Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 20er Jahre >> 1928 >> Geburtstage März 1928

1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929
Geburtstage März 1928 Geburtstagskinder
1. März
Seymour Papert, Mathematiker, Begründer der Artificial Intelligence Lab am MIT
1. März
Peter von Polenz, deutscher Sprachwissenschaftler († 2011)
1. März
Jacques Rivette, französischer Regisseur
2. März
Kurt Ackermann, deutscher Architekt († 2014)
2. März
Margot Kruse, deutsche Romanistin († 2013)
3. März
Samuel Hans Adler, deutsch-US-amerikanischer Komponist und Dirigent
3. März
Pierre Michelot, französischer Jazzmusiker und Komponist († 2005)
3. März
Gudrun Pausewang, deutsche Schriftstellerin
4. März
Alan Sillitoe, britischer Schriftsteller († 2010)
5. März
Willi Bartels, deutscher Automobilrennfahrer († 2005)
6. März
Georg Eder, österreichischer Erzbischof († 2015)
6. März
Kaoru Chiba, japanischer Hornist († 2008)
6. März
Dorothea Kleine, deutsche Schriftstellerin († 2010)
6. März
Christa Wehling, deutsche Schauspielerin († 1996)
8. März
Frank Michael Beyer, deutscher Komponist und Dirigent († 2008)
8. März
Bill Lomas, britischer Motorradrennfahrer († 2007)
9. März
Wilhelm Salber, Direktor des Psychologischen Instituts an der Universität zu
Köln
9. März
Gerald Bull, kanadischer Artilleriewissenschaftler († 1990)
10. März
Hans Heinrich Angermüller, deutscher Politikwissenschaftler († 2013)
10. März
James Earl Ray, US-amerikanischer Attentäter († 1998)
11. März
Gerhard Ambros, deutscher Politiker († 2007)
11. März
Käthe Recheis, österreichische Kinder- und Jugendbuchautorin († 2015)
11. März
Frederick Stafford, Schauspieler († 1979)
12. März
Edward Albee, US-amerikanischer Schriftsteller
12. März
Walter Althammer, deutscher Politiker
12. März
Philip Jones, englischer Trompeter und Gründer des Philip Jones Brass Ensemble († 2000)
12. März
Werner Krolikowski, Mitglied des Politbüros des ZK der SED der DDR
12. März
Paul Kuhn, deutscher Pianist, Bandleader und Sänger († 2013)
12. März
Aldemaro Romero, venezolanischer Komponist und Dirigent († 2007)
13. März
Ernst Anders, österreichischer Schauspieler († 1991)
14. März
Frank Borman, US-amerikanischer Astronaut
14. März
Denise Voïta, Schweizer Malerin und Grafikerin († 2008)
15. März
Manfred Bochmann, Minister für Geologie der DDR († 2011)
16. März
Karlheinz Böhm, österreichischer Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation „Menschen für Menschen“ (MfM) († 2014)
16. März
Wakanohana Kanji I., japanischer Sumo-ringer und 45. Yokozuna († 2010)
16. März
Christa Ludwig, deutsche Opern- und Konzertsängerin
16. März
Karl Otto Meyer, dänisch-deutscher Politiker
16. März
Rudolf Sigl, Direktor des Instituts für Astronomische und Physikalische Geodäsie († 1998)
18. März
Alfred Einwag, deutscher Jurist
18. März
Charlotte von Mahlsdorf, Gründerin des Gründerzeitmuseums in Berlin-Mahlsdorf († 2002)
18. März
Virtú Maragno, argentinischer Komponist († 2004)
18. März
Antonio Pacenza, argentinischer Boxer († 1999)
18. März
Gustav Peichl, österreichischer Architekt und Autor
18. März
Fidel Ramos, philippinischer General und 12. Präsident der Philippinen
19. März
Emil Handschin, Schweizer Eishockeyspieler († 1990)
19. März
Hans Küng, Schweizer katholischer Theologe
19. März
Patrick McGoohan, US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur († 2009)
19. März
Hans Georg Zambona, deutscher Komponist, Pianist und Schriftsteller
21. März
Peter Hacks, deutscher Dramatiker und Schriftsteller († 2003)
21. März
Klara Köttner-Benigni, österreichische Schriftstellerin († 2015)
22. März
William Reynolds Archer Jr., US-amerikanischer Politiker
23. März
Karl-Heinz Tuschel, deutscher Science-Fiction-Autor, Lyriker und Kabaretttexter († 2005)
24. März
Horst Jäger, deutscher Schriftsteller († 2009)
24. März
Byron Janis, US-amerikanischer Pianist, Komponist und Musikwissenschaftler
25. März
Roald Aas, norwegischer Eisschnellläufer († 2012)
25. März
James Arthur Lovell, US-amerikanischer Astronaut
27. März
Douglas Applegate, US-amerikanischer Politiker
27. März
Hellmuth Klauhs, österreichischer Bankdirektor († 1990)
27. März
Seiko Tanabe, japanische Schriftstellerin
28. März
Werner Böckenförde, deutscher Domkapitular, Theologe und Jurist († 2003)
28. März
Hans Jochen Boecker, deutscher protestantischer Theologe
28. März
Zbigniew Brzeziński, polnisch-US-amerikanischer Politikwissenschaftler
28. März
Alexander Grothendieck, französischer Mathematiker deutscher Herkunft († 2014)
28. März
Henk van Lijnschooten, niederländischer Komponist und Dirigent († 2006)
28. März
Hans-Georg Wieck, deutscher Diplomat
29. März
Philip Locke, englischer Schauspieler († 2004)
30. März
Aurel Anton, rumänischer Schachspieler
30. März
Adriaan von Müller, deutscher Prähistoriker
30. März
Tom Sharpe, britischer Schriftsteller († 2013)
31. März
Lefty Frizzell, US-amerikanischer Country-Sänger († 1975)
31. März
Karl Haehser, deutscher Politiker († 2012)
31. März
Gordie Howe, kanadischer Eishockeyspieler (NHL)

Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1928. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1928.
Originalzeitung März 1928

<< Geburtstage Februar 1928

Geburtstage April 1928 >>