Chronik 1909 - Zahlen ohne Bargeld und Chemotherapie gegen Krebs

Erfindungen, die das Leben erleichterten, stießen auch 1909 auf großen Zuspruch. Die Deutsche Reichspost ermöglichte die Bezahlung ohne Bargeld. Ein Postscheck war von nun an als legitimes Zahlungsmittel gültig. Außerdem entstanden die ersten Postscheckämter, die heute in die Deutsche Postbank eingegliedert sind. Der amerikanische Ingenieur und Polarforscher Robert Edwin Peary machte auf sich aufmerksam, in dem er behauptete, den Nordpol als erster Mensch erreicht zu haben. Angezweifelt wird das allerdings bis heute. Die erste Flug-Überquerung des Ärmelkanals, die dem Franzosen Louis Blériot mit seinem Eindecker „Blériot XI“ gelang, wurde nicht bezweifelt. Unstrittig waren auch die Leistungen, die der deutsche Arzt Paul Ehrlich auf dem Gebiet der Krebsforschung vollbrachte. Er setzte erstmalig die Chemotherapie als Behandlungsmethode ein. Und dass die erste provisorische Übernachtungsmöglichkeit für Jugendliche im Märkischen Altena weltweit den Weg für Jugendherbergen bahnte, ist ebenfalls unzweifelhaft. << Das war 1908   |   Das war 1910 >>


Geburtstage 1909
| Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

Am meisten gefragt aus dem Jahr 1909...

Wer war 1909 Staatsoberhaupt in Deutschland?
Kaiser Wilhelm II. war Staatsoberhaupt in Deutschland
Wer war 1909 Reichskanzler in Deutschland?
Bernhard von Bülow war Reichskanzler bis zum 14. Juli 1909
Theobald von Bethmann Hollweg war Reichskanzler vom 7. Juli 1909
Wer war 1908 Präsident der Vereinigten Staaten?
1909 war Theodore Roosevelt bis zum 3. März amerikanischer Präsident
1909 war William H. Taft ab dem 3. März amerikanischer Präsident
Gründungen, Erfindungen 1909er Jahre etc....
Im mittelfränkischen Dietenhofen wird sie Modellbaufirma Herpa gegründet.

Wichtige Ereignisse 1909 & Schlagzeilen 1909


Januar 1909

Ereignisse Januar 1909
1. Januar
Adolf Deucher wurde zum vierten Mal Bundespräsident in der Schweiz.
2. Januar
In Berlin führte die Deutsche Reichspost den bargeldlosen Zahlungsverkehr durch Postschecks ein.
5. Januar
In Wien wurde das Theaterstück „Komptesse Mizzi“ von Arthur Schnitzler uraufgeführt.
16. Januar
Der Forscher Ernest Shackleton entdeckte den magnetischen Südpol.
19. Januar
In Windhoek in Namibia wurde die Deutsche Höhere Privatschule gegründet.
19. Januar
Das von M. C. Banzer errichtete Verbandshaus der Köche und Kochkunstmuseum in Frankfurt am Main wurde eröffnet.
23. Januar
Im Iran forderte ein Erdbeben der Stärke 7,3 etwa 5.500 Tote.
23. Januar
Das Passagierschiff „Republic“ geriet nach einem Zusammenstoß im Nebel mit einem anderen Schiff in der Nähe von Nantucket in den USA in Seenot und setzte den ersten fern telegrafischen Notruf ab. Das Passagierschiff sank, wobei sechs Menschen ums Leben kamen. Bis zu diesem Zeitpunkt war es das größte verunglückte britische Passagierschiff.
25. Januar
Die Oper „Elektra“ von Richard Strauss wurde in Dresden uraufgeführt.

Februar 1909

Ereignisse Februar 1909
Im Februar
Der britische König Eduard VII. besuchte Berlin.
3. Februar
In Genua wurde am Teatro Carlo Felice das Drama „Il principe di Zilah“ von Franco Alfano uraufgeführt.
9. Februar
Deutschland kannte die Vormachtstellung Frankreichs in Marokko an. Frankreich garantierte daraufhin die Unabhängigkeit Marokkos.
12. Februar
Der neuseeländische Passagierdampfer „Penguin“ prallte bei stürmischer See und völliger Dunkelheit in der Cookstrasse am Eingang zum Wellington Harbour auf einen Unterwasserfelsen und sank. 72 Menschen verloren ihr Leben, darunter alle Kinder an Bord und alle Frauen bis auf eine.
20. Februar
Filippo Tommaso Marinetti veröffentlichte in der Pariser Zeitung „Le Figaro“ sein futuristisches Manifest und gründete damit den Futurismus.

März 1909

Ereignisse März 1909
4. März
William Howard Taft wurde als 27. US-Präsident in sein Amt eingeführt. Er wurde der Nachfolger von Theodore Roosevelt.
7. März
Die Congressional Subway nahm innerhalb des Kapitol Komplexes in Washington, D. C. in den USA ihren Betrieb auf.
10. März
Die bosnische Annexionskrise wurde unter Brüskierung Russlands beigelegt. Serbien demobilisierte seine Truppen.
15. März
In den Berliner Ausstellungshallen am Zoo fand das erste Sechstagerennen des Radsports in Europa statt.
30. März
In New York in den USA wurde die Queensboro Bridge über den East River für den Verkehr freigegeben. Sie verbindet die Stadtteile Manhattan und Queens in New York City.

April 1909

Ereignisse April 1909
Im April
Andrija Mohorovičić entdeckte, dass der Erdmantel eine größere Dichte hat als die Erdkruste. Die Grenze zwischen beiden wurde nach ihm Mohorovičić-Diskontinuität genannt.
Ernest Rutherford charakterisierte die Alpha-, Beta- und Gammastrahlung.
Hans Geiger und Ernest Marsden untersuchten zum ersten Mal die Streuung von Alphateilchen an Atomen in dünnen Metallfolien mit der Szintillationsmethode.
Mit der Gründung der Anglo-Persian Oil Company begann die Geschichte der modernen Mineralölindustrie im Nahen Osten.
1. April
Die Oper „Die Heirat“ (orig. Shenitba) von Modest Petrowitsch Mussorgski wurde an der Hofoper in Sankt Petersburg uraufgeführt.
4. April
Der brasilianische Fußballclub SC Internacional wurde in Porto Alegre gegründet.
6. April
Der US-Amerikaner Robert Edwin Peary sollte als erster Mensch den Nordpol erreicht haben.
14. April
Als erste Betriebssportgruppe Deutschlands wurde in Berlin die sportliche Vereinigung OSRAM e. V. gegründet.
27. April
Im Osmanischen Reich wurde Sultan Abdülhamid II. von den Jungtürken gestürzt. Sein Nachfolger wurde sein Bruder Mehmed V.

Mai 1909

Ereignisse Mai 1909
2. Mai
Die Oper „Bacchus“ von Jules Massenet wurde an der Grand Opera in Paris uraufgeführt.
3. Mai
In ganz Deutschland wird der Führerschein eingeführt
5. Mai
Die komische Oper „Robins Ende“ von Eduard Künneke wurde am Nationaltheater in Mannheim uraufgeführt.
7. Mai
In Rom beauftragte Papst Pius X. die Jesuiten mit der Gründung des päpstlichen Bibelinstituts.
13. Mai
Im Mailand startete der erste Giro d’Italia, der später nach acht zurückgelegten Etappen von Luigi Ganna gewonnen wurde.
19. Mai
Das Ballett „Polowetzer Tänze“ von Michel Fokine nach der Musik von Alexander Borodin wurde am Théâtre du Châtelet in Paris uraufgeführt.
24. Mai
Der deutsche Schulverein wurde in Kobe in Japan gegründet.

Juni 1909

Ereignisse Juni 1909
10. Juni
Zum ersten mal wurde der am 1. Juli 1908 offiziell eingeführte SOS-Notruf abgesetzt. Das Notrufsignal setzte das Passagierschiff „RMS Slavonia" wegen Schiffsbruch vor den Azoren ab.
12. Juni
In Berlin wurde der Interessenverband Hansa Bund gegründet. Er sollte die Interessen der Firmen von Handel, Gewerbe und Industrie vertreten.
20. Juni
In der österreichischen Hauptstadt Wien legte Kaiser Franz Joseph I. den Grundstein für das Technische Museum für Industrie und Gewerbe.

Juli 1909

Ereignisse Juli 1909
Im Juli
Kaiser Wilhelm II. ernannte Theobald von Bethmann Hollweg (1856-1921) zum Reichskanzler. Seine Amtszeit dauerte von 1909 bis 1917.
6. Juli
Kaiser Wilhelm II. und der schwedische König Gustav V eröffneten eine Eisenbahn-Fährverbindung über die Ostsee. Der erste Eisenbahnzug wurde auf der Königslinie zwischen dem Fährhafen Sassnitz und dem schwedischen Trelleborg von einem Fährschiff übergesetzt.
10. Juli
Die internationale Luftschifffahrt-Ausstellung wird in Frankfurt eröffnet. Bis zu ihrer Schließung am 17. Oktober besuchten rund 1,5 Millionen Menschen die Ausstellung.
18. Juli
Auf der Berliner Radrennbahn „Botanischer Garten“ kam es zu einer Rennbahnkatastrophe, als der Schrittmacher Werner Krüger stürzte. Neun Zuschauer kamen ums Leben und 40 wurden verletzt. Es war das bisher schlimmste Unglück im deutschen Radsport.
25. Juli
Der Franzose Louis Blériot überquerte den Ärmelkanal mit seinem Eindecker als erster Mensch in einem Flugzeug.
26. - 29. Juli
Das Passagierschiff Waratah sank in dieser Zeit zwischen Durban und Kapstadt. Dabei kamen 211 Menschen ums Leben.
30. Juli
Eugène Schueller gründet die Société française de teinture inoffensives pour cheveux. Daraus entstand später der Kosmetik-Konzern L’Oréal.

August 1909

Ereignisse August 1909
3. August
Die Operette „Miss Dudelsack“ von Rudolf Nelson wurde am Kleinen Schauspielhaus in Berlin uraufgeführt.
5. August
Das Zeppelin-Luftschiff, von Graf Zeppelin selbst gesteuert, landete in Köln vor der neuerrichteten Luftschiffhalle am Ossendorfer Weg
26. August
In Altena wurde die weltweit erste Jugendherberge eröffnet.
27. August
Die Friedenskirche der Methodistische Gemeinde Rodewisch wurde fertiggestellt.

September 1909

Ereignisse September 1909
Im September
Die Neue Künstlervereinigung München wurde gegründet.
Das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr wurde eröffnet.
Die Zeitschrift „Kirche und Kunst“ wurde gegründet.
7. September
Der Fußballclub Sociedad de Fútbol wurde im Baskenland in San Sebastián gegründet. Später wurde er als Real Sociedad San Sebastián über die Landesgrenzen hinaus berühmt.
11. September
In Nürnberg fand der erste deutsche Richtertag statt.
12. September
Der Chemiker Fritz Hofmann, ein Mitarbeiter der Farbenfabrik Bayer/Eberfeld a. d. Wupper, erhielt das erste Patent auf der Welt für ein Verfahren zur Herstellung künstlichen Kautschuks, den er Buna nannte.
18. September
Der Klagenfurter AC wurde gegründet.
20. September
In Kobe in Japan wurde die Deutsche Schule gegründet.
29. September
Das Lustspiel „Wenn der junge Wein blüht“ von Bjørnstjerne Bjørnson wurde in Oslo uraufgeführt. Es war das letzte Stück des Autors.

Oktober 1909

Ereignisse Oktober 1909
Im Oktober 1909
Um eine vermeintliche Polonisierung zu verhindern, verfügte die preußische Regierung den Zwang zur Inlandslegitimierung.
Die Stadt Tel Aviv wurde gegründet. Die Grundsteinlegung hatte am 11. April stattgefunden. Es war die erste moderne jüdische Stadt auf dem Gebiet des späteren Staates Israel.
Der Quickborner Arbeitskreis wurde gegründet.
7. Oktober
Die Oper „Der goldene Hahn“ (orig. Solotoi petuschok) von Nikolai Nadrejewitsch Rimski-Korsakow wurde an der Zimin-Oper in Moskau uraufgeführt.
24. Oktober
Zwischen Russland und Italien wurde das Balkanabkommen getroffen.

November 1909

Ereignisse November 1909
Im November
Die Chemotherapie wurde zum ersten Mal von dem Deutschen Paul Ehrlich angewandt.
Die erste Fluggesellschaft der Welt wurde gegründet. Die DELAG betrieb Zeppeline.
10. November
Die weltweit erste Freiluftkunsteisbahn wurde in Österreich als Eislaufplatz Engelmann im Wiener Stadtteil Hernais eröffnet. Das Eishockey in Wien erhielt dadurch einen starken Aufschwung. Die Sportstätte wurde später die Spielstätte des EK Engelmann Wien.
12. November
Die Operette „Der Graf von Luxemburg“ von Franz Lehár wurde am Theater an der Wien in Wien uraufgeführt.
14. November
Beim Untergang des Passagierschiffs „La Seyne“ der französischen Messageries Maritime nach dem Zusammenstoß mit einem britischen Dampfer kamen 101 Passagiere und Besatzungsmitglieder ums Leben.

Dezember 1909

Ereignisse Dezember 1909
Im Dezember
Mitteldeutschland gewann gegen Brandenburg mit 3:1.
Der SK Sturm Graz wurde gegründet.
Der erste Bundespokal, damals noch Kronprinzen Pokal, wurde ausgespielt
Der SG Wattenscheid 09 wurde gegründet.
Der SuS Dinslaken 09 wurde gegründet.
1. Dezember
Das Singspiel „Brüderlein fein“ von Leo Fall wurde in Wien uraufgeführt.
1. Dezember
Die offizielle Jungfernfahrt des Luftschiffs „Erbslöh“ fand über Leichlingen statt.
4. Dezember
Die Oper „Susannens Geheimnis“ von Ermanno Wolf-Ferrari wurde am Münchner Hoftheater uraufgeführt.
7. Dezember
Zehn Wochen nach seiner Errichtung explodierte der Gasometer Gasbrook in Hamburg. Er war zu diesem Zeitpunkt der größte Gasbehälter in Europa. 30 Menschen wurden getötet und 42 verletzt.
19. Dezember
Der Ballspielverein Borussia Dortmund wurde gegründet.
23. Dezember
Die impressionistische Diskussionskomödie „Das Konzert“ von Hermann Bahr wurde in Berlin uraufgeführt.
31. Dezember
Der Deutsche Hockey Bund wurde gegründet

Wichtige Ereignisse & Schlagzeilen 1909 Chronik


Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1909. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften
Originalzeitung 1909

Was passierte im Jahre 1909

Die beliebtesten Vornamen

Mädchennamen:
Erna, Hertha, Elisabeth, Martha, Anna, Frieda, Elisabeth, Else, Charlotte
Jungennamen:
Hans, Willi, Walter, Karl, Otto, Heinrich, Wilhelm, Herbert, Erich, Ernst

Bedeutung der Vornamen

Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon
Nachrichten 1909 in der Presse Deutschland
Der Hammellauf fällt ins Wasser
suedkurier.de
Seit mehr als 100 Jahren, genauer gesagt seit dem Jahre 1909, richtet der Musikverein Brigachtal bereits das jährliche Kilbigfest aus und in jedem Jahr ist damit auch der traditionelle Hammellauf verbunden. In diesem Jahr machte das Wetter den ....  >>>

Werbung 1909 Reklame


Bücher und Informationen zum Jahrgang

Jahreschronik 1909
Militärfahrzeuge. Die Halbkettenfahrzeuge des Deutschen Heeres 1909
Alfred Messel (1853-1909) Visionär der Großstadt
100 Jahre Hakoah 1909-2009
Fritz Leonhardt 1909-1999: Die Kunst des Konstruierens
Ein Jahrhundert Borussia Dortmund 1909-2009
Das Laboratorium der Moderne 1909 - 1921
Die Ballets Russes 1909-1929. Russische Bildwelten in Bewegung