Dezember 2018 - Viva hört auf

Kalender Dezember 2018
Auch gegen Ende des Jahres wurden die Krawalle fortgesetzt und überschritten die Grenzen Frankreichs. Sympathiebekundende gab es in Belgien und in den Niederlanden, darunter in den Städten Brüssel, Amsterdam und Rotterdam. Auch hier waren die Straßenkämpfe gewalttätig und mit zahlreichen Festnahmen und brennenden Autos verbunden. Nach 25 Jahren stellt der Musiksender Viva seinen Sendebetrieb ein. Dieser diente  Moderatoren und Entertainer wie Stefan Raab, Oliver Pocher, Charlotte Roche oder Heike Makatsch als Sprungbrett. Viva startete am 1. Dezember 1993 als deutsche Antwort auf MTV.
<< November 2018

Januar 2019 >>

Wichtige Ereignisse im Dezember 2018

1. Dezember
Frankreich 2018: Bei Protestaktionen der französischen Gelbwestenbewegung werden 130 Menschen verletzt.
7. Dezember
CDU 2018: Der 31. Parteitag der CDU beginnt in Hamburg.
10. Dezember
Brexit 2018: Die britische Premierministerin Theresa May vertagt die Abstimmung zum Brexit Deal auf unbestimmte Zeit.
21. Dezember
Deutschlands letztes Steinkohle-Bergwerk schließt.
29. Dezember
Kreuzberg 2018: Und wieder geht in Berlin eine Ära zu Ende. Nach 35 Jahren schließt das Café Rizz in Kreuzberg.
31. Dezember
England 2018: Erstmalig wird der vom NDR produzierte Sketch Dinner for One britischen Fernsehen gezeigt.
31. Dezember
TV 2018: Der Musiksender Viva wird eingestellt.

Dezember 2018 in den Nachrichten

 ...  >>>

Werbung 2018 Reklame


<< Das geschah 2017

Das geschah 2019 >>


 

Search