Die 40er Jahre - Braun wurde zur politischen Modefarbe

Das Kriegsjahrzehnt hatte Deutschland, Europa und die Welt in eine verheerende Situation gebracht, die mit der Neuaufteilung Deutschlands und Europa endete. Zwar herrschte in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts Friedens, aber der Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki hatte klargemacht, wie gefährlich Machtkämpfe mittlerweile geworden waren. Für die Deutschen war der Frieden mit einem hohen Preis verbunden. Das Land entwickelte sich zweigeteilt, was durch die Gründung der DDR auf der einen und der Gründung der BRD auf der anderen Seite untermauert wurde. 1940 – Mussolini und Hitler – Italiens Allianz mit Deutschland.


 

<< Die 30er Jahre

Die 50er Jahre >>