Chronik 1921 - Hitler zum Vorsitzenden der NSDAP gewählt

Das neue Jahr begann mit einem spektakulären Kunstraub. Rembrandts Gemälde „Abziehendes Gewitter in Herbstlandschaft“, dessen Wert damals auf 2 Millionen Reichsmark geschätzt wurde, verschwand aus dem Kontor einer Hamburger Privatbank. Aufsehen erregte zu Jahresbeginn auch eine Filmpremiere in New York. Charlie Chaplin verkörperte die Hauptrolle in dem tragikkomischen Stummfilm „The Kid“. In Salzburg und in Tirol votierten die Menschen bei einer Volksabstimmung für den Anschluss an das Deutsche Reich. Zu einer Realisierung eines solchen Anliegens kam es allerdings nicht. Am 18. März wurde der russische Matrosenaufstand in Kronstadt von den Bolschewiki gewaltsam niedergeschlagen. Am selben Tag kam es in Riga zur Unterzeichnung eines Friedensvertrages, der den Polnisch-Sowjetrussischen Krieg beendete. In China formierte sich die Kommunistischen Partei und in Deutschland wurde Adolf Hitler zum Vorsitzenden der NSDAP gewählt. Ausgestattet mit diktatorischen Machtbefugnissen warb er für die Durchsetzung seiner politischen Ziele – wenn nötig mit Gewalt. Einen Vorgeschmack auf Tod und Zerstörung bekam man in der Gemeinde Oppau bei Ludwigshafen, als bei einer Explosion im BASF-Stickstoffwerk mehr als 500 Menschen getötet wurden und 7500 Menschen ihr Obdach durch die Wucht der Detonation verloren.
Themen | Auto | Charts | Film | Literatur | Mode | Musik | Politik | Sport |
<< Das war 1920

Das war 1922 >>


Am meisten gefragt aus dem Jahr 1921...
Wer war 1921 Reichskanzler?
Konstantin Fehrenbach war Reichskanzler bis 4. Mai 1921
Prof. Joseph Wirth war Reichskanzler ab 10. Mai 1921
Wer war 1921 Reichspräsident?
Friedrich Ebert war Reichspräsident 1921
Wer war 1921 Präsident der Vereinigten Staaten?
Woodrow Wilson war bis 3. März 1921 amerikanischer Präsident
Warren G. Harding war ab 4. März 1921 amerikanischer Präsident.

Wichtige Ereignisse 1921 & Schlagzeilen 1921 Chronik


Januar 1921

1. Januar
In der Schweiz wurde Edmund Schulthess Bundespräsident.
1. Januar
Mit fünf Passagieren an Bord flog das US-Marineflugzeug NC-5 702 Meilen (1129,50 km) in einer Rekordzeit von 9 Stunden und 15 Minuten mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 123,44 km/h.
2. Januar
Theobald von Bethmann Hollweg, der frühere deutsche Reichskanzler, starb auf seinem Gut Hohefinow.
2. Januar

Der Direktor der Württembergischen Kunstsammlung in Stuttgart, Edwin Redslob, wird zum Leiter des Kunstamt im Reichsinnenministerium als Reichtskunstwart berufen.
Alle Ereignisse im Januar 1921

Februar 1921

1. Februar
Durch Zusammenlegung entsteht die Royal Canadian Mounted Police als in allen kanadischen Provinzen und Territorien zuständige Bundespolizei
1. Februar
Durch Zusammenlegung entsteht die Royal Canadian Mounted Police als in allen kanadischen Provinzen und Territorien zuständige Bundespolizei
2. Februar
Im ganzen Deutschen Reich fanden Protestkundgebungen gegen die Beschlüsse über Reparationen der Pariser Konferenz statt.
2. Februar
Oskar Kokoschkas Drama „Orpheus und Eurydike“ wurde in Frankfurt am Main uraufgeführt.
Alle Ereignisse im Februar 1921

März 1921

1. März
Die ungarische Nationalversammlung wählt Miklós Horthy zum Reichsverweser.
1. März
Auf der Konferenz der Alliierten in London, die am 21. Februar begonnen hatte, fand die erste Vollsitzung statt. Der Vorschlag der deutschen Delegation zur endgültigen Lösung der Reparationsfrage löste einen Skandal aus.
2. März
Aufgrund der seit dem Weltkrieg anhaltenden Knappheit vieler Grundnahrungsmittel richtete der Vorstand des Deutschen Roten Kreuzes ein Schreiben an Reichspräsident Friedrich Ebert (SPD), in dem eine „Eindämmung der Genusssucht“ gefordert wurde.
Alle Ereignisse im März 1921

April 1921

1. April
In Großbritannien begann in allen Kohlerevieren ein Streik von etwa einer Million Bergarbeiter wegen angekündigter Lohnkürzungen.
1. April
Der Staatsvertrag zur Gründung der Reichseisenbahnen unter der Hoheit des Deutschen Reiches tritt in Kraft
2. April
Einheiten der Reichswehr marschieren im Ruhrgebiet ein, um den kommunistischen Ruhraufstand niederzuschlagen, der als Reaktion auf den Kapp-Putsch ausgebrochen war
2. April
Die Reparationskommission in Paris bewilligt die Einrichtung einer Zollgrenze im Rheinland, wo seit März Düsseldorf, Duisburg und Ruhrort von den Alliierten besetzt waren.
Alle Ereignisse im April 1921

Mai 1921

1. Mai
Eugen Rosenstock-Huessy gründet die Akademie der Arbeit in Frankfurt am Main.
1. Mai
Die Glosse „Götterprüfung" von Kurt Eisner wird an der Berliner Volksbühne uraufgeführt.
2. Mai
In Oberschlesien beginnt der 3. polnische Aufstand.
2. Mai
Nach der Volksabstimmung über die nationale Zugehörigkeit Oberschlesien, die eine Mehrheit für das Deutsche Reich ergab, begann unter Führung des Politikers Wojciech Korfanty ein Aufstand mit dem Ziel der Vereinigung Oberschlesiens mit Polen.
Alle Ereignisse im Mai 1921

Juni 1921

1. Juni
Die Oper Die ersten Menschen von Rudi Stephan wird in Frankfurt am Main erstmals aufgeführt
1. Juni
Die rechtsgerichteten bayerischen Einwohnerwehren beschlossen, die Forderung der Alliierten nach Ablieferung der Waffen zu erfüllen, jedoch als Organisationen bestehen zu bleiben.
1. Juni
Die Oper Die ersten Menschen von Rudi Stephan wird in Frankfurt am Main erstmals aufgeführt
3. Juni
In Genf sprach sich der Generalrat des Völkerbundes mit großer Mehrheit für die Zulassung des Deutschen Reiches als Mitglied aus.
Alle Ereignisse im Juni 1921

Juli 1921

1. Juli
Ein US-Dollar kostet wieder 75 Mark.
1. Juli
Das Land Baden beschließt den weiteren Ausbau der Neckarkanalisierung.
2. Juli
Im Dresdner Staatstheater erfolgt die Uraufführung des Schauspiels „Der Schwan" von Franz Molnar.
3. Juli
Das Luftschiff LZ 120 muss an Italien als Reparation ausgeliefert werden. Dr. Hugo Eckener fliegt ohne Zwischenlandung die 1329 km nach Rom.
Alle Ereignisse im Juli 1921

August 1921

1. August
Max Amann, ein Kriegskamerad Hitlers, übernahm die Geschäftsführung der NSDAP.
1. August
Die 2. Reichskonferenz der Arbeiterjugendvereine (SPD) wurde in Bielefeld durch Heinrich Schulz gegründet. Der Verband zählte 1200 Vereine mit 90000 Mitgliedern.
2. August
In München stirbt der Textilfabrikant Johann Baptist Frey (*1852 München), der das Verfahren zur Herstellung des wasserabstoßenden Strichlodens erfand.
Alle Ereignisse im August 1921

September 1921

1. September
In Berlin begann eine Reichskonferenz der USPD von einer Dauer von drei Tagen. Dabei besprachen die Delegierten das Verhältnis der Partei zur Kommunistischen Dritten Internationale. Rudolf Hilferding und Georg Ledebour stimmten gegen die Annahme der sogenannten 21 Punkte und den Beitritt zur Komintern.
3. September
Berlin 1921: Uraufführung der Operette Wenn Liebe erwacht von Eduard Künneke am Theater am Nollendorfplatz in Berlin
26. September
Fußball 1921: Deutschland unterliegt Österreich in Wien mit 2:3.
Alle Ereignisse im September 1921

Oktober 1921

1. Oktober
Das Groß-Berlin-Gesetz tritt in Kraft und macht Berlin zu einer Vier-Millionen-Stadt.
4. Oktober
Gründung des tunesischen Sportvereins Club Africain, bekannt vor allem als eine Spitzenmannschaft des tunesischen Fuballs.
10. Oktober
Bei der Volksabstimmung in Kärnten votiert Süd-Kärnten für Österreich
17. Oktober
Erste Nationalratswahl in der Geschichte Österreichs. Die Christlichsoziale Partei mit Michael Mayr wird stimmen- und mandatstärkste Partei.
24. Oktober
Fußball 1921: Deutschland besiegt Ungarn in Berlin mit 1:0.
Alle Ereignisse im Oktober 1921

November 1921

Ereignisse November 1921
15. November
Danzig in Westpreußen wird zur Freien Stadt erklärt
16. November
Queensland and Northern Territories Aerial Service (QANTAS) wird in Winton gegründet
26. November
Lenins Rede "Den Kapitalismus einholen und überholen"
30. November
Liberato Ribeiro Pinto wird Ministerpräsident von Portugal.
Alle Ereignisse im November 1921

Dezember 1921

Ereignisse Dezember 1921
4. Dezember
Köln 1921: Uraufführung der Oper Die tote Stadt von Erich Wolfgang Korngold am Stadttheater Hamburg sowie am Stadttheater Köln
16. Dezember
Ein Erdbeben der Stärke 8,6 erschüttert die Provinz Gansu in China, rund 200.000 Tote
23. Dezember
Wien 1921: Uraufführung der Operette Der Tanz ins Glück von Robert Stolz am Raimund Theater
23. Dezember
Gründung der Künstlergruppe Devětsil in Prag.
23. Dezember
In den USA wird mit dem Photoplay Award der erste Filmpreis der Welt verliehen.
25. Dezember
Weihnachten 1921 :-)
Alle Ereignisse im Dezember 1921
Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1921. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1921
Originalzeitung 1921

Interessantes aus dem Jahr 1921

-

Vereinsgründungen 1921

-

Die beliebtesten Vornamen

Mädchennamen:
Gertrud, Irmgard, Ilse, Hildegard, Ingeborg, Gerda, Elisabeth, Elfriede, Edith, Margarete, Ursula
Jungennamen:
Hans, Karl, Heinz, Walter, Günter, Kurt, Horst, Ernst, Helmut, Otto, Erich, Alfred, Heinrich

Bedeutung der Vornamen

Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon

Nobelpreise 1921 Nobelpreisträger

Nobelpreis Physik: Albert EinsteinAlbert Einstein Bilder
Nobelpreis Chemie: Frederick Soddy
Nobelpreis Medizin: ------
Nobelpreis Literatur: Anatole France
Friedensnobelpreis: Karl Hjalmar Branting, Christian Lous Lange

Nachrichten 1921 in der Presse

Gucci 1921: 90 Jahre Gucci
gofeminin.de
Im Jahre 1921 gründete Guccio Gucci das Luxus-Label Gucci in Florenz.. Zu seinem 90. Jubiläum lanciert das Modehaus nun die Uhren-Kollektion Gucci 1921. Die Jubiäumskollektion besteht aus zwei Herren- und vier Damenmodellen. Alle enstammen der Gucci ....  >>>
22 Könige ermitteln ihren Kaiser
Neue Westfälische
Im Jahre 1921 gründeten etwa 30 Männer den Schützenverein Barkhausen. Den 90. Geburtstag feiern die Barkhäuser am kommenden Freitag, 6. Mai, mit einem Kaiserschießen. Im Rhythmus von zwei Jahren führt das 150-Einwohner-Dorf viele Fans seines ....  >>>
Wer ist eigentlich dieser Haller?: Falls Sie keine Ahnung haben ...
Augsburger Allgemeine
1921 nennt man ihn in Ballspielclub Augsburg um. 1969 Zusammenschluss mit der Vertragsspielerabteilung des TSV Schwaben Augsburg zum FC Augsburg. Walther Seinsch: Gründer des Mode-Unternehmens Takko. Investierte im Jahr 2000 in den FC Augsburg (damals ...  >>>

Werbung 1921 Reklame


Bücher und Informationen zum Jahrgang 1921

Wir vom Jahrgang 1921: Kindheit und Jugend
100 Jahre - Die großen Bilder unseres Jahrhunderts, 1920-1929
Jugend zwischen den Kriegen: Aufzeichnungen über die Jahre 1921-1941
Jahrgangs-Quiz 1921: Unsere Kindheit und Jugend
Erinnerungen von Schülern und Lehrern 1921-1962
Wir Machen Musik! Deutsche Tonfilmperlen 1921-1944
1929: Ein ganz besonderer Jahrgang
Filme & Schlager 1921-1931 von
<< Das geschah 1920

Das geschah 1922 >>