1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929

Was geschah 1921 Chronik

Das neue Jahr begann mit einem spektakulären Kunstraub. Rembrandts Gemälde „Abziehendes Gewitter in Herbstlandschaft“, dessen Wert damals auf 2 Millionen Reichsmark geschätzt wurde, verschwand aus dem Kontor einer Hamburger Privatbank. Aufsehen erregte zu Jahresbeginn auch eine Filmpremiere in New York. Charlie Chaplin verkörperte die Hauptrolle in dem tragikkomischen Stummfilm „The Kid“. In Salzburg und in Tirol votierten die Menschen bei einer Volksabstimmung für den Anschluss an das Deutsche Reich. Zu einer Realisierung eines solchen Anliegens kam es allerdings nicht. Am 18. März wurde der russische Matrosenaufstand in Kronstadt von den Bolschewiki gewaltsam niedergeschlagen. Am selben Tag kam es in Riga zur Unterzeichnung eines Friedensvertrages, der den Polnisch-Sowjetrussischen Krieg beendete. In China formierte sich die Kommunistischen Partei und in Deutschland wurde Adolf Hitler zum Vorsitzenden der NSDAP gewählt. Ausgestattet mit diktatorischen Machtbefugnissen warb er für die Durchsetzung seiner politischen Ziele – wenn nötig mit Gewalt. Einen Vorgeschmack auf Tod und Zerstörung bekam man in der Gemeinde Oppau bei Ludwigshafen, als bei einer Explosion im BASF-Stickstoffwerk mehr als 500 Menschen getötet wurden und 7500 Menschen ihr Obdach durch die Wucht der Detonation verloren.
<< Das war 1920

Das war 1922 >>

Am meisten gefragt aus dem Jahr 1921...
Wer war 1921 Reichskanzler?
Konstantin Fehrenbach war Reichskanzler bis 4. Mai 1921
Prof. Joseph Wirth war Reichskanzler ab 10. Mai 1921
Wer war 1921 Reichspräsident?
Friedrich Ebert war Reichspräsident 1921
Wer war 1921 Präsident der Vereinigten Staaten?
Woodrow Wilson war bis 3. März 1921 amerikanischer Präsident
Warren G. Harding war ab 4. März 1921 amerikanischer Präsident
Ereignisse & Schlagzeilen 1921
Januar 1921
1. Januar
Winston Churchill wird britischer Kolonialminister. Er löst damit den amtierenden Alfred Viscount Milner ab
Edmund Schulthess wird Bundespräsident der Schweiz
2. Januar
Erhöhung der Arbeitslöhne für Strafgefangene im Deutschen Reich. Zuchthausgefangene bekommen von nun an 1 Mark statt 20 Pfennig, andere Gefangene 1,50 Mark statt 30 Pfennig, ausgezahlt
244 Menschen kommen beim Untergang des spanischen Dampfschiffes Santa Isabell vor Gilla Garcia ums Leben
3. Januar
Das Aufführungsverbot von Arthur Schnitzlers Drama Der Reigen wird aufgehoben. Es war wegen angeblicher Unsittlichkeit beanstandet worden
In London wird ein Abkommen, das die Rückgabe beziehungsweise Vergütung von britischem Eigentum sicherstellt, das während des ersten Weltkriegs beschlagnahmt wurde, vom deutschen Botschafter Friedrich Sthamer und dem britischen Außenminister Lord Curzon unterzeichnet
4. Januar
Das Direktionskomitee der am 29. Dezember 1920 in Tours gegründeten Kommunistischen Partei Frankreichs tritt erstmals zusammen. Parteiorgan wird die 1904 gegründete Tageszeitung „L’Humanité“
Eröffnung des Linienflugverkehrs zwischen Berlin und München durch die Deutsche Luft-Reederei (DLR)
Der Deutsche Luft-Lloyd richtet einen täglichen Flugpostdienst zwischen Hamburg, Magdeburg und Breslau ein
5. Januar
An der Pariser Oper wird die Oper „Walküre“ als erste Wagner-Inszenierung seit 1914 aufgeführt
Anlässlich drohender Streiks erhöht die deutsche Reichsregierung die Bezüge der Eisenbahner um 55 bis 70 %
6. Januar
In Buenos Aires erklärt der argentinische Staatspräsident Hipólito Yrigoyen, dass sein Land den Völkerbund verlassen habe. Er bemängelt damit, dass nicht alle Länder der Welt in diesen Verbund aufgenommen
Das Rembrandt-Gemälde „Abziehendes Gewitter in Herbstlandschaft“ wird in Hamburg aus dem Kontor der Privatbank Heckscher gestohlen. Es hat einen Wert von 2 Millionen Mark
30. Januar
In der Schweiz wird eine Volksinitiative für obligatorische Referenden bei Staatsverträgen angenommen
Februar 1921
1. Februar
Dresden wird an das Flugnetz Berlin angeschlossen.
2. Februar
Der Aussenminister und sämtliche Parteien bezeichnen die Pariser Beschlüsse die Reparaturzahlungen in Höhe von 226 Mrd. Goldmark zu leisten als unannehmbar.
Das Drama "Orpheus und Eurydike" von Oskar Kokoschka mit Heinrich George und Gerda Müller wird in Frankfurt uraufgeführt.
3. Februar
Die erste Massenveranstaltung der NSDAP findet im Zirkus Krone statt.
8. Februar
In Leipzig wird das Reichswirtschaftsmuseum eröffnet.
9. Februar
Der Film "Hamlet" wird im Mozartsaal in Berlin uraufgeführt
17. Februar
Das Lustspiel "Der entfesselte Zeitgenosse" von Carl Sternheim wird in Darmstadt uraufgeführt.
18. Februar
Uraufführung der Operette Die Tanzgräfin von Robert Stolz am Wallner Theater in Berlin
25. Februar
Sowjetrussland besetzt Georgien
28. Februar
Der erste planmäßige Flug zwischen Berlin und Leipzig findet statt.
Freundschaftsvertrag zwischen der RSFSR und Afghanistan, der militärische und politische Abkommen mit Dritten ausschließt. Kabul erhält von Moskau finanzielle und technische Hilfe
März 1921
4. März
Amtseinführung von Warren G. Harding als 29. US Präsident. Er löst Woodrow Wilson ab.
8. März
Franzosen und Belgier besetzen die Städte Duisburg und Düsseldorf und sichern sich diese als Pfand für die Zahlung der Reparationen.
15. März
Der Heeresflieger Giorgio Parodi und sein Freund der Flugzeugtechniker Carlo Guzzi gründen mit der finanziellen Unterstützung von Giorgos Vater Emanuele Vittorio Parodi, in der italienischen Stadt Mandello del Lario die "Aktiengesellschaft Moto Guzzi".
18. März
Sowjetrussland und Polen unterzeichnen in Riga einen Friedensvertrag zur Beendigung des Polnisch-Sowjetischen Kriegs
Der Kronstädter Matrosenaufstand in Kronstadt bei Sankt Petersburg wird blutig niedergeschlagen
20. März
Eine Volksabstimmung in Oberschlesien ergibt überraschend eine Mehrheit von 60 % für Deutschland
27. März
Robert Oelbermann gründet auf Burg Drachenfels den Nerother Wandervogel
April 1921
Im April
Erstflug der Fokker F III, der Vickers 61 Vulcan und der Caudron C.61
15. April
Uraufführung der Operette Der Vetter aus Dingsda von Eduard Künneke am Theater am Nollendorfplatz in Berlin
29. April
Uraufführung der Oper Der Spieler (Orig. Le Joueur) von Sergei Sergejewitsch Prokofjew am Théâtre de la Monnaie in Brüssel
30. April
Uraufführung der Oper Lodoletta von Pietro Mascagni am Teatro Costanzi in Rom
Mai 1921
Im Mai
Der Reformiert-Apostolischer Gemeindebund entsteht durch Ausschluss von Carl August Brückner aus der Neuapostolischen Kirche
Die NC-5, ein US-Marineflugzeug hergestellt von der Naval Aircraft Factory nach den Plänen von Glenn Curtiss, fliegt mit 5 Passagieren an Bord eine Strecke von 702 Meilen (1129,5 km) in einer Rekordzeit von 9 h 15 min. Sie flog also mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 123,44 km/h
3. Mai
Beginn des dritten polnischen Korfanty-Aufstandes in Oberschlesien
23. Mai
Deutsche Truppen stürmen unter Generalleutnant Karl Hoefer und britischer Aufsicht den von polnischen Aufständischen besetzten Wallfahrtsort St. Annaberg in Oberschlesien
Juni 1921
4. Juni
Uraufführung der Oper Mörder, Hoffnung der Frauen von Paul Hindemith an der Staatsoper in Stuttgart
8. Juni
Der Zeppelin LZ 121 „Nordstern“ macht seine Jungfernfahrt, bevor er an Frankreich ausgeliefert wird
Juli 1921
1. Juli
Gründung der Kommunistischen Partei Chinas
3. Juli
Der Zeppelin LZ 120 „Bodensee“ wird, wie von den Alliierten gefordert, als Reparation an Italien überführt
11. Juli
Die Mongolei wird mit der Hilfe der UdSSR von China unabhängig, bleibt aber bis 1990 in starker Abhängigkeit von der Sowjetunion.
August 1921
30. August
António Joaquim Granjo wird Ministerpräsident von Portugal
September 1921
Im September
Karlsbader Tagung des Zionistischen Weltkongresses Das jüdische Volk hat den Willen, mit den Arabern „im Geist der Verbundenheit und des gegenseitigen Respekts“ in Palästina zusammenleben zu wollen.
11. September
1. Wiener Messe eröffnet.
21. September
Explosion des Oppauer Stickstoffwerkes der I.G.-Farben-Fabrik in dem Kunstdünger gelagert ist.. Es werden 500 Tote beklagt und 2.000 Gebäude zerstört. Die Explosion war bis München zu hören.
25. September
Die Duisburger Oper wird gegründet
Oktober 1921
19. Oktober
Ermordung des portugiesischen Ministerpräsidenten António Joaquim Granjo während der Lissabonner Blutnacht.
November 1921
4. November
Ein fanatisierter Marineoffizier ersticht den japanischen Ministerpräsidenten Hara Takashi im Hauptbahnhof von Tokio.
6. November
Mit der Entthronung der Habsburger aufgrund eines Parlamentsbeschlusses wird Ungarn zum Königreich ohne König. Dem schon 1920 provisorisch bestellten Reichsverweser Miklós Horthy wächst endgültig die Funktion des Staatsoberhauptes zu.
Dezember 1921
6. Dezember
Unterzeichnung des Anglo-irischen Vertrags in London. England gewährt Irland innere Autonomie, behält aber die Nordprovinz Ulster
14. bis 16. Dezember
Bei der Volksabstimmung im Burgenland entscheidet sich das Burgenland für Österreich
Deutsch-Westungarn das seit über 1000 Jahren die überwiegende Zeit zum Königreich Ungarn gehörte, wird entsprechend des Vertrags von Saint-Germain als Bundesland Burgenland in die Republik Österreich eingegliedert
8. Dezember
Eine Anzeige mit dem Slogan „One Look ist Worth A Thousand Words“ in der Fachzeitschrift Printers' Ink entwickelt sich hinterher zum Sprichwort Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Benelli beginnt die Serienfertigung von Motorrädern.
Es gelingt das Isolieren von Acetylcholin als ersten Botenstoff im Gehirn
25. Dezember
Weihnachten 1921 :-)
30. Dezember
Uraufführung der Oper Die Liebe zu den drei Orangen (Orig. L'Amour des trois oranges) von Sergei Sergejewitsch Prokofjew in Chicago

Die Geschenkidee

Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1921. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1921.

Originalzeitung 1921

Im Jahre 1921
 
Die beliebtesten Vornamen im Jahre 1921
Mädchennamen:
Gertrud, Irmgard, Ilse, Hildegard, Ingeborg, Gerda, Elisabeth, Elfriede, Edith, Margarete , Ursula
Jungennamen:
Hans, Karl, Heinz, Walter, Günter, Kurt, Horst, Ernst, Helmut, Werner, Otto, Erich, Alfred, Heinrich
Bedeutung der Vornamen
Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon
Nobelpreise 1921 Nobelpreisträger
Nobelpreis Physik: Albert Einstein
Nobelpreis Chemie: Frederick Soddy
Nobelpreis Medizin: ------
Nobelpreis Literatur: Anatole France
Friedensnobelpreis: Karl Hjalmar Branting, Christian Lous Lange
Nachrichten 1921 in der Presse
Gucci 1921: 90 Jahre Gucci
gofeminin.de
Im Jahre 1921 gründete Guccio Gucci das Luxus-Label Gucci in Florenz.. Zu seinem 90. Jubiläum lanciert das Modehaus nun die Uhren-Kollektion Gucci 1921. Die Jubiäumskollektion besteht aus zwei Herren- und vier Damenmodellen. Alle enstammen der Gucci ....  >>>
22 Könige ermitteln ihren Kaiser
Neue Westfälische
Im Jahre 1921 gründeten etwa 30 Männer den Schützenverein Barkhausen. Den 90. Geburtstag feiern die Barkhäuser am kommenden Freitag, 6. Mai, mit einem Kaiserschießen. Im Rhythmus von zwei Jahren führt das 150-Einwohner-Dorf viele Fans seines ....  >>>
Wer ist eigentlich dieser Haller?: Falls Sie keine Ahnung haben ...
Augsburger Allgemeine
1921 nennt man ihn in Ballspielclub Augsburg um. 1969 Zusammenschluss mit der Vertragsspielerabteilung des TSV Schwaben Augsburg zum FC Augsburg. Walther Seinsch: Gründer des Mode-Unternehmens Takko. Investierte im Jahr 2000 in den FC Augsburg (damals ...  >>>
Werbung 1921 Reklame
Bücher und Informationen zum Jahrgang 1921
Wir vom Jahrgang 1921: Kindheit und Jugend Info
100 Jahre - Die großen Bilder unseres Jahrhunderts, 1920-1929 Info
Jugend zwischen den Kriegen: Aufzeichnungen über die Jahre 1921-1941 Info
Jahrgangs-Quiz 1921: Unsere Kindheit und Jugend Info
Erinnerungen von Schülern und Lehrern 1921-1962 Info
Wir Machen Musik! Deutsche Tonfilmperlen 1921-1944 Info
1929: Ein ganz besonderer Jahrgang Info
Filme & Schlager 1921-1931 von Info

<< Das geschah 1920

Das geschah 1922 >>

Was passierte 1921
Autojahr 1921
Charts 1920
Filmjahr 1921
Literaturjahr 1921
Musikjahr 1921
Modejahr 1921
Politjahr 1921
Sportjahr 1921
Geburtstage 1921
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Sonstiges
Vornamen 1921
Nobelpreise 1921
Die Geschenkidee
Originalzeitung 1921
Jahrgangswein 1921
Jahrgang 1921
Jahrgang 1921