2023
2024
2025
2026
2027
2028
2029

August 2021 - Grimme-Preis für Moderatorinnen

Nachdem im letzten Jahr die Grimme-Preis-Verleihung coronabedingt pausiert hatte, fand diese am 27. August 2021 in Marl statt. Zu den Preisträgern gehörte in diesem Jahr Caren Miosga welche die tagesthemen der ARD moderiert. Für ihre Berichterstattung aus Moria, einem Flüchtlingslager in Griechenland erhielt Isabel Schayani vom WDR-Fernsehen. Die Wirtschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim wurde ebenfalls mit dem begehrten Preis für das Online-Jugendmagazins FUNK ausgezeichnet, welches in Zusammenarbeit des SWR und des WDR produziert wird.
<< Juli 2021 | September 2021 >>


Wichtige Ereignisse im August 2021


23. August
Obwohl die USA weiterhin von einem Truppenabzug aus Afghanistan bis zum 31. August 2021 ausgingen, schloss US-Präsident Joe Biden eine Verlängerung des Einsatzes wegen der chaotischen Zustände in Afghanistan nicht aus.
23. August
In Deutschland mussten Reisende wegen des neuerlichen Streiks der Lokführer mit erheblichen Einschränkungen rechnen. Der Streik sollte bis Mittwochfrüh andauern. Die Auswirkungen könnten sich aber bis in den Freitag hineinziehen.
23. August
In Afghanistan stellten die Taliban ein Ultimatum für die Evakuierung ausländischer Staatsangehöriger. Die Evakuierung sollte bis zum 31. August beendet sein.
23. August
Slowenien, das den EU-Ratsvorsitz innehatte, kündigte für Donnerstag ein Sondertreffen zu den Vorgängen in Afghanistan an.
23. August
In Griechenland waren auf der Insel Euböa und in der Nähe von Athen neue Waldbrände ausgebrochen. Auf Euböa kämpften 64 Feuerwehrleute, 26 Fahrzeuge, neun Hubschrauber und ein Löschflugzeug gegen die Flammen. Sie konnten nach einigen Stunden unter Kontrolle gebracht werden.

23. August
In Noumea in Neukaledonien starteten Befürworter und Gegner des geplanten Referendums zur Unabhängigkeit im Dezember ihre jeweiligen Kampagnen.
23. August
Obwohl international auf ihn Druck ausgeübt wurde, verlängerte Tunesiens Präsident Kais Saied die Suspendierung des Parlaments bis auf Weiters.
23. August
Weil sich illegale Grenzübertritte von Belarus nach Polen gehäuft hatten, verstärkte das polnische Verteidigungsministerium die Zahl seiner Sicherheitskräfte an der gemeinsamen Grenze. Ein Beschluss sah den Bau eines 508 Kilometer langen Grenzzaunes vor.
24. August
In Albany im US-Bundesstaat New York trat Kathy Hochul die Nachfolge von Andrew Cuomo als Gouverneurin des Bundesstaates an.
24. August
In Lusaka in Sambia wurde der bisherige Führer der Opposition Hakainde Hichilema als siebter Präsident des Staates vereidigt.
24. August
In Tokio in Japan begannen die Sommer-Paralympics, die bis zum 5. September dauerten.
24. August
Der Anführer der rechtsradikalen Gruppe "Proud Boys", Henry "Enrique" Tarrio wurde von einem Gericht in Washington zu einer Gefängnisstrafe von 155 Tagen verurteilt. Das US-Justizministerium teilte mit, dass Tarrio Sachbeschädigung und den Besitz von Waffenzubehör gestanden habe. Er hatte ein "Black Lives Matter"-Banner verbrannt.
24. August
Das deutsche Staatsdefizit war so hoch wie seit 1995 nicht mehr. Die Ursache dafür war die Corona-Krise und die damit verbundenen Bekämpfungsmaßnahmen.
24. August
Am 24. August 1991 erklärte die Ukraine ihre Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Der 30. Jahrestag wurde in Kiew mit einer Militärparade gefeiert.
24. August
Der Schlagzeuger der Rolling Stones, Charlie Watts, starb im Alter von 80 Jahren in London.
25. August
In Deutschland wurde der Streik der Lokführer in der Nacht beendet. Die Bahn wollte nun schnell zum Normalbetrieb zurückkehren. Eine Lösung des Tarifkonflikts war jedoch noch nicht in Sicht. Daher waren weitere Streiks möglich.
25. August
Das Robert Koch-Institut meldete 11 561 Corona-Neuinfektionen und 39 Todesfälle innerhalb von 24 Stunden. Die 7-Tage-Inzidenz stieg damit auf 61,3.
25. August
Nach einer zweiwöchigen Schließung des Containerhafens Ningbo-Zhoushan wegen eines Corona-Falles wurde der Hafen wieder geöffnet. Die Folgen für die globalen Lieferketten dürften noch wochenlang spürbar sein.
25. August
In Verhandlungen mit der Bundesregierung sagten die Taliban zu, dass Afghanen auch nach dem für den 31. August geplanten Truppenabzug der USA, das Land verlassen dürften.
25. August
In der Region Diffa im Niger fand ein bewaffneter Überfall durch Hunderte militante Anhänger von Boko Haram auf einen Militärposten statt. Dabei wurden 16 Soldaten getötet und neun weitere verwundet. In darauffolgenden Gefecht kamen 50 Islamisten ums Leben.
26. August
In Istanbul in der Türkei wurden die Gruppenphase der UEFA Champions League ausgelost. In der Gruppe A trifft der RB Leipzig auf Manchester City, Paris St. German und den FC Brüegge. In Gruppe C trifft Borussia Dortmund auf Sporting Lissabon, Ajax Amsterdam und Beşiktaş Istanbul. In Gruppe E trifft der FC Bayern München auf den FC Barcelona, Benfica Lissabon und Dynamo Kiev. Und schließlich in Gruppe G trifft der VfL Wolfsburg auf OSC Lille, den FC Sevilla und den FC Salzburg.
26. August
In Kabul in Afghanistan fanden am Flughafen zwei Terrorattacken durch mutmaßliche Selbstmordattentäter der Terrororganisation Islamischer Staat statt. Vier Explosionen führten zu mindestens 170 Toten, die zum größten Teil afghanische Staatsbürger waren, jedoch auch zu 13 getöteten US-Soldaten.
26. August
Bei Bauarbeiten für die Erweiterung des Flughafens Odessa in der Ukraine wurde ein Massengrab mit 5 000 bis 8 000 Skeletten entdeckt. Es stammte aus der Zeit der Stalinschen Säuberungen in den 1930er-Jahren.
26. August
Kiribati bestätigte seine Entscheidung für einen Austritt aus dem Pacific Islands Forum. Mehrere ozeanische Staaten hatten Kiribati zum Verbleib aufgerufen.
26. August
Das Robert Koch-Institut meldete 12 626 Corona-Neuinfektionen und 21 Todesfälle in den vergangenen 24 Stunden. Die 7-Tage-Inzidenz stieg auf 66.
26. August
Die Bundeswehr beendete ihren Evaluierungseinsatz in Kabul. Die letzten Flüge verließen die afghanische Hauptstadt. Laut Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer wurden alle Soldaten ausgeflogen.
26. August
Der Trainer von FC Chelsea, der Deutsche Thomas Tuchel, wurde von der UEFA zum Trainer des Jahres gekürt.

27. August
In Kabul wird Khalil Haqqani von den Taliban als Sicherheitschef der Hauptstadt Kabul ernannt. Er wurde von den USA als Terrorist mit einer Kopfprämie von 5 Millionen US-Dollar gesucht.
27. August
In Lima in Peru billigte der Kongress den Kabinettsvorschlag von Präsident Pedro Castillo mit 73 zu 50 Stimmen.
27. August
Der frühere österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache wurde vom Landesgericht Wien wegen Bestechlichkeit aufgrund eines Gesetzkaufes zu 15 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Strache hatte für den befreundeten Eigentümer einer Privatklinik einen vorteilhaften Gesetzentwurf erwirkt. Dafür gingen Spenden an die Partei FPÖ unter dem Vorsitz von Strache ein. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
28. August
In München wurde die Goethe-Medaille an Marilyn Douala Bell, Roshio Hosokawa und Wen Hui verliehen.
28. August
In Münster wurden Alexis Tsipras, Zoran Zaev und Plant-fo-the-Planet mit dem Internationalen Preis des Westfälischen Friedens ausgezeichnet.
28. August
In Murcia in Spanien umarmten 70 000 Menschen symbolisch die größte Salzwasserlagune aus Protest gegen ein erneutes Massensterben der Fauna in der spanischen Mar Menor.
28. August
Eine Forschergruppe aus Dänemark entdeckte die womöglich nördlichste Insel der Erde. Sie heißt Oodaaq und misst 30 mal 60 Meter. Sie sieht aus wie eine Sandbank. Bei einer Expedition im Norden von Grönland wurde eine weitere kleine Insel, die 780 Meter nördlich von Oodaaq liegt, entdeckt.
29. August
Bei einer Attacke von Huthi-Rebellen auf die größte Militärbasis der von Saudi-Arabien unterstützten Koalitionstruppen im Gouvernement Lahidsch im Jemen wurden mindestens 40 Soldaten getötet und 60 verwundet.
29. August
Seit Wochen nahmen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen zu. Nun stieg auch die Zahl der Corona-Intensivpatienten auf mehr als 1000. 485 Patienten mussten beatmet werden. Zuletzt war am 18. Juni ein Wert von über 1000 Intensivpatienten an einem Tag erfasst worden. Im Vergleich zum Vorjahr waren die Patienten deutlich jünger.
29. August
Der frühere IOC-Präsident, der Belgier Jacques Rogge, starb im Alter von 79 Jahren.
29. August
Der Hurrikan „Ida“ traf mit zerstörerischer Wut auf die US-Küste. In hunderttausenden Haushalten fiel der Strom aus. Besonders betroffen war der US-Bundesstaat Louisiana.
29. August
In Mailand ging ein 20-stöckiges Hochhaus in Flammen auf. Der Feuerwehr gelang es, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Behörden waren zuversichtlich, dass alle Bewohner rechtzeitig fliehen konnten.
29. August
In São Tomé und Príncipe fanden Stichwahlen zur Präsidentschaft statt.

weitere Nachrichten im August 2021


August 2021 in den Nachrichten

Sternschnuppen-Spektakel im August
Frankfurter Rundschau
2021 ist der August der Sternschnuppen-Monat. Die Perseiden, der faszinierende Meteor-Strom, erleuchten den Himmel. Wie man möglichst viele ....  >>>

Werbung



<< Das geschah 2020   |   Das geschah 2022 >>