Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 20er Jahre >> 1928 >> Geburtstage April 1928

 
1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929
Geburtstage April 1928 Geburtstagskinder
2. April
Joseph Louis Bernardin, Erzbischof von Chicago und Kardinal der römisch-katholischen Kirche († 1996)
2. April
Gino Munaron, italienischer Automobilrennfahrer
2. April
Serge Gainsbourg, französischer Chansonnier († 1991)
2. April
Dolly Rathebe, südafrikanische Jazz- und Blues-Sängerin und Schauspielerin († 2004)
2. April
Alain Vanzo, französischer Opernsänger (Tenor) († 2002)
3. April
Eva Forest, spanische Schriftstellerin und Verlegerin († 2007)
3. April
Earl Lloyd, US-amerikanischer Basketballspieler, erster Afroamerikaner in der NBA († 2015)
3. April
Don Gibson, US-amerikanischer Country-Sänger und Songschreiber († 2003)
3. April
Kevin Hagen, US-amerikanischer Schauspieler († 2005)
4. April
Maya Angelou, US-amerikanische Schriftstellerin und Bürgerrechtlerin († 2014)
4. April
Alfredo Armenteros, kubanischer Trompeter
4. April
Josef Rattner, österreichischer Psychologe
4. April
Bud Tingelstad, US-amerikanischer Automobilrennfahrer († 1981)
5. April
Hansrudi Wäscher, Schweizer Comiczeichner und -autor
6. April
Hermann Ebeling, deutscher Theaterschauspieler und Synchronsprecher († 2000)
6. April
Paul-Werner Scheele, Bischof von Würzburg
6. April
James Watson, US-amerikanischer Biochemiker
7. April
James Garner, US-amerikanischer Schauspieler († 2014)
7. April
Francis Haskell, englischer Kunsthistoriker († 2000)
7. April
Alan J. Pakula, US-amerikanischer Filmemacher († 1998)
7. April
James White, nordirischer Autor († 1999)
9. April
Paul Arizin, US-amerikanischer Basketballspieler († 2006)
9. April
Tom Lehrer, US-amerikanischer Sänger, Liedermacher, Satiriker und Mathematiker
9. April
Georg Miske, deutscher Gewichtheber († 2009)
9. April
Erling Norvik, norwegischer Politiker und Journalist († 1998)
9. April
Iris Wittig, deutsche Militärpilotin († 1978)
10. April
Rosco Gordon, US-amerikanischer Blues-Musiker († 2002)
10. April
Ota Hofman, tschechischer Drehbuchautor († 1989)
11. April
Ethel Skakel-Kennedy, Ehefrau von Robert F. Kennedy
11. April
Johann Staber, österreichischer Architekt
12. April
Hardy Krüger, deutscher Filmschauspieler
13. April
Doug Bragg, US-amerikanischer Country- und Rockabilly-Musiker († 1973)
13. April
Heinz Butin, deutscher Phytopathologe und Forstwissenschaftler
13. April
Teddy Charles, US-amerikanischer Jazzmusiker, Komponist und Musikproduzent († 2012)
13. April
José Agustín Goytisolo, spanischer Dichter († 1999)
13. April
Gianni Marzotto, italienischer Automobilrennfahrer
15. April
Hanna-Renate Laurien, deutsche Politikerin († 2010)
16. April
Hans-Jürgen Wegener, deutscher Forstbeamter
17. April
Cynthia Ozick, US-amerikanische Schriftstellerin
17. April
Wolf Gerlach, deutscher Bühnenbildner, Filmarchitekt, Karikaturenzeichner, Maler, Autor und der Erfinder der Mainzelmännchen († 2012)
18. April
Karl Josef Kardinal Becker, deutscher Dogmatiker und Jesuitenpater († 2015)
18. April
Ken Colyer, britischer Jazz- und Skifflemusiker († 1988)
18. April
Heinz Lieven, deutscher Schauspieler
18. April
Otto Piene, deutscher Künstler († 2014)
18. April
Jürgen Seifert, deutscher Politikwissenschaftler und Bürgerrechtler († 2005)
19. April
Helga Anschütz, deutsche Orientalistin, Geografin und Dozentin († 2006)
19. April
Karlheinz Kaske, Siemens Manager, Ingenieur, Honorarprofessor († 1998)
19. April
Alexis Korner, englischer Blues-Musiker († 1984)
20. April
Robert Byrne, US-amerikanischer Schachgroßmeister († 2013)
20. April
Hans Werner Kettenbach, deutscher Journalist und Schriftsteller
20. April
Heinz Melkus, deutscher Automobilrennfahrer und Konstrukteur von Rennwagen († 2005)
21. April
Georg Kronawitter, deutscher Politiker
23. April
Shirley Temple, US-amerikanische Schauspielerin († 2014)
24. April
Karlheinz Bauer, deutscher Bauingenieur, Bauunternehmer und Pionier des Spezialtiefbaus
24. April
Johnny Griffin, US-amerikanischer Jazzmusiker († 2008)
24. April
Heinz Schröder, deutscher Puppenspieler († 2009)
25. April
Richard Anders, deutscher Schriftsteller († 2012)
25. April
Cy Twombly, US-amerikanischer Künstler († 2011)
26. April
Hertha Kräftner, österreichische Schriftstellerin († 1951)
27. April
Brigitte Auber, französische Schauspielerin
28. April
Frank Horvat, italienischer Fotograf
28. April
Carolyn Jones, US-amerikanische Schauspielerin († 1983)
28. April
Yves Klein, französischer Maler, Bildhauer und Performancekünstler († 1962)
28. April
Leah Rabin, israelische Politikerin und Ehefrau von Yitzhak Rabin († 2000)
28. April
Eugene Shoemaker, US-amerikanischer Astronom († 1997)
28. April
Jan Schotte, belgischer Kardinal († 2005)
28. April
Georges Kwaïter, syrischer Erzbischof († 2011)
29. April
Helmut Bruno Anders, deutscher Rechtswissenschaftler und Historiker († 1985)

Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1928. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1929.
Originalzeitung April 1928

<< Geburtstage März 1928

Geburtstage Mai 1928 >>

Geburtstage 1928
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember