Was war 1911 ? Das war 1911
 

Chronik 1911 - Der erste Fluggesellschaft

Der technische Fortschritt war auch in Sachen Kriegsgeschehen nicht aufzuhalten. Im Italienisch-Türkischen Krieg wurde beispielsweise erstmals militärische Luftaufklärung betrieben. Außerdem kam es zum Abwurf der ersten 2-Kilo-Bomben. Während ein Kriegsschiff, nämlich die „SMS Panther“, nach Nordafrika unterwegs war und dort die zweite Marokko-Krise auslöste, lief im nordirischen Belfast die „RMS Titanic“ vom Stapel, ein Luxus-Passagierschiff, das mit der kürzesten Lebensdauer und gleichsam mit der größten Berühmtheit in die Geschichte einging. Die Xinhai-Revolution beendete die kaiserliche Herrschaft in China und führte zur Gründung einer Republik. Der friedliche Wettlauf in der Antarktis endete für den norwegischen Polarforscher Roald Amundsen erfolgreich. Er erreichte als Erster den Südpol. In Hamburg machte die Eröffnung des Alten Elbtunnels sensationelle Schlagzeilen.  Die erste Fluggesellschaft der Welt, DELAG, konnte seit ihrer Gründung 1909 erstmals in ihrem Zeppelin-Flugverkehr eine Bilanz ziehen, die keine unliebsamen Zwischenfälle aufwies. Ein triumphaler Erfolg war die Uraufführung von Richard Strauss’ Oper „Der Rosenkavalier“ in Dresden und auch für die deutschen Winzer war 1911 ein ausgezeichnetes Jahr. Man sprach von einem Jahrhundertwein. Konrad Duden, der Vater des Rechtschreibbuches erlebte die Weinlese nicht mehr. Er starb am 1. August 1911.



Geburtstage 1911
| Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

Am meisten gefragt aus dem Jahr 1911...

Wer war 1911 Staatsoberhaupt in Deutschland?
Kaiser: Wilhelm II. war Staatsoberhaupt in Deutschland
Wer war 1911 Reichskanzler in Deutschland?
Theobald von Bethmann Hollweg war Reichskanzler 1911
Wer war 1911 Präsident der Vereinigten Staaten?
1911 war William H. Taft  amerikanischer Präsident
Gründungen, Erfindungen 1911er Jahre etc....
Im mittelfränkischen Dietenhofen wird sie Modellbaufirma Herpa gegründet.

Wichtige Ereignisse 1911 & Schlagzeilen 1911


Januar 1911

Ereignisse Januar 1911
1. Januar
Marc-Emile Ruchet wird neuer Bundespräsident der Schweiz
1. Januar
General Juan José Estrada wird Präsident von Nicaragua
1. Januar
Kaiser Wilhelm II. ernennt in Berlin Colmar Freiherr von der Goltz, Alfred Graf von Schlieffen und Max von Bock und Pollach zu Generalfeldmarschällen
2. Januar
Die neue Regierung von Nicaragua wird durch die USA anerkannt
8. Januar
In Monaco tritt die erste Verfassung in Kraft. Durch den Verzicht der uneingeschränkten Herrschaft von Albert I. endet die Zeit der absoluten Monarchie in Europa.
11. Januar
In Berlin wird die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft e. V., Vorläufer der späteren Max-Planck-Gesellschaft, gegründet.
11. Januar
Das Gedicht Weltende von Jakob van Hoddis wird veröffentlicht
21. Januar
Zur ersten Rallye Monte Carlo starten in Genf, Paris, Boulogne-sur-Mer, Berlin, Wien und Brüssel insgesamt 20 Teilnehmer zum Fürstentum Monaco am Mittelmeer.
27. Januar
In Pistian wird die letzte Schiffmühle auf der Elbe abgerissen.

Februar 1911

Ereignisse Februar 1911
Im Februar
Gaston Leroux’ Roman Das Phantom der Oper wird veröffentlicht.
Im Februar
In München wird der Tierpark Hellabrunn eröffnet. Im Deutschen Museum wird der erste Fernsehapparat der Welt aufgestellt.
13. Februar
Hajduk Split, der traditionsreichste kroatische Fußballverein wird gegründet.
18. Februar
Erste Postbeförderung mittels Flugzeug durch den französischen Piloten Henri Pecquet. Er transportierte in Indien mit seinem Doppeldecker 6000 Briefe und Postkarten von Allahabad ins acht Kilometer entfernte Naini.

März 1911

Ereignisse März 1911
Im März
Heike Kamerlingh Onnes beobachtet die Erscheinung der Supraleitung an einem dünnen Quecksilberfaden bei 4,1 K.
9. März
Die Universität Lissabon wird nach bald 400 Jahren von der republikanischen Regierung erneut gegründet.
25. März
Uraufführung der Operette Grigri von Paul Lincke am Metropol-Theater in Köln
28. März
Uraufführung der komischen Oper Der Jahrmarkt von Sorotchintsy von Modest Mussorgskij in Sankt Petersburg

April 1911

Ereignisse April 1911
Im April
Ernest Rutherford entwickelt sein Atommodell mit Hülle und Kern.
3. April
In England und Irland fand eine Volkszählung statt. Demnach leben im Vereinigten Königreich 45,2 Mio. Menschen.
6. April
Frankreich forderte im Namen der Großmächte von Montenegro die Bewahrung der Neutralität im Konflikt zwischen dem Osmanischen Reich und Albanien.
12. April
In rund 4 Stunden befliegt als erster Mensch der Franzose Pierre Prier die rund 400 km lange Strecke von London nach Paris.

Mai 1911

Ereignisse Mai 1911
Im Mai
Joseph John Thomson baut den ersten Massenspektrographen.
Im Mai
Der Club Austria Wien wird gegründet.
4. Mai
Der deutsche Reichstag lehnt die Einführung der Schriftart Antiqua als Amtsschrift ab und entscheidet sich für das Beibehalten der Frakturschrift
7. Mai
Ernest Rutherford stellt der Manchester Literary and Philosophical Society seine Überlegungen zum Atommodell vor.
19. Mai
Uraufführung der einaktigen Musikalischen Komödie Die spanische Stunde von Maurice Ravel an der Opéra Comique in Paris
25. Mai
Sturz des Diktators Porfirio Díaz im Zuge der Mexikanischen Revolution
30. Mai
Auf der Rundstrecke in Speedway (Indiana) wird das erste 500-Meilen-Rennen von Indianapolis für Automobile ausgetragen. Ray Harroun gewinnt auf einem Marmon Wasp.

Juni 1911

Ereignisse Juni 1911
Im Juni
Produktionsstart der Selbstladepistole Colt M1911
2. Juni
Uraufführung der Oper Isabeau von Pietro Mascagni am Teatro Coliseo in Buenos Aires.
6. Juni
In Koblenz tagte der Verein für das Deutschtum im Auslande.
13. Juni
Bei den vorgezogenen Wahlen zum österreichischen Reichsrat gehen die Deutschnationalen als Gewinner hervor..
16. Juni
In New York wird das Unternehmen IBM gegründet

Juli 1911

Ereignisse Juli 1911
1. Juli
Beginn der Zweiten Marokkokrise. Das deutsche Kanonenboot „Panther“ vor Agadir
3. Juli
In Frankreich trat das Gesetz über die Altersversorgung in Kraft.
5. Juli
In Bad Homburg fand das deutsche Zuverlässigkeitsrennen für Automobile statt.
15. Juli
In La Chaux-de-Fonds entsteht der Uhrenhersteller Ebel.
19. Juli
Verabschiedung der Reichsversicherungsordnung, die als gesetzliche Grundlage des Sozialstaates in Deutschland gilt

August 1911

Ereignisse August 1911
Im August
Die Münchner Kammerspiele werden eröffnet
1. August
Der Münchner Tierpark öffnet seine Pforten
1. August
Konrad Duden verstarb 82-jährig
3. August
Auf der Elbe wurde wegen des niedrigen Wasserstands die Schifffahrt eingestellt.
21. August
Portugal erhält eine neue Verfassung

September 1911

Ereignisse September 1911
4. September
João Pinheiro Chagas wird erster verfassungsmäßiger Regierungschef der neuerrichteten Republik in Portugal.
7. September
Der alte Elbtunnel in Hamburg wird eingeweiht.
11. September
Die Küstenfunkstelle Swinemünde, später Rügen Radio, wird eröffnet.
13. September
Melli Beese absolviert an ihrem 25. Geburtstag mit einer Rumpler-Taube die vorgeschriebenen Runden und Figuren zum Erwerb einer Pilotenlizenz und erhält danach als erste Frau in Deutschland die „Flugzeugführerlizenz“.
17. September
In Wien kommt es zur Teuerungsrevolte von Arbeitern, die vom Militär gewaltsam niedergeschlagen wird.
26. September
Die italienische Regierung unter Ministerpräsident Giovanni Giolitti stellt der Hohen Pforte ein Ultimatum. Sie verlangt vom Osmanischen Reich die sofortige Abtretung der Provinzen Tripolitanien und Cyrenaika.
29. September
Italien erklärt dem Osmanischen Reich den Krieg
30. September
Die Austin-Talsperre bricht und führt zu der bis dahin zweitgrößten Flutkatastrophe in Pennsylvania, USA

Oktober 1911

Ereignisse Oktober 1911
Im Oktober
Jahrhundertjahrgang für die deutschen Winzer, der Wein wurde auch als Kometenwein bezeichnet.
10. Oktober
Die Xinhai-Revolution in der Garnison von Wuchang (&1911.html#27494;&1911.html#26124;), heute Wuhan (&1911.html#27494;&1911.html#28450;&1911.html#24066;) bricht aus und führt schließlich nach einigen Wochen zum Ende des Kaiserreichs und zur Gründung der Republik China.
21. Oktober
Der spätere österreichische Kaiser Karl I. heiratet in Schloss Schwarzau am Steinfeld Zita von Bourbon-Parma.
23. Oktober
Im Italienisch-Türkischen Krieg wird erstmals militärische Aufklärung aus der Luft betrieben. Der Italiener Carlo Piazza überfliegt zur Feindbeobachtung eine türkische Stellung bei Bengasi.

November 1911

Ereignisse November 1911
1. November
Im Italienisch-Türkischen Krieg werden die ersten Zwei-Kilo-Bomben aus einem Flugzeug auf Personen in Oasen abgeworfen.
4. November
Die Zweite Marokkokrise wird durch den deutsch-französischen Marokko-Kongo-Vertrag beendet
4. November
Das erste Hochseeschiff mit Dieselmotor, die Selandia, läuft in Kopenhagen vom Stapel.
5. November
Italien annektiert Tripolis und die Cyrenaika, beides Teile des Osmanischen Reiches.
9. November
Uraufführung der Oper Der Bergsee von Julius Bittner an der Hofburg Wien in Wien
13. November
Sturz der Regierung Chagas in Portugal. Augusto de Vasconcelos wird neuer Regierungschef des Landes.
16. November
Ein Erdbeben mit Epizentrum bei Albstadt, südlich von Tübingen, richtet Sachschäden an.
24. November
Uraufführung der Operette Eva von Franz Lehár am Theater an der Wien in Wien

Dezember 1911

Ereignisse Dezember 1911
Im Dezember
Gustav Landauers Aufruf zum Sozialismus erscheint in Deutschland
12. Dezember
Der englische König Georg V. wird in Neu-Delhi zum Kaiser von Indien gekrönt. Der Hauptstadtsitz Indiens wird im Rahmen der Krönungsfeierlichkeiten von Kalkutta hierher verlegt, Neu-Delhi entsteht in der Folge.
14. Dezember
Roald Amundsen und vier Begleitern erreichen als erste Menschen den geographischen Südpol.
21. Dezember
in Moskau wird die Kirche der Unbefleckten Empfängnis, bis heute das größte katholische Gotteshaus in ganz Rußland, geweiht
23. Dezember
Uraufführung der Operette Alt-Wien von Joseph Lanner am Carl-Theater in Wien
29. Dezember
Sun Yat-sen wird zum ersten Präsidenten von China gewählt.

Wichtige Ereignisse & Schlagzeilen 1911 Chronik


Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1911. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften
Originalzeitung 1911

Was passierte im Jahre 1911

Die beliebtesten Vornamen

Mädchennamen:
Gertrud, Anna, Marta, Herta, Margarete, Erna, Hildegard, Frida,  Helene, Maria, Charlotte,  Else
Jungennamen:
Karl, Hans, Walter, Werner, Wilhelm, Herbert, Kurt, Alfred, Heinrich, Erich, Paul, Otto, Willi

Bedeutung der Vornamen

Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon

Nobelpreise 1911 Nobelpreisträger

Nobelpreis Physik: Wilhelm Wien
Nobelpreis Chemie: Marie Curie
Nobelpreis Medizin: Allvar Gullstrand
Nobelpreis Literatur: Maurice Maeterlinck
Friedensnobelpreis: Tobias Asser und Alfred Hermann Fried
Nachrichten 1911 in der Presse Deutschland
KChinesischer Zug stellt Geschwindigkeitsrekord auf
WELT ONLINE
Auf den Zerfall des Kaiserreichs folgte 1911 die Republik. Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs kam es immer wieder zu Bürgerkriegen. ...... >>>
Nicht Schachmatt ! Positive Entwicklung des Schachsportes in MV
rostock-sport.de
Januar 1911 erfolgte die Neugründung des „Schweriner Schachklubs“. Der erste „Schach-Verein“ in Schwerin war im Jahr 1859 gegründet worden und löste sich .....   >>>

Werbung 1911 Reklame


Bücher und Informationen zum Jahrgang

Info
The Gun Digest Book of the 1911: Volume 2; A Complete Look at the Use
Meisterwerke 1911 2011: Eine Zeitreise in die Welt der Kunst vor 100 Jahren
Der beste Jahrgang 1911
St. Georg: Fremdenführer 1910/1911 Stadtteilbegleiter 2010/2011
Max-Planck-Gesellschaft Kaiser-Wilhelm-Gesel... Brüche, Kontinuitäten, Erinnerungen 1911-2011
Der Rosenkavalier: Komödie für Musik: Komödie für Musik. Berlin 1911
John Lautner 1911 - 1994: Der aufgelöste Raum
Reformpädagogik im Nationalsozialismus: Die Odenwaldschule 1910 bis 1945
Flugpioniere in Ulm 1811-1911