Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 00er Jahre >> 1909 >> Geburtstage April 1909

 
1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909

Geburtstage April 1909 Geburtstagskinder

1. April
William Whitehouse, britischer Automobilrennfahrer († 1957)
2. April
Jean Kurt Forest, deutscher Komponist und Musiker († 1975)
2. April
Edo Osterloh, evangelischer Theologe und Politiker († 1964)
2. April
Osmar White, australischer Journalist, Korrespondent und Schriftsteller († 1991)
3. April
Stanisław Marcin Ulam, polnischer Mathematiker († 1984)
4. April
Cilly Aussem, deutsche Tennisspielerin († 1963)
4. April
Konrad Thurano, dänischer Seilartist († 2007)
5. April
Albert R. Broccoli, US-amerikanischer Produzent († 1996)
5. April
Ernst Engelberg, deutscher Historiker und Bismarck-Biograph († 2010)
5. April
Erwin Wegner, deutscher Leichtathlet und Olympiateilnehmer († 1945)
6. April
Stella Agsteribbe, niederländische Kunstturnerin († 1943)
6. April
Hermann Lang, deutscher Automobilrennfahrer († 1987)
6. April
Sjur Lindebrække, norwegischer Jurist († 1998)
6. April
Harry Westermann, deutscher Jurist († 1986)

7. April
Robert Pilchowski, Schriftsteller († 1990)
8. April
John Fante, US-amerikanischer Schriftsteller († 1983)
8. April
Olavi Pesonen, finnischer Komponist († 1993)
8. April
Lucien Vincent, französischer Autorennfahrer († 2001)
9. April
Ernst Achenbach, deutscher Politiker († 1991)
10. April
Clarke Hinkle, US-amerikanischer American-Football-Spieler († 1988)
10. April
Hermann Trittelvitz, deutscher Politiker († 1970)
11. April
Werner Braune, SS-Standartenführer, Chef der Gestapo in Wesermuende († 1951)
12. April
Walter Schmiele, deutscher freier Schriftsteller und Übersetzer († 1998)
12. April
Jean Trémoulet, französischer Automobilrennfahrer und Widerstandskämpfer († 1944)
13. April
Hanne Mertens, deutsche Schauspielerin († 1945)
13. April
Eudora Welty, US-amerikanische Schriftstellerin und Fotografin († 2001)
14. April
Isabel Aretz, argentinische Musikethnologin, Folkloristin und Komponistin († 2005)
16. April
Roy Ashton, britischer Maskenbildner († 1995)
16. April
Karlheinz Idelberger, deutscher Mediziner († 2003)
19. April
Hugh O'Donel Alexander, irischer Schachmeister († 1974)
20. April
Witold Krzemieński, polnischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge († 2001)
20. April
Dorothea Zeemann, österreichische Schriftstellerin († 1993)
20. April
George Tomasini, US-amerikanischer Film-Editor († 1964)
21. April
Karl Scheit, österreichischer Gitarrist, Lautenist und Musikpädagoge († 1993)
22. April
Rita Levi-Montalcini, italienische Neurologin und Nobelpreisträgerin († 2012)
23. April
Margot Kalinke, deutsche Politikerin († 1981)
24. April
Bernhard Grzimek, deutscher Tierarzt, Tierfilmer und Autor († 1987)
25. April
Ludwig Martin, deutscher Jurist († 2010)
26. April
Rudolf Arndt, deutscher Kommunist und Widerstandskämpfer († 1940)
26. April
Günther Beitzke, deutscher Rechtswissenschaftler († 2004)
26. April
Marianne Hoppe, deutsche Schauspielerin († 2002)
27. April
Jos Moerenhout, belgischer Komponist und Dirigent († 1985)
29. April
Daniel Mayer, französischer Journalist, Résistancemitglied († 1996)
30. April
Juliana, niederländische Königin († 2004)
30. April
René Deltgen, luxemburgischer Schauspieler († 1979)

 
 
 
 
Geburtstage 1909
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Chronik 1909
Chronik 1909