1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959

Politik der 50er Jahre - Keine Einigung trotz Frieden

Die beiden deutschen Staaten standen sich immer feindseliger gegenüber. Die Menschen demonstrierten zwar in West-Berlin zu Tausenden für eine Wiedervereinigung Deutschlands, aber daraus wurde nichts. Die Arbeiter in der DDR waren mit den Normen, die die kommunistische Regierung vorgab, vollends überfordert und machten ihrem Unmut am 17. Juni 1953 Luft. Der Tag des Volksaufstandes zeigte, dass durchaus nicht alle Bürger der DDR mit den Gegebenheiten einverstanden waren.

<< Politik 1940-1949

Politik 1960-1969 >>

Politik 50er Jahre
Chronik der Politik
 
Literatur