Die 20er Jahre - Noch hatte der Name Hitler keinen Klang

Der Stummfilm machte Charlie Chaplin international bekannt. Der Name Adolf Hitler, die Gründung der NSDAP und der Hitler-Putsch warfen in den ersten Friedensjahren nach dem Ersten Weltkrieg schon wieder bedrohliche Schatten über Deutschland. Das Scheitern des Putsches bedeutete nicht, dass die Gefahr gebannt war. Bertolt Brecht machte mit der Uraufführung seiner „Dreigroschenoper“ Furore und in die Welt der Hygiene kam im wahrsten Sinne des Wortes „Tempo“ – das Papiertaschentuch, dessen Markenname zum Inbegriff wurde und heute noch ist. 
<< Die 10er Jahre

Die 30er Jahre >>