Was war wann? 1600 >> 1639 >> Geburtstage
Geburtstage 30er Jahre
1630
1631
1632
1633
1634
1635
1636
1637
1638
1639
 
 
1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639

Geburtstage 1639 Geburtstagskinder

14. Januar
Sophie von Braunschweig-Lüneburg, Markgräfin von Brandenburg-Ansbach (* 1563)
20. Januar
Mustafa I., Sultan des Osmanischen Reiches (* 1592)
24. Januar
Jörg Jenatsch, Schweizer Pfarrer und Politiker (* 1596)
5. Februar
Augusta von Dänemark, Herzogin von Schleswig-Holstein-Gottorf (* 1580)
21. Mai
Tommaso Campanella, italienischer Philosoph (* 1568)
1. Juni
Melchior Franck, deutscher Komponist (* 1580)
6. Juni
Peter Crüger, deutscher Philologe, Astronom und Mathematiker (* 1580)
18. Juli
Bernhard von Sachsen-Weimar, General im Dreißigjährigen Krieg (* 1604)
2. August
Jakub Kryštof Rybnický, böhmischer Komponist (* 1583)
20. August
Martin Opitz, war der Begründer der Schlesischen Dichterschule und Mitglied der Fruchtbringenden Gesellschaft (* 1597)
20. August
Jakob Bidermann, deutscher Dramatiker (* 1578)
28. Oktober
Stefano Landi, italienischer Sänger, Kapellmeister und Komponist (* 1587)
3. November
Martín de Porres, peruanischer Heiliger, Dominikaner (* 1569)
9. November
Sixtinus Amama, niederländischer Theologe und Orientalist (* 1593)
<< Geburtstage 1638

Geburtstage 1640 >>