Biografie Nena Lebenslauf Lebensdaten

Die deutsche Sängerin Nena wurde am 24. März 1960 mit dem bürgerlichen Namen Gabriele Susanne Kerner geboren und verbrachte ihre Kindheit und Jugend erst in Breckerfeld und später in Hagen. Nach dem vorzeitigen Verlassen der Schule und einer abgebrochenen Lehre zur Goldschmiedin trat sie im Jahr 1978 als Sängerin in die Band „The Stripes“ ein. Deren LP und etliche englischsprachige Rocksongs wie „Strangers“ blieben jedoch weitgehend erfolglos, so dass sich die Band bereits 1980 wieder auflöste.
Nach ihrem Umzug nach
Berlin gründete Nena kurz darauf mit den Musikern Jürgen Dehmel, Uwe Fahrenkrog-Petersen und Carlo Karges die Band „Nena“, die sie nach ihrem seit ihrer Kindheit getragenen Spitznamen benannte. Aus der Zeit mit diesen Bandmitgliedern stammen die großen Hits, die Nena zu
einer der erfolgreichsten deutschen Musikerinnen mit insgesamt fast 25 Millionen verkauften Tonträgern gemacht haben. Auf die erste Single „Nur geträumt“ folgte 1983 der Hit „99 Luftballons“, der Nena zu Weltruhm verhalf und als englischsprachige Version in den USA Platz zwei der Singlecharts einnahm. Bis zur Auflösung der Band im Jahr 1987 erlangte Nena Spitzenplatzierungen in den Charts mit Alben wie „Nena“, „? (Fragezeichen)“, „Feuer und Flamme“ und „Eisbrecher“. Auch als Solokünstlerin war Nena höchst erfolgreich. Ihre Hits auf Alben wie „20 Jahre – Nena feat. Nena“, „Willst du mit mir gehn“, „Made in Germany“ oder „Du bist gut“ hielten sich wochenlang auf Bestplatzierungen in den deutschen Charts. Parallel zu ihrer außerordentlichen Karriere als Musikerin konnte sie mit Auftritten in Filmen wie „Gib Gas – Ich will Spaß“ oder „Der Unsichtbare“ und mit Rollen als Synchronsprecherin in „Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiterin“ oder „Arthur und die Minimoys“ Teil zwei und drei Erfahrungen als Schauspielerin sammeln.
Im Jahr 2005 veröffentlichte sie in Zusammenarbeit mit der Autorin Claudia Thesenfitz ihre Autobiographie „Willst du mit mir gehen?“, die zu einem Bestseller wurde.
Seit November 2011 trat sie in der von Sat.1 und Pro 7 ausgestrahlten Castingshow „The Voice
of Germany“ als Jurymitglied und Coach neben Musikergrößen wie Xavier Naidoo, Max Herre der Band „Freundeskreis“ und Michael Frick und Sasha Vollmer der Countryband „BossHoss“ auf.
Von 1987 bis 1992 war Nena mit dem Schauspieler
Benedict Freitag liiert, von dem sie drei Kinder bekam. Der 1988 als erstes Kind geborene Sohn Christopher Daniel verstarb im Alter von einem Jahr. Mit ihrem Lebensgefährten, dem Musikproduzenten Philipp Palm bekam Nena zwei weitere Kinder.
Die vierfache Mutter und dreifache Großmutter lebt in Hamburg, wo sie im Jahr 2007 die „Neue Schule Hamburg“ gemeinsam mit Philipp Palm mitbegründete. Die Lehranstalt, die nach Montessori-Vorbild antiautoritäre, reformpädagogische Bildungsprinzipien vertritt und auf einer klassen- und hierarchielosen Struktur aufgebaut ist, tauchte wiederholt in den Medien auf, als sich Vorwürfe von mangelnder Organisation der Schulleitung und darüber hinaus Gerüchte um Mobbing und Gewalt unter den Schülern häuften, die jedoch von den Schulbehörden wiederholt dementiert wurden.
2013 machte Nena wieder vermehrt auf sich aufmerksam, da sie ein Musikvideo zu ihrem Lied „Besser geht’s nicht“ veröffentlichte, in dem Schauspiel-Legende und Kult-Star Helmut Berger
auftrat. Im Februar 2015 erschien das neue Album "Oldschool".
Auch im Jahr 2018 war Nena in der Jury der Voice-Kids, diesmal sogar mit ihrer Tochter
Larissa.
Nena FAQ
Wie alt ist Nena?
Nena ist
Jahre alt.  
Nena Homepage
www.nena.de - Die offizielle Nena Website mit Fotos, Videos u.v.a. von Nena
Nena Seiten, Steckbrief etc.
Nena MP3 Downloads
Nena Filmografie
1983 - Gib Gas – Ich will Spaß
1985 - Richy Guitar
1987 - Der Unsichtbare
2002 - Nena feat Nena
2011 - Nena – Made in Germany – Live in Concert

Nena Diskografie
1980 - The Stripes
1983 - Nena
1984 - ?
1984 - 99 Luftballons
1985 - Feuer und Flamme
1986 - Eisbrecher
1989 - Wunder gescheh’n
1992 - Bongo Girl
1994 - Und alles dreht sich
1997 - Jamma nich
1998 - Wenn alles richtig ist, stimmt was nicht
2001 - Chokmah
2002 - 20 Jahre – Nena
2005 - Willst du mit mir gehn
2007 - Cover Me
2009 - Made in Germany
2012 - Du bist gut
2015 - Oldschool

Preise Nena Auszeichnungen
1982 - Goldener BRAVO-Otto „Beste deutsche Sängerin“
1983 - Goldener BRAVO-Otto „Beste deutsche Gruppe“
1983 - Goldener Pop-Rocky-Schlumpf „Beste deutsche Gruppe“
1984 - Goldene Europa „Bestes Pop Album des Jahres“
1984 - Goldener BRAVO-Otto „Beste deutsche Gruppe“
1984 - Goldener Pop-Rocky-Schlumpf „Beste deutsche Gruppe“
1990 - „Goldene Stimmgabel“ Erfolgreichste Interpretin 1989/90
1991 - RSH-Gold Erfolgreichste Sängerin des Jahres
1993 - RSH-Gold Comeback des Jahres
1993 - RSH-Gold Künstlerin National
1994 - „Goldene Stimmgabel“ Erfolgreichste Interpretin Pop
2002 - „Goldene Stimmgabel“ Erfolgreichste Interpretin Pop
2002 - 1Live Krone Lebenswerk
2003 - Echo Award Erfolgreichste Künstlerin national
2003 - Comet  Künstlerin national
2003 - Goldene Henne  Künstlerin national
2004 - Amadeus Austrian Music Award Erfolgreichste Sängerin
2004 - Women’s World Awards – World Artist Award
2004 - Fred-Jay-Preis
2004 - Goldener BRAVO-Ehren-Otto Lebenswerk
2008 - Deutscher Kinderpreis
2010 - Sexiest Female Vegetarian
2011 - PLATIN COMET Sonderpreis

Nena Videos

News Nena Nachrichten
Nena und Scooter beim "Münchner Sommernachtstraum 2013 ...
Die Headliner für den "Münchner Sommernachtstraum 2013" stehen fest: Organisator PRO EVENTS bestätigte die Zusage von Nena und Scooter bei der ...
>>>
Leute von Welt - Titelmädchen - Yvonne Catterfeld lächelt für den Otto-Katalog
WELT ONLINE
Zuletzt hatte Otto seinen Kurs geändert und anstelle von makellosen Mädchen auf Charaktere gesetzt - Die letzten Titel zierten Nena und Cosma Shiva Hagen. ....
>>>


Bangen um Saalbach-Auftritt von 'The Hoff' - Hasselhoff saß im Flug-Schneechaos ...
NEWS.at
Die Kälte konnte auch Nena nichts anhaben und sie rockte im Glitzertop die Bühne. 99 Luftballons auf ihrem Weg zum Horizont - und Millionen von .....
>>>
Antenne 1 präsentiert "Fifty-Fifty-Mix" mit Nena und Juli
mediabiz
Den Auftakt machen Nena und Juli am 2. April 2011 in der Arena Ludwigsburg, die regelmäßiger Austragungsort der Eventreihe werden soll. ...
>>>