1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939

Was geschah 1936 Chronik

Sowohl die IV. Olympischen Winterspiele in Garmisch-Partenkirchen als auch die XI. Olympischen Sommerspiele in Berlin waren Veranstaltungen, die die Nationalsozialisten für ihre propagandistischen Zwecke nutzten. An den Wettkämpfen in Berlin nahmen 49 Nationen teil. 4069 Sportler kämpften um die Medaillen, darunter waren 470 deutsche Athleten, womit das Gastgeberland die größte Mannschaft stellte. Diese Spiele waren bis zu diesem Zeitpunkt die größte Sportveranstaltung, die jemals ausgetragen wurde. Hitler eröffnete die Olympiade und genoss die internationale Zuschauermenge, die ungeachtet der antisemitischen Stimmung beeindruckt war. Dass ausgerechnet ein Schwarz-Amerikaner vier Goldmedaillen gewann und damit der erfolgreichste Sportler war, ertrug der Führer zähneknirschend. Die Spiele konnten die Ereignisse in Deutschland kaum vergessen machen. Hitlers bedrohlicher Befehl, das Heer müsse in vier Jahren einsatzfähig und die Wirtschaft zeitgleich kriegsfähig sein, tat sein Übriges.
Beunruhigend waren auch die Nachrichten, die aus Spanien kamen. Die rechts-nationalen Kräfte unter General Franco putschten und lösten den Spanischen Bürgerkrieg aus, in dem die Kommunisten aus der ganzen Welt auf Seiten der Republik kämpften. Zu diesen Interbrigadisten gehörten auch Deutsche, u.a. das Thälmann-Bataillon. Die Franco-Putschisten wurden von Hitlers Flugzeuggeschwader „Legion Condor“ unterstützt. Noch ohne offizielle Uniform beging die Wehrmacht im Spanischen Bürgerkrieg ihre ersten Gewalt-Verbrechen.
<< Das war 1935

Das war 1937 >>

Am meisten gefragt aus dem Jahr 1936...
Wer war 1936 Reichskanzler?
Adolf Hitler war 1936 Reichskanzler
Wer war 1936 Reichspräsident?
Adolf Hitler war 1936 Reichspräsident
Wer war 1936 Präsident der Vereinigten Staaten?
1936 war Franklin D. Roosevelt amerikanischer Präsident
Ereignisse & Schlagzeilen 1936
Januar 1936
1. Januar
Albert Meyer wird Bundespräsident der Schweiz
Nur noch Mitglieder der Hitler-Jugend sollen für die Beamtenlaufbahn zugelassen werden
Die neue große Olympia-Schanze in Garmisch-Partenkirchen wird trotz Schneemangels mit einem internationalen Skispringen eingeweiht
2. Januar
Uraufführung der Operette Die große Sünderin von Eduard Künneke in der Berliner Staatsoper
4. Januar
Der Leiter der schweizer NSDAP-Landesgruppe Wilhelm Gustloff wird in Davos von einem jüdischen Studenten ermordet.
Februar 1936
Im Februar
Der Mercedes-Benz 260 D wurde in Berlin vorgestellt
6. Februar
Eröffnung der IV. Olympischen Winterspiele in Garmisch-Partenkirchen, Deutschland
22. Februar
Uraufführung der Oper Judith von Natanael Berg in Stockholm
28. Februar
Uraufführung der Oper Das Tor von Josef Bohuslav Foerster in  Prag
März 1936
7. März
Deutschland kündigt die Verträge von Locarno. Truppen der Wehrmacht besetzen das entmilitarisierte Rheinland (Rheinlandbesetzung)
27. März
Uraufführung der Oper Rossini in Neapel von Bernhard Paumgartner in Zürich
April 1936
28. April
Nach dem Tod seines Vaters Fuad wird der 16-jährige Faruq neuer König von Ägypten.
Mai 1936
2. Mai
Das musikalische Märchen Peter und der Wolf wird uraufgeführt
9. Mai
Ende des Italienisch-Äthiopischen Kriegs
11. Mai
Die Reichsbahn stellt mit einer Lok der Baureihe 05 einen Geschwindigkeitsweltrekord für Dampfloks auf. Die Lok erreichte eine Geschwindigkeit von 200,4 km/h
26. Mai
Uraufführung der Oper Doktor Johannes Faust von Hermann Reutter in Frankfurt am Main
Juni 1936
19. Juni
Max Schmeling legte in seinem besten Kampf Joe Louis nach 12 Runden per K.O. auf die Bretter
30. Juni
Margaret Mitchells Roman "Vom Winde verweht" wird veröffentlicht
Juli 1936
17. Juli
Mit einem Militärputsch der nationalen Rechten unter General Franco in Spanisch-Marokko beginnt der bis 1939 dauernde Spanische Bürgerkrieg.
August 1936
Im August
Weltweit erstes Karate Dojo wird in Zoshigaya, Japan eröffnet
Der VfB Leipzig gewinnt nach einem 2:1 gegen den FC Schalke 04 den DFB-Pokal
1. August
Eröffnung der XI. Olympischen Sommerspiele in Berlin, Deutschland
5. August
Der griechische Regierungschef General Ioannis Metaxas entlässt das Parlament, annulliert die Verfassung und führt ein diktatorisches Regime ein.
13. August
Erster Einsatz deutscher Soldaten in Spanien auf Seiten Francos
Angriff der Luftwaffe auf ein republikanisches Kriegsschiff
26. August
Hitler befiehlt in seiner Denkschrift zum Vierjahresplan, die Armee muss in 4 Jahren „einsatzfähig“ und die Wirtschaft „kriegsfähig“ sein
September 1936
28. September
Nationalistische Truppen erobern im spanischen Bürgerkrieg Toledo und befreien die eingeschlossenen Verteidiger des Alcázars
29. September
Die spanischen Nationalisten ernennen General Francisco Franco zum Staatschef und militärischen Oberbefehlshaber.
Oktober 1936
Im Oktober
AGFA stellt einen Farbfilm für Schmalbild-Kameras vor.
3. Oktober
Der amtierende US-Präsident Franklin D. Roosevelt wird für eine 2. Amtszeit wiedergewählt.
5. Oktober
Der Rügendamm zwischen Stralsund und der Insel Rügen wird eröffnet
25. Oktober
Die Annäherung Italiens und Deutschlands wird vertraglich bekräftigt (Achse Rom-Berlin)
Vom spanischen Hafen Cartagena werden auf Befehl der republikanischen Regierung über 500 t Gold, ca. dreiviertel der Goldreserven der spanischen Nationalbank, einer der größten Goldschätze weltweit, nach Odessa in die UdSSR verbracht, um von Stalin Unterstützung im Bürgerkrieg zu erhalten.
November 1936
Im November
Die deutsche „Legion Condor“ greift in den Spanischen Bürgerkrieg ein
Der erste Diesel-PKW geht in Serie. Es war der Mercedes-Benz 260 D
Die Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose wird von dem Schweizer Guido Fanconi entdeckt
Emil Lumbeck entwickelt das nach ihm benannte handwerkliche Verfahren zur Klebebindung von Büchern und wird damit zum Wegbereiter des Taschenbuchs
15. November
Uraufführung der Oper Enoch Arden oder der Möwenschrei von Ottmar Gerster in Düsseldorf
23. November
Die erste Ausgabe des fotojournalistischen Life erscheint in den USA.
24. November
Maurice Claisse erreicht mit einem Bréguet Koaxialhubschrauber „Gyroplane“ eine Flughöhe von 158 Meter. Das ist Weltrekord
25. November
Abschluss des Antikomintern-Paktes zwischen Deutschland und Japan
30. November
Der Londoner Kristallpalast wird durch ein Feuer zerstört.
Dezember 1936
Im Dezember
Dr. Johannes Kuhlo führt den 1. Reichsposaunentag.
Der Roman „Absalom, Absalom“ von William Faulkner erscheint
1. Dezember
Die Hitler-Jugend (HJ) wird offiziell zur „Staatsjugend“ erklärt
Die Inter-American Conference for the Maintenance of Peace (Inneramerikanische Konferenz zur Erhaltung des Friedens) beginnt auf US-amerikanische Initiative in Buenos Aires
5. Dezember
Gründung der SSR Kasachstan
6. Dezember
Uraufführung der Oper Schwarzer Peter von Norbert Schultze in Hamburg
10. Dezember
Eduard VIII. verzichtet zugunsten seiner bürgerlichen Lebensgefährtin Wallis Simpson auf die britische Krone. Sein Nachfolger wird sein Bruder Albert als Georg VI.
12. Dezember
Der Kriegsherr Zhang Xueliang kidnappt den Kuomintang-Führer Chiang Kai-shek bei einem Truppenbesuch. Der Zwischenfall von Xi'an endet mit der Freilassung Chiangs nach zwei Wochen.
25. Dezember
Weihnachten 1936 :-)
Ein Amerikaner verhinderte den Olympia-Boykott 1936
Welt Online
Schmeling, der sein Geld als Berufsboxer vornehmlich in amerikanischen Ringen verdiente und dabei von Joe Jacobs, einem Juden, gemanagt wurde, wusste sofort, was die Stunde geschlagen hatte: Seit der Machtübertragung auf Hitler im Jahr 1933 machte ...>>>


 

Share
Popular Pages