Was geschah 1910 Chronik

Ein politisch unruhiges Jahr begann. Bei den Parlamentswahlen in Portugal errangen die Republikaner einen überwältigenden Sieg, der den Sturz der Monarchie zur Folge hatte. König Manuel II. musste das Land zu verlassen. Die erste Republik Portugal wurde ausgerufen. In Ägypten wurde der Ministerpräsident Boutros Ghali erschossen. Er hatte als Befürworter der britischen Besatzungspolitik gegolten, womit er bei der Bevölkerung weitgehend auf Ablehnung gestoßen war. Korea stand schon seit 1905 unter dem Protektorat Japans. Nun wurde es vollends annektiert, wurde japanische Kolonie und bekam den Namen Chōsen. Einem friedlichem Zweck war die Weltausstellung „Brüssel International“ gewidmet, die die belgische Hauptstadt in die internationalen Schlagzeilen brachte. Theater, Opern- und Konzerthäuser in Europa wetteiferten um die Gunst des Publikums. Viele der Aufführungen gerieten nach ihren Premieren in Vergessenheit. Die 8. Sinfonie, die sogenannte „Sinfonie der Tausend“ von Gustav Mahler, blieb nach der Münchner Uraufführung intensiv im Gedächtnis der Zuhörer. In der Geschichte des Hörfunks konnte sich die erste Opernübertragung aus der Metropolitan Opera manifestieren, nicht zuletzt durch die Mitwirkung des weltberühmte Tenors Enrico Caruso. Wer Spiele liebte, den begeisterte die einfache Variante des indischen Brettspiels Pachisi. Heute wird es immer noch gespielt, ist aber unter dem Namen „Mensch ärgere dich nicht“ bekannt. -->Politisch gesehen beginnt es im Februar bereits mit einem Ereignis, dass noch lange für Aufsehen sorgte, nämlich der Ermordung des ägyptischen Ministerpräsidenten Butros Ghali am 21. Februar. Aber auch auf anderen Kontinenten war es nicht gerade ruhig. So wurde zum Beispiel am 22. August Korea von Japan annektiert und am 5. Oktober war das Ende der Monarchie in Portugal gekommen. In Deutschland gab es sehr viel Aufregung um die Abschaffung der Todesstrafe, bis der Deutsche Juristentag am 13. September in Danzig offiziell für die Abschaffung plädiert. Aber auch teilpolitische Angelegenheiten erregten für lange Zeit die Gemüter. So wurde im kleinen Belgien, in Brüssel, am 23. April die Weltausstellung eröffnet und machte noch lange von sich reden. Kulturell war das Jahr 1910 eines der aufregendsten überhaupt. Denn im Jahr 1910 wurden viele Opern uraufgeführt. Die bekannteren davon waren unter anderem Don Quichotte und Macbeth. Andere Opern verschwanden jedoch bald wieder im Unbekannten, was Komponisten und Dramaturgen keineswegs davon abhielt, immer neue musikalische Inszenierungen zu schaffen. Eine damals geringfügig erscheinende Neuerung war die vereinfachte Variation des Spiels „Pachisi“; bis zum heutigen Tag ein Welterfolg unter dem Namen „Mensch ärgere Dich nicht“. Der Mercedes-Stern wurde erfunden.
<< Das war 1909

Das war 1911 >>

Am meisten gefragt 1910
Wer war 1910 Staatsoberhaupt in Deutschland?
Kaiser Wilhelm II. war Staatsoberhaupt in Deutschland
Wer war 1910 Reichskanzler in Deutschland?
Theobald von Bethmann Hollweg war Reichskanzler 1910
Wer war 1911 Präsident der Vereinigten Staaten?
1911 war William H. Taft  amerikanischer Präsident
Ereignisse & Schlagzeilen 1910
Im Jahre 1910
Das Kunsthaus Zürich wird eröffnet.
Eröffnung des Künstlerhauses in Nürnberg.
Demonstration gegen das Dreiklassenwahlrecht in Berlin
Eine vereinfachte Variante des Spiels Pachisi wird unter dem Titel Mensch ärgere dich nicht zu einem anhaltenden Spielerfolg.
Robert Millikan bestimmt die Ladung des Elektrons mit seinem Öltröpfchenexperiment präzise
Gründung des Reichsverbands Deutscher Städte
Im Frühjahr führen Dauerregen und Schneeschmelze zu Hochwasser. Die Seine in Paris erreicht einen Rekordpegel von 8,60 m.
Cholera-Epidemie in Russland fordert zehntausende Tote
Januar 1910
1. Januar
Neue 100- und 1000-Franc-Scheine werden in Frankreich eingeführt
1. Januar
Robert Comtesse wird Bundespräsident der Schweiz
8. Januar
Uraufführung der Operette Zigeunerliebe von Franz Lehár am Carl-Theater in Wien
14. Januar
Uraufführung der George-Lieder op.15 von Arnold Schönberg nach Gedichten von Stefan George in Wien
21. Januar
Der US-Senat in Washington beschließt die Annexion von Spitzbergen
Februar 1910
12. Februar
Chinesische Truppen erreichen die tibetische Hauptstadt Lhasa. Der Dalai Lama Thubten Gyatso flieht nach Indien.
17. Februar
Österreich-Ungarn gibt dem annektierten Bosnien und Herzegowina eine Verfassung (Landesstatut). Darin ist eine Landesregierung mit Landeschef und ein Landtag vorgesehen.
19. Februar
Uraufführung der Oper Don Quichotte von Jules Massenet in Monte Carlo
20. Februar
Ermordung des ägyptischen Ministerpräsidenten Boutros Ghali
26. Februar
Uraufführung der Operette Die keusche Susanne von Jean Gilbert in Magdeburg
27. Februar
Uraufführung der Oper Die Hauptmannstochter von César Cui am Mariinski-Theater in Sankt Petersburg
März 1910
Im März
Aufstand der Albaner im Kosovo gegen das Osmanische Reich
6. März
In Berlin schließen sich die Freisinnige Volkspartei, die Freisinnige Vereinigung und die Deutsche Volkspartei (DVP) zur Fortschrittlichen Volkspartei zusammen.
29. März
Die Bauarbeiten für die Wendelsteinbahn in den oberbayerischen Kalkalpen beginnen.
April 1910
2. April
Die Operette Der letzte Jonas von Rudolf Dellinger wird am Residenztheater in Dresden uraufgeführt
14. April
Die Odenwaldschule, ein Landerziehungsheim wird Paul und Edith Geheeb gegründetes
21. April
Der Schriftsteller Mark Twain starb in in seiner Heimat in Connecticut
23. April
Die Weltausstellung in Brüssel wird eröffnet
Mai 1910
4. Mai
Ein schweres Erdbeben in Costa Rica fordert 600 Menschenleben. Die Stadt Cartago wird zerstört.
6. Mai
Durch den Tod seines Vaters wird Georg V. neuer englischer König
11. Mai
Der Glacier-Nationalparks wird in Montana, USA gegründet
15. Mai
Der Fußball-Club FC St. Pauli wird in Hamburg gegründet
19. Mai
Der Halleysche Komet passiert die Umlaufbahn der Erde
26. Mai
Bei der Kollision des französischen U-Boots Pluviose mit einem Postdampfer bei Calais sterben in Frankreich alle 28 Mann der U-Boot-Besatzung.
27. Mai
Robert Koch stirbt in Baden-Baden
31. Mai
Neuorganisation nach dem Burenkrieg - Großbritannien vereinigt die Kolonien Kapkolonie, Natal, Oranjefreistaat und Transvaal zur Südafrikanische Union
Juni 1910
2. Juni
Die russische Duma beschließt die Aufhebung der Autonomie Finnlands
11. Juni
Dekret des spanischen Königs gewährt allen Bürgern volle Glaubensfreiheit
25. Juni
Uraufführung der Suite Der Feuervogel von Igor Strawinsky in Paris; erster Erfolg des Komponisten
Juli 1910
13. Juli
Das Luftschiff „Erbslöh“ explodiert in der Luft und stürzt ab. Die Besatzung stirbt
August 1910
22. August
Korea wird von Japan annektiert (Ilje Sidae)
28. August
Das bisherige Fürstentum Montenegro wird Königreich
September 1910
6. September
Uraufführung des Streichorchesterstückes Tallis-Fantasie von Ralph Vaughan Williams in Gloucester
10. September
Uraufführung des Bauernschwanks Erster Klasse von Ludwig Thoma in München
12. September
Uraufführung der 8. Sinfonie von Gustav Mahler (Sinfonie der Tausend) in München
13. September
In Danzig plädiert der Deutsche Juristentag gegen die Abschaffung der Todesstrafe.
18. September
Uraufführung der Oper Liebelei von Franz Neumann in Frankfurt am Main
23. September
Dem Flugpionier Jorge Chávez Dartnell gelingt als erstem Menschen die Überquerung des Alpenhauptkamms. Bei seiner Landung in Italien verunglückt er jedoch; wenige Tage später erliegt er seinen Verletzungen
Oktober 1910
5. Oktober
Ende der Monarchie in Portugal. Endgültige Trennung von Staat und Kirche
7. Oktober
In der Schweiz wird der Absinth verboten.
14. Oktober
Der englische Flieger Claude Grahame-White landet mit seinem Farman III-Doppeldecker auf der Executive Avenue (heute Pennsylvania Avenue) in Washington D.C. in der Nähe des Weißen Hauses. Der Pilot wird festgenommen, die Presse berichtet über die Flugsensation.
25. Oktober
Regenfälle und Sturm führen am Golf von Neapel zu einem Erdrutsch bei dem mehrere hundert Menschen sterben.
25. Oktober
Offizielle Gründung des ersten Kibbuz, Degania
November 1910
19. November
Uraufführung der Operette Die schöne Risette von Leo Fall in Wien
20. November
Leo Tolstoi starb am 20. November 1910 an den Folgen einer Lungenentzündung
20. November
Uraufführung der Oper Semirama von Ottorino Respighi in Bologna
23. November
Revolta da Chibata - Aufstand hauptsächlich schwarzer brasilianischer Seeleute gegen die Strafe des Auspeitschens
30. November
Uraufführung der Oper Macbeth von Ernest Bloch an der Opéra-Comique in Paris
Dezember 1910
Im Dezember
In der Mongolei und in der Mandschurei bricht die Pest aus.
10. Dezember
Uraufführung der Oper La Fanciulla del West (Das Mädchen aus dem goldenen Westen) von Giacomo Puccini an der Metropolitan Opera in New York
17. Dezember
Uraufführung des naturalistischen Dramas Glaube und Heimat von Karl Schönherr in Wien
25. Dezember
Weihnachten 1910 :-)
28. Dezember
Uraufführung der überarbeiteten, sozialkritischen Märchenoper Königskinder von Engelbert Humperdinck an der Metropolitan Opera in New York. Die Urfassung hatte 1897 in München Premiere.

Die Geschenkidee

Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1910. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1910.

Originalzeitung 1910

Was passierte im Jahre 1910
 
Die beliebtesten Vornamen im Jahre 1910
Mädchennamen:
Gertrud, Marta, Käthe, Charlotte, Anna, Margarete, Erna,  Maria , Hertha,  Frida,  Else , Irma, Luise
Jungennamen:
Karl, Hans, Walter, Wilhelm, Kurt, Willi, Heinrich, Helmut, Otto,  Hermann, Werner, Paul,  Erich, Ernst
Bedeutung der Vornamen
Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon
Nobelpreise 1910 Nobelpreisträger
Nobelpreis Physik: Johannes Diderik van der Waals
Nobelpreis Chemie: Otto Wallach
Nobelpreis Medizin: Albrecht Kossel
Nobelpreis Literatur: Paul Heyse
Friedensnobelpreis: Internationales Ständiges Friedensbüro
Nachrichten 1910 in der Presse
Traubenadler wird 100 Jahre alt
Allgemeine Zeitung Mainz
1910 wurde der Verband gegründet. Den Oberbürgermeister von Trier, Albert von Bruchhausen, wählten die "Deutschen Naturweinversteigerer" zu ihrem ......   >>>
Kinderspital soll zu Wohnbau werden
Wiener Zeitung
Erbaut wurde das Gottfried von Preyer'sche Kinderspital zwischen 1910 und 1914, nachdem der Namensgeber, einstiger Komponist und Domkapellmeister,  ... >>>
Werbung 1910 Reklame
Bücher und Informationen zum Jahrgang 1910
Zug um Zug - Erweiterung 1910 von Days of Wonder Info
Dekade. 1910 (Decades of the 20th Century) Info
Der beste Jahrgang 1910 Info
American Culture in the 1910s Info
100 Jahre - Die großen Bilder unseres Jahrhunderts, 1910-1919 Info
Lebendige Vergangenheit - Melanie Kurt (Aufnahmen 1910-1914) Info
Historische Filmschätze von 1910-1959 Info
Reformpädagogik im Nationalsozialismus: Die Odenwaldschule 1910 bis 1945 Info
Alfa Romeo seit 1910 Info

<< Das geschah 1909

Das geschah 1911 >>