Die 30er Jahre - Braun wurde zur politischen Modefarbe

Die Kriegsgefahr bekam mit der Machtübernahme Adolf Hitlers eine immer deutlichere Farbe – Braun. Für die jüdische Bevölkerung, für Minderheiten überhaupt, war Deutschland ein gefährliches Pflaster geworden, denn die „Herrenrasse“ etablierte sich. Die Wahl zwischen Konzentrationslager und der Flucht ins Ausland hatten nicht alle Menschen. Wie die Reichsregierung unter ihrem Führer Adolf Hitler mit den Juden zu verfahren gedachte, hatte sich mit der „Reichskristallnacht“ gezeigt. Der fingierte Überfall auf den polnischen Sender Gleiwitz zeigte Hitlers wahres Gesicht – der Zweite Weltkrieg begann.


 

<< Die 20er Jahre

Die 40er Jahre >>