Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 20er Jahre >> 1927 >> Geburtstage März 1927

 
1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929

Geburtstage März 1927 Geburtstagskinder

1. März
George Ogden Abell, US-amerikanischer Astronom († 1983)
1. März
Rudi Arndt, deutscher Politiker († 2004)
1. März
Harry Belafonte, US-amerikanischer Sänger, Schauspieler, Entertainer und Bürgerrechtler
1. März
Claude Gensac, französische Schauspielerin († 2016)
2. März
Erich Angermann, deutscher Historiker († 1992)
2. März
Witold Szalonek, polnischer Komponist († 2001)
2. März
Roger Walkowiak, französischer Radrennfahrer († 2017)
3. März
Pierre Aubert, Schweizer Politiker († 2016)
4. März
Phil Batt, US-amerikanischer Politiker
4. März
Dick Savitt, US-amerikanischer Tennisspieler
4. März
Jan van Schijndel, niederländischer Fußballspieler († 2011)
5. März
Jack Cassidy, US-amerikanischer Schauspieler, Sänger († 1976)
6. März
Gordon Cooper, US-amerikanischer Astronaut († 2004)
6. März
Friedrich Hänssler, deutscher evangelischer Theologe, Musikwissenschaftler und Verleger

6. März
Gabriel García Márquez, kolumbianischer Schriftsteller († 2014)
6. März
Otto Maychrzak, deutscher Handballspieler († 2002)
8. März
Josef Berg, tschechischer Komponist († 1971)
8. März
Dick Hyman, US-amerikanischer Jazz-Pianist
8. März
Simon Jubani, albanischer katholischer Priester († 2011)
8. März
Stanisław Kania, polnischer Politiker, Parteichef von Polen von 1980 bis 1981
8. März
Harry Thürk, deutscher Schriftsteller († 2005)
9. März
Klaus Dieter Arndt, deutscher Politiker († 1974)
9. März
Renate Brockpähler, deutsche Volkskundlerin († 1989)
9. März
Johannes Hanselmann, Landesbischof der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern († 1999)
9. März
Bezerra da Silva, brasilianischer Liedermacher († 2005)
10. März
Jupp Derwall, deutscher Fußballtrainer und -spieler († 2007)
10. März
Barbara Marx Sinatra, US-amerikanisches Model und Showgirl († 2017)
10. März
Paul Wunderlich, deutscher Maler und Zeichner († 2010)
11. März
Vince Boryla, US-amerikanischer Basketballspieler, -trainer, -funktionär und -scout († 2016)
11. März
Joachim Fuchsberger, deutscher Schauspieler und Entertainer († 2014)
11. März
Freda Meissner-Blau, österreichische Politikerin († 2015)
11. März
Dempsey Wilson, US-amerikanischer Automobilrennfahrer († 1971)
12. März
Raúl Alfonsín, Staatspräsident von Argentinien († 2009)
12. März
Georg Hörtnagel, deutscher Kontrabassist und Konzertagent
12. März
Elmar Zeitler, deutscher Physiker
13. März
Georges Badin, französischer Dichter und Maler
14. März
Wolfgang Grönebaum, deutscher Schauspieler († 1998)
15. März
Hanns Joachim Friedrichs, deutscher Fernsehmoderator († 1995)
15. März
Rüdiger Klessmann, deutscher Kunsthistoriker
15. März
Aaron Rosand, US-amerikanischer Geiger und Musikpädagoge
15. März
Carl Smith, US-amerikanischer Country-Sänger († 2010)
16. März
Gert Andreae, deutscher Schauspieler († 1972)
16. März
Bruno Auderset, schweizerischer Journalist
16. März
Ruby Braff, US-amerikanischer Kornettist († 2003)
16. März
Gerhard Hofmann, deutscher Fußballtrainer (* 1927)
16. März
Wladimir Michailowitsch Komarow, sowjetischer Kosmonaut († 1967)
16. März
Daniel Patrick Moynihan, US-amerikanischer Politiker und Soziologe († 2003)
17. März
Betty Allen, US-amerikanische Mezzo-Sopranistin und Dozentin († 2009)
17. März
Patrick Allen, britischer Schauspieler und Sprecher († 2006)
18. März
John Kander, US-amerikanischer Komponist
18. März
George Plimpton, US-amerikanischer Schriftsteller und Förderer junger Schriftsteller († 2003)
19. März
Don Richard Ashburn, US-amerikanischer Baseballspieler († 1997)
19. März
Eduardo Manet, kubanischer Schriftsteller
19. März
Allen Newell, amerikanischer Informatiker und Kognitionspsychologe († 1992)
20. März
John Joubert, englischer Komponist
21. März
Halton Arp, US-amerikanischer Astronom († 2013)
21. März
Robert-Alexander Bohnke, Pianist († 2004)
21. März
Hans-Dietrich Genscher, deutscher Politiker, Innenminister und Außenminister († 2016)
22. März
Henning Rischbieter, deutscher Theaterkritiker († 2013)
23. März
Vytautas Astrauskas, litauischer Rheumatologe und Politiker
23. März
Mato Damjanović, kroatischer Schachgroßmeister († 2011)
24. März
Martin Walser, deutscher Schriftsteller
25. März
Herbert Fux, österreichischer Schauspieler und Politiker († 2007)
25. März
Heinz Kunert, deutscher Erfinder († 2012)
26. März
Jürgen Goslar, deutscher Schauspieler und Regisseur
27. März
Cecil Bødker, dänische Schriftstellerin
27. März
François Furet, französischer Historiker († 1997)
27. März
Anthony Lewis, US-amerikanischer Journalist († 2013)
27. März
John McLaughlin, US-amerikanischer Moderator
27. März
Mstislaw Rostropowitsch, russischer Cellist und Dirigent († 2007)
28. März
Marianne Fredriksson, schwedische Schriftstellerin († 2007)
28. März
Harry Tisch, Mitglied des Politbüros des ZK der SED und Vorsitzender des FDGB in der DDR († 1995)
29. März
Alfred Neven DuMont, deutscher Verleger († 2015)
29. März
Martin Fleischmann, britischer Chemiker († 2012)
29. März
John Robert Vane, britischer Biochemiker († 2004)
30. März
Karola Ágai, ungarische Opernsängerin († 2010)
30. März
Robert Temple Armstrong, britischer Politiker und Life Peer
30. März
Egon Günther, deutscher Filmregisseur und Schriftsteller († 2017)
31. März
César Chávez, Gründer der US-amerikanischen Landarbeitergewerkschaft United Farm Workers († 1993)
31. März
William Daniels, US-amerikanischer Schauspieler, ehemaliger Präsident der amerikanischen Schauspielergewerkschaft
31. März
Wladimir Sergejewitsch Iljuschin, sowjetischer Testpilot († 2010)
31. März
Erich Kirste, deutscher Physiker († 2002)
31. März
Ludwig Polsterer, österreichischer Zeitungsherausgeber († 1979)
31. März
Eduardo Kardinal Martínez Somalo, spanischer Kardinalkämmerer
 
 
 
 
 
Geburtstage 1927
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember