulli, finnischer Nordischer Kombinierer
1964
Michael Breitkopf, deutscher Musiker
1965
Jan Svěrák, tschechischer Filmregisseur, Schauspieler und Drehbuchautor
1966
Rick Astley, britischer Sänger
1966
Mirko Schmidt, Politiker aus Deutschland
1967
Hansjörg Weißbrich, deutscher Cutter
1967
Izumi Sakai (Zard), japanische Popsängerin
1968
Patrick Lemarié, französischer Rennfahrer
1969
David Hayter, US-amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor
1970
Per Frandsen, dänischer Fußballspieler
1970
Patrice Loko, französischer Fußballspieler
1971
José María Jiménez, spanischer Radrennfahrer
1974
Jan Thomas Lauritzen, norwegischer Handballspieler
1976
Kasper Hvidt, dänischer Handballtorwart
1977
Jason Euell, jamaikanisch-Fußballspieler aus England
1977
Thomas von Steinaecker, deutscher Schriftsteller und Journalist
1978
Yael Naim, französisch-israelische Sängerin und Songschreiberin
1979
Dan Bălan, moldawischer Popsänger und Musikproduzent
1979
Reentko Dirks, deutscher Musiker und Komponist
1979
Wolodymyr Bileka, ukrainischer Radrennfahrer
1980
Frank Løke, norwegischer Handballspieler
1980
Luke Ravenstahl, US-amerikanischer Kommunalpolitiker
1982
Nick Audsley, britischer Filmschauspieler
1982
Roman Patkoló, slowakischer Musiker
1983
Corinna Hein, deutsche Kunstradfahrerin
1983
Branko Ilič, slowenischer Fußballspieler
1984
Darren Bent, Fußballspieler aus England
1984
Piret Järvis, estnische Musikerin
1985
Brad Knighton, US-amerikanischer Fußballspieler
1985
Gülsüm Tatar, türkische Boxerin
1985
Muhittin Tekin, türkischer Fußballspieler
1986
Mathew Tait, englischer Rugbyspieler
1987
Martin Hess, Fußballspieler aus Deutschland
1987
Miika Lahti, finnischer Eishockeyspieler
1987
Barış Uçele, türkischer Eishockeytorwart
1988
Farid Ahmadi, afghanischer Fußballspieler
1988
Richard Weil, Fußballspieler aus Deutschland
1989
Craig Cathcart, nordirischer Fußballspieler
1989
Manuel Schäffler, Fußballspieler aus Deutschland
1990
Tatjana Chmyrowa, russische Handballspielerin
1990
Desirée Schumann, deutsche Fußballspielerin


<< Geburtstage 5. Februar   |   Geburtstage 7. Februar >>