Chronik 1929 - Tempo Taschentuch und Herzkatheder

Papst Pius XI. sicherte sich am 11. Februar seinen geografischen Stellvertreter-Platz auf Erden in Schriftform. Er schloss mit dem faschistischen Ministerpräsidenten Benito Mussolini die sogenannten Lateranverträge ab, worin die Vatikanstadt zum eigenständigen Staat als italienische Enklave erklärt wurde. Vatikanstaat wurde so zu einer Wahlmonarchie, in der der jeweilige Papst, der zugleich Bischof von Rom war, als Staatsoberhaupt regieren würde. In Nürnberg wurde derweil „Tempo“ als Warenzeichen für das von den Vereinigten Papierwerken hergestellte Taschentuch eingetragen. Es kommt vor, dass man keins bei sich hat, aber den Name kennt jeder. Er ist zum allgemeinen Synonym für ein Papiertaschentuch geworden. Der Kampf gegen Drogen war bereits in den Zwanzigern ein brisantes Thema. 1929 trat das Opiumgesetz in Kraft, dass auch Cannabis verbot. Aus diesem Erlass entwickelte sich das heutige Betäubungsmittelgesetz. Hochspannung pur – am 17. April wurde die Nord-Süd-Leitung in Betrieb genommen, die weltweit erste mit 220 kV gespeiste Verbundleitung. Trotz der beginnenden Weltwirtschaftskrise, die an der New Yorker Börse am 24. Oktober mit dem Schwarzen Donnerstag begann, ging der wissenschaftliche Fortschritt weiter. Der Mediziner Werner Forßmann veröffentlichte seine Selbstversuchs-Erkenntnisse, die ihn zum Erfinder des Herzkatheters machten, eine Untersuchungsmethode, die noch heute zum Einsatz kommt.
<< Das war 1928

Das war 1930 >>

Am meisten gefragt...

Wer war 1929 Reichskanzler?
Hermann Müller war Reichskanzler 1929
Wer war 1929 Reichspräsident?
Paul von Hindenburg war Reichspräsident 1929
Wer war 1929 Präsident der Vereinigten Staaten?
1929 war Calvin Coolidge bis 3. März amerikanischer Präsident
1953 war Herbert C. Hoover ab 4. März amerikanischer Präsident

Wichtige Ereignisse 1929 & Schlagzeilen 1929


Januar 1929

Ereignisse Januar 1989
1. Januar
Robert Haab wird neuer Bundespräsident der Schweiz.
1. Januar
Der in München aufgelegte Völkische Beobachter erscheint erstmals als Berliner Ausgabe.
1. Januar
José María Moncada wird neuer Staatspräsident von Nicaragua.
10. Januar
Die Comicfiguren Tim und Struppi des belgischen Zeichner Hergé werden erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.
17. Januar
Popeye der Seemann erscheint erstmals, entworfen von dem Zeichner Elzie Crisler Segar.
29. Januar
Das Buch Im Westen nichts Neues von Erich Maria Remarque erscheint. Seine Erstauflage ist alleine durch die Vorbestellungen vergriffen.
30. Januar
Unter dem Namen Inter-Island-Airways wird die US-amerikanische Fluglinie Hawaiian Airlines gegründet.

Februar 1929

Ereignisse Februar 1989
9. Februar
Uraufführung der Oper Der Tenor von Ernst von Dohnányi in Budapest
11. Februar
Der Staat der Vatikanstadt (Stato della Città del Vaticano) wird nach den Lateranverträgen ein unabhängiger Staat.
22. Februar
Uraufführung der Operette Rosen aus Florida von Leo Fall in Wien

März 1929

Ereignisse März 1989
4. März
Amtseinführung von Herbert C. Hoover als 31. US Präsident. Er löst Calvin Coolidge ab.
7. März
Blutnacht von Wöhrden. Beim Zusammenstoß zwischen NSDAP und KPD werden drei Menschen erschlagen.
 

April 1929

Ereignisse April 1989
1. April
Anschluss Waldecks an Preußen.
3. April
Das Patent auf den Hellschreiber, ein von Rudolf Hell erfundenes Fernschreibgerät, wird gültig.
17. April
Inbetriebnahme der Nord-Süd-Leitung, der ersten mit einer Spannung von 220 kV betriebenen Hochspannungsleitung in Deutschland und der ersten Verbundleitung der Welt
27. April
Uraufführung der Oper Jürg Jenatsch von Heinrich Kaminski an der Staatsoper in Dresden

Mai 1929

Ereignisse Mai 1989
1. Mai
Ein Erdbeben der Stärke 7,4 im Iran fordert ca. 3.300 Tote
15. Mai
Uraufführung der Oper Persée et Andromède ou Le Plus Heureux des trios von Jacques Ibert
16. Mai
In Los Angeles finde die erste Verleihung des US-amerikanischen Filmpreises Oscar statt.
28. Mai
Der 1. FC Kaiserslautern wird gegründet.

Juni 1929

Ereignisse Juni 1989
3. Juni
Dem Zeppelin LZ 126/ZR-3 „USS Los Angeles“ der US-Marine gelingt als erstem Luftschiff das Absetzen und die Aufnahme eines Flugzeuges in der Luft.
8. Juni
Uraufführung der lustigen Oper Neues vom Tage von Paul Hindemith an der Kroll-Oper in Berlin
9. Juni
Erstmals wird von der Nordischen Rundfunk AG ein Hamburger Hafenkonzert ausgestrahlt. Diese weltweit älteste regelmäßige Sendung ist heute am Sonntagmorgen Bestandteil im Radioprogramm des NDR.
14. Juni
Die freie Ausübung des katholischen Glaubens in Preußen wird zwischen Preußen und dem Heiligen Stuhl in einem Konkordat vereinbart.
15. Juni
Konkordat zwischen dem Heiligen Stuhl und Preußen

Juli 1929

Ereignisse Juli 1989
16. Juli
Der Schnelldampfer „Bremen“ des Norddeutschen Lloyd Bremerhaven sticht unter Kommodore Leopold Ziegenbein in See. Am 22. Juli
Nach 4 Tagen, 17 Stunden und 42 Minuten läuft der Dampfer als neuer Inhaber des Blauen Bandes im New Yorker Hafen ein.
24. Juni
Erneuerung des ausgelaufenen Neutralitäts- und Nichtangriffsvertrages zwischen der UdSSR und Afghanistan (Laufzeit 5 Jahre)
25. Juni
Uraufführung der Oper Judith von Eugène Aynsley Goossens im Covent Garden in London
28. Juli
Uraufführung der Oper Lehrstück von Paul Hindemith in Baden-Baden

August 1929

Ereignisse August 1989
1. August
Preußisches Gesetz zur kommunalen Neuordnung des rheinisch-westfälischen Industriegebiets. Die Städte Essen und Dortmund erhalten großzügige Gebietszuwächse. Aus den Städten Elberfeld und Barmen entsteht der neue Stadtkreis Barmen-Elberfeld, der 1930 in Wuppertal umbenannt wird. Duisburg und Hamborn vereinigen sich zum neuen Stadtkreis Duisburg-Hamborn. Bereits am 29. Juli 1929 wird aus den Stadtkreisen Oberhausen, Osterfeld und Sterkrade die neue Stadt Oberhausen gebildet.
25. August
In den Morgenstunden ereignet sich eines der größten Zugunglücke der 20er Jahre kurz vor dem Bahnhof Buir entgleist der Schnellzug Paris-Warschau. Es sterben 13 Menschen, 40 werden verletzt.
31. August
Uraufführung der Operette Die drei Musketiere von Ralph Benatzky am Großen Schauspielhaus von Berlin

September 1929

Ereignisse September 1989
21. September
Uraufführung der Oper Engelbrekt von Natanael Berg am Kungliga Teatern in Stockholm
24. September
Die sowjetische Regierung verfügt per Dekret, dass ab 1. Oktober eine Woche zu fünf Tagen eingeführt werde. Nach vier Arbeitstagen folgt ein Ruhetag, Samstag und Sonntag werden abgeschafft. Damit soll die Produktivität gesteigert und das herkömmliche durch ein revolutionäres Kalendersystem abgelöst werden.

Oktober 1929

Ereignisse Oktober 1989
Im Oktober
Gründung der Musashino Art University (unter den Namen Teikoku Art School)
3. Oktober
König Alexander I. lässt während einer Staatskrise das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen in Jugoslawien umbenennen.
4. Oktober
Schwarzer Donnerstag an der New Yorker Börse, Beginn der Weltwirtschaftskrise
24. Oktober
Der feministische Essay Ein eigenes Zimmer von Virginia Woolf erscheint.
25. Oktober
Schwarzer Freitag
26. Oktober
Durch ein Abkommen zwischen dem Unternehmer Ivar Kreuger und der Weimarer Republik wird das 53 Jahre dauernde Zündwarenmonopol begründet.
28. Oktober
Black Monday an der Wall Street Börse in New York der Dow Jones fällt fast ins Bodenlose
29. Oktober
Die Deutsche Bank, die Disconto-Gesellschaft, die Rheinische Creditbank und der Schaafhausen'sche Bankverein schließen sich zur Deutschen und Disconto-Bank (DeDi-Bank) zusammen. Diese Fusion ist die bis dahin größte Bankenfusion in der deutschen Wirtschaftsgeschichte.
29. Oktober
Schwarzer Dienstag
29. Oktober
Die Firma Franke & Heidecke Braunschweig (Rollei) bringt ihre zweiäugige Mittelformatkamera namens Rolleiflex auf den Markt, welche, mit Veränderungen bis heute erhältlich ist.
30. Oktober
Durch die Hilfskasse der NSDAP wird der Deutsche Ring Versicherungspartner der NSDAP.

November 1929

Ereignisse November 1989
Im November
Gründung der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) im bergischen Altenberg (Dhünn)
Gründung der „Deutschen autonomen Jungenschaft vom 1. November 1929“ („dj.1.11“) durch Eberhard Koebel in Stuttgart
Der Roman „Berlin Alexanderplatz“ von Alfred Döblin wird veröffentlicht
Der Roman „Schall und Wahn“ von William Faulkner erscheint.
1. November
Die Freilichtbühne in Augsburg wird errichtet
1. November
Cercle et Carré wird gegründet
7. November
Eröffnung des Museum of Modern Art
5. November
Werner Forßmanns Arbeit über seine Selbstversuche zur Herzkathetisierung erscheint.

Dezember 1929

Ereignisse Dezember 1989
10. Dezember
In Deutschland tritt das Opiumgesetz (Betäubungsmittelgesetzes) in Kraft – seitdem sind auch Genuss und Besitz von Cannabis verboten.
23. Dezember
Uraufführung des ersten in Deutschland gedrehten Tonfilms (Spielfilm) „Die Nacht gehört uns“ in Berlin
23. Dezember
Werner Heisenberg und Wolfgang Pauli erweitern die Quantenmechanik zur Quantenelektrodynamik (Zur Quantendynamik der Wellenfelder.
23. Dezember
Irving Langmuir erforscht die kollektiven Schwingungen in der Gasentladung und führt den Begriff des Plasmas ein.
24. Dezember
Ernest W. Burgess entwickelt das Zonenmodell
25. Dezember
Weihnachten 1929 :-)
Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1929. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1929.
Originalzeitung 1929

Die beliebtesten Vornamen im Jahre 1929
Mädchennamen:
Gisela, Ruth, Helga, Ingeborg, Ilse, Gerda, Hildegard, Irmgard, Edith, Inge
Jungennamen:
Gerhard, Walter, Herbert, Karl, Hans, Günter, Uwe, Heinz, Hermann, Fritz

Bedeutung der Vornamen

Die beliebtesten Vornamen, von ausgefallen bis beliebt. Vornamenlexikon
Nobelpreise 1929 Nobelpreisträger
Nobelpreis Physik: Louis-Victor de Broglie
Nobelpreis Chemie: Arthur Harden Hans August Simon von Euler-Chelpin
Nobelpreis Medizin: Christiaan Eijkman und Frederick Gowland Hopkins
Nobelpreis Literatur:
Thomas Mann
Friedensnobelpreis: Frank Billings Kellogg

Nachrichten 1929 in der Presse Deutschland
Drei Doppelseiten aus dem Gründungsjahr 1887
Mitteldeutsche Zeitung
Er erinnerte sich daran, dass 1929 zwei Glocken in den Turm eingebaut wurden, die von Amtsrat Richter gespendet worden waren. ... 
>>>
1929-1958: Freude am Fahrzeug, auch ohne Abwrackprämie
von Werner Vöhringer
Reisebus von Julius Vöhringer, Holzelfingen mit der Belegschaft der Fa.  Vöhringer, Oberhausen - ca. 1929 bei einem Betriebsausflug. Bildquelle: Werner Vöhringer Schon ein modernerer Reisebus, ebenfalls 
>>>

Werbung 1929 Reklame


Bücher und Informationen zum Jahrgang 1929
Wir vom Jahrgang 1929: Kindheit und Jugend
100 Jahre - Die großen Bilder unseres Jahrhunderts, 1920-1929
Jugend zwischen den Kriegen: Aufzeichnungen über die Jahre 1921-1941
Jahrgangs-Quiz 1929: Unsere Kindheit und Jugend
Der Grosse Crash 1929: Ursachen, Verlauf, Folgen
Der Börsen-Crash 1929 
1929: Ein ganz besonderer Jahrgang
Filme & Schlager 1929-1931 von
<< Das war 1928

Das war 1930 >>


 

Share
Popular Pages