1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939

Sportchronik der 30er Jahre - Der Propaganda-Sport im Deutschen Reich

Der Sport, der unbestritten von der Reichsführung zu Propagandazwecken missbraucht wurde, stand im Deutschen Reich durchweg unter der Führung der Nationalsozialisten. Das betraf den Fußball ebenso wie das Schwimmen und die Wintersportdisziplinen. Vor allem aber waren es die Olympischen Spiele, die zu einer spektakulären Großveranstaltung ausarteten und die zudem auch noch kunstvoll von Leni Riefenstahl in Szene gesetzt wurde. Der Wermutstropfen für den Reichsführer war der Sieg des schwarzen US-Amerikaners Jesse Owens.

<< Sportjahr 1920-1929

Sportjahr 1940-1949 >>