Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 20er Jahre >> 1923 >> Geburtstage Juli 1923

 
1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929
Geburtstage Juli 1923 Geburtstagskinder
2. Juli
Karl Otmar Freiherr von Aretin, deutscher Historiker
Wisława Szymborska, polnische Dichterin und Nobelpreisträgerin
3. Juli
Johnny Hartman, US-amerikanischer Jazzsänger († 1983)
Charles Hernu, Politiker aus Frankreich († 1990)
4. Juli
Rudolf Friedrich, Politiker aus der Schweiz (FDP)
5. Juli
Gustaaf Joos, belgischer Theologe und Kardinal († 2004)
6. Juli
Wojciech Jaruzelski, Politiker aus Polen und Militär, Staatspräsident von Polen von 1989 bis 1990
Josef Plöger, Weihbischof in Köln († 2005)
7. Juli
Rollo Gebhard, deutscher Einhandsegler, Autor und Tierschützer
8. Juli
8. Juli: Harrison Dillard, Leichtathlet aus USA
9. Juli
Molly O'Day, US-amerikanische Countrysängerin († 1987)
11. Juli
Germain Muller, französischer Kulturpolitiker, Kabarettist Dichter († 1994)
12. Juli
Erwin Halletz, österreichischer Komponist, Arrangeur und Dirigent
Georgi Iwanowitsch Salnikow, russischer Komponist und Professor
13. Juli
Georg Hensel, Theaterkritiker
14. Juli
Primo Nebiolo, italienischer Sportfunktionär († 1999)
17. Juli
John Cooper, britischer Autokonstrukteur († 2000)
19. Juli
Alex Hannum, Basketballtrainer aus den USA († 2002)
Joseph Hansen, Schriftsteller aus den USA († 2004)
21. Juli
Rudolph Arthur Marcus, US-amerikanischer Chemiker und Nobelpreisträger
22. Juli
Nettie Witziers-Timmer, niederländische Leichtathletin († 2005)
Bob Dole, Politiker aus den USA
23. Juli
Albert Kardinal Vanhoye, Exeget, Theologe
27. Juli
Peter Cabus, belgischer Komponist († 2000)
Ōyama Masutatsu, Begründer des Kyokushin-Karate-Stiles († 1994)
29. Juli
Boris Pawlowitsch Bugajew, Minister für zivile Luftfahrt der Sowjetunion
Geburtstage 1923
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember