1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989

Politik der 80er Jahre -  Ein historisches Jahrzehnt

In den Achtzigern änderten sich die politischen Dinge grundlegend in deutschen Landen. Das hatte nicht zuletzt damit zu tun, dass in der Sowjetunion ein Mann namens Michail Gorbatschow den Vorsitz der Kommunistischen Partei übernommen hatte. Zwar lehnte Erich Honecker dessen Reformpolitik grundlegend ab, doch die Ereignisse konnte er nicht mehr aufhalten. Die Mauer, die die BRD und DDR trennte, öffnete sich am 9. November 1989 und das sorgte für unbeschreiblichen Jubel.

<< Politik 1970-1979

Politik 1990-1999 >>


 

privacy policy