1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929

Das Autojahr 1929 - Peugeot überstand die Weltwirtschaftskrise problemlos

Das Jahr 1929 markierte die Geburt des DKW TYP 4=8 des deutschen Automobilherstellers Dampf-Kraft-Wagen. Bis zum Jahr 1940 wurden in verschiedenen Produktionsserien etwa 40.000 Stück dieses Kleinwagens in den DKW-Produktionsstätten in Zwickau hergestellt.
Der Adler Favorit der in Frankfurt ansässigen Adlerwerke wurde ebenfalls im Jahr des weltweiten Börsencrashs der Öffentlichkeit vorgestellt und trotzte den darauf folgenden wirtschaftlich äußerst harten Zeiten. Von diesem in zahlreichen unterschiedlichen Karosserie-
Versionen erhältlichen Mittelklassewagen wurden bis zu seinem Produktionsende im Jahr 1933 etwa 14.000 Stück verkauft.
Für Renault bedeutete das Jahr 1929 die Präsentation von drei neuen Automobilen. Der Renault Monastella, die auf den Monasix folgende kleine Luxuslimousine, zeichnete sich im Gegensatz zu ihrem Vorgänger durch einen leichteren Motor und etliche aufgewertete Ausstattungsteile aus. Bis 1933 wurde dieses eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 90 km/h erreichende Auto in geringer Stückzahl gebaut und verkauft.
Auch das von Louis Renault entworfene Luxusmodell Renault Reinastella, das bereits im Jahr 1928 auf dem Pariser Autosalon vorgestellt worden war, wurde ab 1929 produziert und ging als erstes Auto der Stella-Reihe in die Geschichte des französischen Autoherstellers ein. Kurz bevor die Produktion der Limousine im Jahr 1933 zugunsten des Nachfolgemodells Nervastella eingestellt wurde, brachte Renault eine Sportwagen-Variante, den im Verbrauch sparsameren und leichteren Reinsport auf den Markt, um sich der durch die schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen der in den frühen dreißiger Jahren veränderten Nachfrage anzupassen. Mit dem ebenfalls von Louis Renault entworfenen Oberklasse-Automobil Vivastella brachte der Konzern im Jahr 1929 eine luxuriöse Variante des Vivasix auf den Markt.
Peugeot stellte im Jahr 1929 mit dem Peugeot 201 der Öffentlichkeit ein Fahrzeug vor, das sich bis 1937 in verschiedenen Karosserievarianten verkaufte. Der große kommerzielle Erfolg des 201, von dem mehr als 142.000 Stück produziert wurden, half dem französischen Traditionsunternehmen, die Weltwirtschaftskrise ohne Probleme zu überstehen und untermauerte Peugeots Status als einer der führenden Autohersteller weltweit.
Der Amilcar 8 hingegen, der als Limousine, Cabriolet und Coupé hergestellt wurde, brachte dem französischen Unternehmen Amilcar nicht den erhofften kommerziellen Erfolg. Nur etwa 350 Stück des Amilcar 8 verließen die Fabriken, bevor der Konzern die Produktion im Jahr 1932 einstellte.
In England ersetzte der 1929 erstmals präsentierte Rover 10/25 sein Vorgängermodell, den
Rover 9. Dieses Auto war sowohl als Riviera Limousine mit einem zu öffnenden Verdeck sowie als Sportcoupé erhältlich und brachte der Marke Rover mit etwa 15.000 verkauften Exemplaren einen großen wirtschaftlichen Erfolg.
Der von Sir Henry „Tim“ Birkin entworfene, aus dem Design des Modells 4 ½ Liter weiterentwickelte
Bentley Blower No. 1 wurde 1929 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 220 km/h gewann Birkin mit seinem neuen Rennauto in dessen Erscheinungsjahr das Rennen von Brooklands und im darauf folgenden Jahr den Französischen Grand Prix.
In den Vereinigten Staaten brachte der Konzern General Motors 1929 den Chevrolet Series AC International auf den Markt, das seit 1915 erste mit einem Sechszylindermotor ausgestattete Chevrolet-Automobil. Fast 850.000 Stück des AC International wurden in zehn unterschiedlichen Ausführungen produziert.
Weitere Erfolge auf dem US-Markt wurden die Limousinen Chrysler 1929 Plymouth Sedan, 1929 Marmon Four Door Sedan, Franklin 135 Victoria Sedan und 1929 DeSota. Die New Era Motor Car Company brachte zwei Jahre vor ihrem Konkurs mit dem 1929 Ruxton einen eleganten Familienwagen auf den Markt. Der Dupont Boat Tail Coupe und der Cadillac V-8 Dual-Cowl Sport Sedan zählten zu den Glanzstücken unter den Sportwagen, die die US-Autoindustrie in diesem Jahr hervorbrachte.
<< Autojahr 1928

Autojahr 1930 >>


 

Popular Pages

More Info