Geschichte der Automarken

Abarth
Wurde1949 vom Motorradrennfahrer Carlo Abarth in Bologna  gegründet und gehört seit 1971 zu Fiat
AC
Wurde 1911 in England gegründet. Bekanntestes Modell ist die AC-Cobra
ACM
Wurde 1981 in Italien gegründet. Baute Autos auf Fiat-Basis bis 1990.
Acura
Wurde 1986 in Japan als Untermarke von Honda gegründet. Baut Autos für China, Mexiko & Russland.
Aixam
Wurde 1983 in Frankreich gegründet. Baut Kleinstwagen die auch teilweise mit dem Mopedführerschein gefahren werden dürfen.
Alfa Romeo
1910 in Italien gegründet. Siehe: Geschichte der Automarke Alfa Romeo.
Alpina
Wurde 1965 in Deutschland als Tuner für BMW-Automobile gegründet.
Alpine
Wurde 1955 in Frankreich als Hersteller für Sportwagen auf Renault-Basis gegründet.
Amphicar
Wurde 1960 in Deutschland zum Bau von Schwimmwagen gegründet. Eingestellt 1968 wegen Absatzschwierigkeiten.
Ariel Motor
Wurde 1847 in England zum Bau von Fahrräder und Motorräder gegründet.
Arola
Wurde 1976 in Frankreich mit dem Bau von Kleinstwagen gegründet. 1983 von Aixam übernommen.
Artega
Wurde 2006 in Deutschland zum Bau von Sportwagen gegründet.
Aspid
Wurde 2003 in Spanien gegründet. Erstes Modell war ein 2-Sitzer im Lotus Super-Seven-Stil.
Aston Martin
Wurde 1913 in England gegründet. Siehe: Geschichte der Automarke Aston-Martin.
Audi
Wurde 1909 in Deutschland gegründet. Siehe: Geschichte der Automarke Audi.
Austin
Wurde 1905 in England gegründet. 1952 von Morris übernommen.
Autobianchi
Wurde 1955 in Italien gegründet. 1975 von Lancia übernommen. 1995 eingestellt.
Auverland
Wurde 1981 in Frankreich zum Bau von Geländewagen mit Peugeot Motoren gegründet. 2009 aufgelöst.

Weitere:
Sportwagen - DDR Automobile - Oldtimer



Baic
Wurde 1958 in China zum Bau von Militär- und Nutzfahrzeugen gegründet.
Bedford
Wurde 1930 zum Bau von Pick-Ups und Nutzfahrzeugen gegründet. 1990 eingestellt.
Bellier
Wurde 1980 in Frankreich zum Bau von Leichtfahrzeugen gegründet.
Bentley
Wurde 1919 in England gegründet. Gehört seit 1998 zu VW.
BMW
Wurde 1913 als Motorenwerk gegründet. Siehe: Geschichte der Automarke BMW
Borgward
Wurde 1939 in Deutschland gegründet und 1963 aufgelöst.
Brilliance

Bugatti
Buick
BYD
Cadillac
Casalini
Caterham
Changhe
Chatenet
Chery
Chevrolet
Chrysler
CityEL
CMC
Corvette
Courb
Dacia
Daewoo
DAF
Daihatsu
Daimler
Dangel
De la Chapelle
De Tomaso
Derways
DFSK
Dodge
Donkervoort
DR Motor
DS Automobiles
Dutton
e.GO
Estrima
Ferrari
Fiat
FISKER
Ford
Gac Gonow
Galloper
GAZ
Geely
GEM
GEMBALLA
Genesis
Gillet
Giotti Victoria
GMC
Great Wall
Grecav
Haima
Hamann
Honda
HUMMER
Hurtan
Hyundai
Infiniti
Innocenti
Iso Rivolta
Isuzu
Iveco
IZH
Jaguar
Jeep
Karabag
Kia
Koenigsegg
KTM
Lada
Lamborghini
Lancia
Land Rover
LDV
Lexus
Lifan
Ligier
Lincoln
Lotus
Mahindra
MAN
Mansory
Martin Motors
Maserati
Maybach
Mazda
McLaren
Melex
Mercedes-Benz
MG
Microcar
Minauto
MINI
Mitsubishi
Mitsuoka
Morgan
Moskvich
MP Lafer
MPM Motors
Nissan
Oldsmobile
Opel
Pagani
Panther Westwinds
Peugeot
PGO
Piaggio
Plymouth
Pontiac
Porsche
Proton
Puch
Qoros
Qvale
RAM
Reliant
Renault
Rolls-Royce
Rover
Ruf
Saab
Santana
Savel
SDG
SEAT
Skoda
smart
SpeedArt
Spyker
SsangYong
StreetScooter
Subaru
Suzuki
TagAZ
Talbot
Tasso
Tata
Tazzari EV
TECHART
Tesla
Town Life
Toyota
Trabant
Trailer-Anhänger
Triumph
TVR
UAZ
VAZ
VEM
Volkswagen
Volvo
Vortex
Wallys
Wartburg
Westfield
Wiesmann
Zastava
ZAZ
Zhidou