Länderinfo Australien Geschichte Ozanien

Urgeschichte Australiens
Bis heute gilt es als umstritten wann wirklich die ersten Menschen auf dem Kontinent lebten. Funde gehen aber auf eine Zeit bis vor 120.000 Jahren zurück. Die noch heute ansässigen Aborigines leben seit mindesten 50.000 Jahren auf dem Kontinent und gehören sie somit zu den ältesten Kulturen der Welt. Bis zur Überflutung der Landbrücke zwischen Neuguinea vor 6000 Jahren hatten die Aborigines regen Kontakt zu anderen Zivilisationen und Kulturen. Der Dingo ist ein Zeugnis hierfür. Der eigentlich aus Südostasien stammende Hund wurde von asiatischen Schifffahrern nach Australien eingeschleppt.

Die Entdeckung durch die Europäer
Der Seefahrer Marco Polo berichtete mit als erster von einem Land welches er sah, das reich an Muscheln und Gold sei und zwischen
China und Venedig, südlich von Java lag. Andere Gelehrten hatten schön länger die selbe Theorie, konnten aber nur mutmaßen. Auch wenn
andere Seefahrernationen vermutlich zuerst da waren, wurde erstmals durch den Niederländer Willem Jansz im Jahre 1606 eine belegte Landung beschrieben. 1642 entschied sich die niederländische Ostindien-Kompanie den Kontinent auf Nutzbarkeit zu erforschen. Abel Tasman entdecke im Zuge dessen Tasmanien und 1696 kartografiert Willem de Vlamingh die Westküste. Durch die überwiegende Präsenz der Niederländer erhielt der Kontinent 1644 die Bezeichnung „Neuholland“. Diese war bis 1824 ein gebräuchlicher Name. Die Briten benannten die Insel später um. Als 1770 Kapitän James Cook die Ostküste erreichte, nahm die englische Krone das Land als „New South Wales“ in Besitzt. Als sich die USA von Großbritannien lösten, wurde das heutige Australien als zunehmend als Gefangenenkolonie eingesetzt. 1788 trafen die ersten Schiffe beladen mit Siedlern und Gefangenen ein. Die neue Siedlung wurde nach

Gut zu wissen:
Touristen- / Businessvisa oder Work and Travel Visum:
www.visum-australien.com.

dem englischen Innenminister Lord Sydney benannt. Bis 1868 wurden 160.000 Gefangene dorthin verbannt. Nachdem auch die Franzosen 1803 verstärktes Interesse an Australien zeigten, brach ein regelrechter Kolonialisierungs-Boom aus. Es entstanden die Siedlungen „Ridson Cove“, „Hobart Town“ und „George Town“. 1835 erhielten Geschäftsleute über 240.000 Hektar von den Aborigines in der Nähe von Melbourne und „Port phillip“ wurde gegründet.

Die Gründung einer Nation
1851 wurde in der Nähe von „Victoria“ Gold gefunden. Der daraufhin ausbrechende Goldrausch war schwer unter Kontrolle zu bringen. 1954 widersetzten sich Minenarbeiter der Ausbeute durch das Empire, wurden aber vom Militär niedergestreckt. Die immer häufiger einströmenden
Siedler machten es schwer den Kontinent weiter als Strafkolonie zu nutzen. Von 1855 bis 1890 etablierte sich eine eigene Politik in Australien und die Kolonie erhielt ein eigenes Gouvernment. Man schmiedet insgeheim Pläne für einen Zusammenschluss der Einzelstaaten. Am ersten Januar 1901 entstand das „Commonwealth of Australia“ und 1911 folgte das „Australian Capital Territory“. Aus Loyalität zum Empire entsandten die Australier Truppen um dieses im Ersten und Zweiten Weltkrieg zu unterstützen. 1931 wird dem Dominion aus Dank die Unabhängigkeit verliehen. 1986 gibt England endgültig alle Rechte an Australien ab. 1999 stimmten die Einwohner gegen die Einführung einer Republik und in Australien herrschte weiter konstitutionelle Monarchie. 2004 gewannen erneut die National-Liberalen unter Premierminister John Winston Howard die Parlamentswahlen. Wegen der 2005 bei einer Großrazzia sichergestellten Belege für terroristische Anschläge verabschiedete sich Australien von seiner liberalen Innenpolitik. Seither kommt es gerade in Sidney immer wieder zu Krawallen mit rassistischem Hintergrund. Heute leben knapp 22 Millionen Bürger auf einer Fläche von 7.692.030 Quadratkilometern in Australien.
Amtlicher Name Commonwealth of Australia
Landesname Australia
Größe 7.692.030 km²
Einwohner ca. 20 Millionen
Hauptstadt Canberra
KFZ Kennzeichen AUS
Sprache(n) Englisch
Staatsform Parlamentarische Monarchie
Währung Australischer Dollar
Zeitzone Zeitzone UTC +8 bis +11
Domain-Endung .au
Telefonvorwahl +61
Mitgliedschaft ANZUS-Bündniss
Commonwealth of Nations
Pacific Islands Forum
OECD
Visum für Australien Schnell und einfach können Sie Ihr ETA Australien Visum über 1a Visum online beantragen.
Sonstiges weitere Australien-Infos


 

privacy policy