Mai 1979 - Günter Grass und seine Blechtrommel

Kalender Mai 1979
Am 3. Mai 1979 wurde in der BRD der Film „Die Blechtrommel“ von Volker Schlöndorff uraufgeführt. Der Film nach dem Roman von Günter Grass war der erste deutsche Film der als „Bester fremdsprachiger Film“ mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.  In den Hauptrollen waren Mario Adorf, Angela Winkler und Katharina Thalbach besetzt. Die Rolle des kleinen Oskar Matzerath spielte der Schweizer Schauspieler David Bennent, der durch diese Rolle international bekannt wurde. Bennent lehnte eine Umsetzung des Films über das letzte Drittel des Romans ab und begründete dies, dass ihm durch diesen Film zwar der Einstieg ins Filmgeschäft erleichtert worden war, er aber zeitlebens auf diesen Film reduziert würde. Den Film sahen 4 Mio. in den Kinos.


Wichtige Ereignisse im Mai 1979

1. Mai
Grönland 1979 - Dänemark entlässt
Grönland in die Selbstverwaltung
1. Mai
Teheran 1979 - Der hochrangige schiitische Geistliche und Khomeini-Vertraute Ajatollah Morteza Motahari wird ermordet.
2. Mai
Bulgarien 1979 -  Bundeskanzler Helmut Schmidt besucht als erster Kanzler der BRD die Volksrepublik Bulgarien.
3. Mai
England 1979 -  Margaret Thatcher gewinnt mit 43,9% der Stimmen und 339 Sitzen die absolute Mehrheit bei den Unterhauswahlen.
4. Mai
Terror 1979 - Die mutmaßliche Terroristin Elisabeth van Dyck wird in Nürnberg von der Polizei erschossen.
5.Mai
Islam 1979 - Der schiitische Religionsführers Ajatollah Ruhollah Khomeini gründet im Iran eine Streitmacht für die Islamische Revolution.
6. Mai
Tennis 1979 - John McEnroe gewinnt durch einen Viersatzerfolg über Björn Borg das World Championship Tennis-Turnier in Dallas, Texas.

6. Mai
Österreich 1979 - Nationalratswahl in Österreich. SPÖ mit Bundeskanzler Kreisky stimmenstärkste Partei.
7.Mai
BRD 1979 - Urho Kaleva Kekkonen, der Staatspräsident aus Finnland  trifft zu einem viertägigen Staatsbesuch in der Hauptstadt Bonn ein.
8. Mai
Ruhrgebiet 1979 - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Johannes Rau kündigt finanzielle Hilfen in Milliardenhöhe für das Ruhrgebiet an.
12. Mai
Teheran 1979 - Der schiitische Religionsführer Ajatollah Ruhollah Khomeini lässt die in Teheran erscheinende liberale Zeitung "Ayandegun" verbieten.
15. Mai
Teheran 1979 - In Teheran kommt es zu Massendemonstrationen für die Erhaltung der Pressefreiheit.

23. Mai
Karl Carstens (CDU) wird zum Bundespräsidenten gewählt

25. Mai
Chicago, Illinois, USA. Ein Verkehrsflugzeug vom Typ McDonnell Douglas DC-10 der American Airlines verliert während des Starts vom O'Hare International Airport ein Triebwerk und stürzt 30 Sekunden später ab. Alle 271 Menschen an Bord sowie zwei am Boden sterben.

28. Mai
Der Beitrittsvertrag mit
Griechenland zur europäischen Gemeinschaft (EG) wird unterzeichnet

Mai 1979 in den Nachrichten

.... >>>

Werbung 1979 Reklame

<< Das geschah 1978

Das war 1980  >>

 
Share
Popular Pages