1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969

Die wichtigsten Ereignisse der sechziger Jahre

1960-1969
Die Musik wurde rockiger, der Krieg verschwand allmählich aus den Köpfen der Menschen. Sie waren Neuem aufgeschlossen. Nicht aber die DDR, denn die isolierte sich immer mehr. Die Mauer, die angeblich niemand die Absicht hatte zu bauen, wurde in einer Nacht-und-Nebel-Aktion errichtet und trennte nun endgültig die Menschen in Ost und West. International ließ das Attentat auf den „Berliner“ und US-Präsidenten John F. Kennedy die Welt den Atem anhalten. Und während sich die 1968er-Bewegung formierte, betrat den auch schon der erste Mensch den Mond.
  • Chronik 1960 - Hitchcocks „Psycho“ im Kino, „The Beatles“ in Hamburg
  • Chronik 1961 - Die DDR mauerte sich ein – Berlin wurde eine geteilte Stadt
  • Chronik 1962 - Sturmflut und Grauen im Kalten Krieg
  • Chronik 1963 - Attentat auf den „Berliner“ John F. Kennedy
  • Chronik 1964 - In den USA wurde das Ende Rassentrennung zur Staatssache
  • Chronik 1965 - Papst sorgte für Aufsehen mit seiner Rede vor der UNO
  • Chronik 1966 - „Große Proletarische Kulturrevolution“ in China
  • Chronik 1967 - Polizeiopfer Benno Ohnsorg, Militäropfer Che Guevara
  • Chronik 1968 - Die 68er Bewegung
  • Chronik 1969 - Neil Armstrong betrat den Mond


Reklame der 60er Jahre


Bilder Sechziger Jahre

Hippie-Mode sechziger Jahre
Kein Indianer :-) Sondern ein Hippie aus den 60ern

Urlaub in den Sechzigern
Urlaub in den 60ern - Natürlich im VW-Bus


Die wichtigsten Ereignisse der sechziger Jahre

Der Augenzeuge - DEFA Wochenschau - Die 60er Jahre (1960 - 1969)  Info
Deutschland zwischen 1960 und 1970 Info
Die 60er - Wohlstand für alle!: Von Beatclub bis Bonanza Info
Meilensteine der Filmgeschichte: 60er Jahre (5 DVDs) Info
Mutters ganzer Stolz! Unser Haushalt in den 50er und 60er Jahren  Info
Der Wohlstand der 60ziger Info

<< Die 50er Jahre

Die 70er Jahre >>