1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929

Filmchronik der 20er Jahre - Der Tonfilm eroberte die Filmbranche

Im Nachkriegs-Deutschland war die Filmproduktion zumeist preiswert, deshalb breitete sich in der Filmindustrie ein regelrechter Boom aus, der dem Publikum sehr willkommen war. Es hatte seine Stars und für die strömten die Menschen in die Kinos. Es war eine willkommene Abwechslung in der Schwere der Zeit, die dann, in den Goldenen Zwanzigern, auch den Tonfilm aus der Taufe hob. Und die große US-amerikanische Anerkennung für cineastische Leistungen, der Oscar, erhielt bei seiner Verleihung ein Deutscher – Emil Jannings. Das trocknete fast die Tränen der Fans um Rudolph Valentino, der sehr jung von der Leinwand verschwand.

Das Cabinett des Dr. Caligari Der Glöckner von Notre Dame Hands of Orlac Heroes, Antiheros and Dolts

<< Filmjahr 1910-1919

Filmjahr 1930-1939 >>


 

Share
Popular Pages