Was war wann >> Musik >> Biografien >> Personen H >> Hansi Hinterseer

Biografie Hansi Hinterseer Lebenslauf Lebensdaten

Hansi Hinterseer der Ski-Profi
Hansi Hinterseer wurde am 2. Februar 1954 in Kitzbühel geboren. Schon in seiner Jugend fuhr Hansi auf Skiern den Hang hinab zur Schule. Inspiriert durch seinen Vater Ernst, der 1960 Slalom Olympiasieger geworden war, strebte auch Hansi nach einer sportlichen Karriere im Ski-Fahren. Seine Eltern unterstützten ihn dabei. Zusammen mit seinen Brüdern Ernst junior und Guido, lernte Hansi die Kniffe direkt bei seinem Vater im Kitzbühler Ski Club. 1968 wurde Hansi österreichischer Schülermeister im Slalom. Bis 1972 hatte er sich bereits in die Top-9 der Weltrangliste gekämpft. In der Winter-Sportsaison
1972/1973 dominierte er in immer mehr Weltcup-Rennen und war mit 19 Jahren zum ersten Mal Sieger des Riesenslaloms. In der Weltcup-Wertung war er punkte-technisch zwar nur gleichauf mit dem Deutschen Christian Neureuther, wurde dafür aber Österreichischer Meister im Riesenslalom. Auch in den folgenden Saisons konnte Hinterseer zahlreiche Siege verbuchen. So gewann er gleich zu Beginn der Saison 73/74 seinen zweiten Riesenslalom in seiner Heimat Kitzbühel. In der Gesamtweltcup wurde er nur vierter. Einen Höhepunkt fand seine Karriere mit der Partizipation an den Olympischen Winterspielen 1976, wo er den Riesenslalom gewann. Von dort an merkte Hansi immer wieder, dass die gewünschte Erfolge schwerer zu erreichen schienen. Er versuchte sich aber nicht entmutigen zu lassen und mobilisierte noch einmal alle Kräfte, um den japanischen Furano-Riesenslalom zu gewinnen. Leider blieb dies einer seiner wenigen Erfolge und er fiel in der Weltcup-Wertung auf Platz 14 zurück. In der Disziplinen-Wertung errang er lediglich Platz Sieben. Als er sich dann in der Saison 77/78 nicht einmal mehr für die österreichische Mannschaft qualifizieren konnte, beendete Hinterseer im Alter von 24 Jahren seine Weltcup-Karriere und nahm fortan nur noch an der U.S. Pro-Ski Tour teil. Hier konnte er wieder überzeugen und wurde 82/83 Profiweltmeister in der Abfahrt. Damit war seine sportliche Erfolgssucht erst einmal gestillt und er beendete seine aktive Karriere als Ski-Sportler.

Der Wandel zum Entertainer
1993 entdeckte der Musikproduzent Jack White die Sangeskünste in Hansi Hinterseer. Er besorgte ihm einen Plattenvertrag und ermöglichte Hinterseer eine zweite Karriere als Sänger für die Bertelsmann Group. Er hatte einige Auftritte in volkstümlichen Shows und veröffentlichte 1994 seine erste Single „Du hast mich heut' noch nicht geküsst“. Mit dem Song trat er im Musikantenstadl bei Karl Moik auf und schaffte es so auf den Sampler „Das goldene Jahr der Volksmusik“. Ermutigt durch neue Popularität entstand sein erstes Album „Wenn man sich lieb hat“. Dieses verkaufte sich so gut, dass er es bis auf den 29. Platz der Österreichischen Charts schaffte. Mit dem Folge-Album „Träum von mir“ erreichte er dann seinen europäischen Durchbruch und schaffte es auch in Deutschland und der Schweiz auf die Top-Platzierungen der Charts. Für seine Lieder wurde er mehrfach ausgezeichnet. Über 30 Gold- und Platin-Platten belegen seine Beliebtheit in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Heute ist Hinterseer ein fester Bestandteil der europäischen Volksmusik und agiert bis heute selber als Showmaster. Für sein Schaffen wurde er 1998, 2001, 2004, 2005, 2006 und 2007 die Goldene Krone der Volksmusik ausgezeichnet. Mit seinen 2010 erschienenen Projekten „The Danish Collection“ gelang ihm im April auch erstmals eine Top-Platzierung in den Dänischen Charts. Er verdrängte Dort sogar „Lady Gaga“ und die „Black Eyed Peas“ von der Spitze.

Hansi Hinterseer Seiten, Steckbrief etc.
Hansi Hinterseer Videos
Hansi Hinterseer Diskografie
1994 - Bergvagabunden
1995 - Wenn man sich lieb hat
1996 - Träum mit mir
1997 - Ich warte auf Dich
1998 - Du bist alles
1999 - Mein Geschenk für Dich
1999 - Weihnachten mit Hansi
2000 - Amore Mio
2001 - Dann nehme ich Dich in meine Arme
2002 - Meine Lieder, Deine Träume
2002 - Goldene Weihnacht
2002 - Vater, dein Wille geschehe
2003 - Best of Hansi Hinterseer
2003 - Danke für deine Liebe
2004 - Ich denk an Dich
2004 - Meine schönsten Kinderlieder
2005 - Schön war die Zeit - 11 Jahre Hansi Hinterseer
2005 - So ein schöner Tag
2005 - Meine schönsten Weihnachtslieder
2006 - Meine Berge meine Heimat
2007 - Volksmusik der Berge
2007 - Von Herz zu Herz
2008 - Ein kleines Edelweiß
2008 - Für immer
2009 - Komm mit Mir!