Was war wann >> 21. Jahrhundert >> 10er Jahre >> 2010 >> August 2010

 

August 2010 - Hochwasserkatastrophe

Kalender August 2010
Im Dreiländereck Deutschland-Tschechien-Polen kam es am 6. August  zu der schwerste Hochwasserkatastrophe seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1912 durch starke Regenfälle und den Bruch des Staudamms des Flüsschens Witka entstanden, es waren mindesten 10 Menschen ums Leben gekommen. Besonders was das Bundesland Sachsen davon betroffen. In den Hochwassergebieten wurden ungefähr 1500 Menschen evakuiert.
<< Juli 2009

September 2010 >>


Wichtige Ereignisse im August 2010

1. August
EU/USA 2010 – In Kraft trat das Abkommen, das es US-amerikanischen Terrorfahndern ermöglichte, Einsicht in EU-Konten zu bekommen.
2. August
Die Tourismuszentren Eilat im Süden Israels und Akaba in Jordanien wurden mit fünf Raketen unbekannten Ursprungs beschossen. Ein Mensch wurde getötet.
3. August
Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe stärkte das Sorgerecht lediger Väter.
4. August
Die Bevölkerung Kenias stimmte für eine neue Verfassung.
4. August
Im „Drogenkrieg“ Mexikos waren seit dem Amtsantritt von Präsident Felipe Calderón im Dezember 2006 nach offiziellen Angaben bereits mehr als 28.000 Menschen getötet worden.
5. August
Das britische Topmodel Naomi Campbell sagte vor dem Kriegsverbrechertribunal für Sierra Leone im Prozess gegen Liberias Ex-Staatschef Charles Taylor aus.
6. August
Polen 2010 – Als Staatspräsident Polens war Bronislaw Komorowski vor dem Parlament vereidigt worden.
7. August
China 2010 – In China waren durch schwere Erdrutsche zahlreiche Menschen ums Leben gekommen.
7. August
Kolumbien 2010 – Als Staatspräsident war in Kolumbien Juan Manuel Santos vor dem Parlament vereidigt worden.
8. August
Anlässlich des zweiten Jahrestages des Kaukasuskrieges mit Georgien besuchte Russlands Präsident Dmitri Medwedew die abtrünnige georgische Provinz Abchasien. Drei Tage später wurde bekannt, dass Russland in Abchasien und der Nachbarregion Südossetien Flugabwehrraketen stationierte.
9. August
In Ruanda wurde Präsident Paul Kagame im Amt bestätigt.
10. August
WHO 2010 – Offiziell für beendet erklärt wurde die Schweinegrippe-Pandemie von der Weltgesundheitsorganisation (WHO).
11. August
UN 2010 – In Kraft trat das von den Vereinten Nationen ratifizierte Gesetz zur Ächtung von Streumunition.
12. August
Suriname 2010 – Vor der Nationalversammlung war Dési Bouterse in Suriname vereidigt worden.
13. August
Mit dem Teilabriss der Fassade des Hauptbahnhofs spitzt sich der Streit um das Verkehrsprojekt „Stuttgart 21“ zu. Der bisherige Kopfbahnhof sollte unter die Erde verlegt werden und an die neue Schnellbahnstrecke nach Ulm angebunden werden.
14. August
Auf der ägyptischen Halbinsel Sinai starben acht afrikanische Flüchtlinge. Sie wollten illegal die Grenze überqueren und gerieten mit den Menschenschmugglern in Streit über die Höhe der Bezahlung.
15. August
In Tokio wurde anlässlich des 65. Jahrestages der Kapitulation des Landes im Zweiten Weltkrieg der über drei Millionen japanischen Kriegstoten gedacht.
16. August
China/Japan 2010 – Japan wurde vom zweiten Platz der wirtschaftsstärksten Nationen der Welt von China verdrängt.
17. August
Der afghanische Präsident Hamid Karsai unterzeichnete ein Dekret, wonach die Tätigkeit privater Sicherheitsfirmen in seinem Land binnen vier Monaten beendet werden sollte. In Afghanistan waren über 50 private Sicherheitsfirmen mit bis zu 40.000 bewaffneten Mitarbeitern tätig.
18. August
Fußball-Nationalspieler Mesut Özil wechselte vom Bundesligisten Werder Bremen nach Spanien zu Real Madrid.
19. August
Irak 2010 – Die letzten US-Kampftruppen zogen aus dem Irak ab.
20. August
Die Wahlbehörde in Haiti nahm den US-Rapper Wyclef Jean nicht in die Kandidatenliste für die Präsidentschaftswahl auf. Der 37-Jährige wurde zwar in Haiti geboren, lebte aber seit der Kindheit in den USA.
21. August
BRD 2010 – In Berlin starb der Regisseur Christoph Schlingensief.
22. August
Gut zwei Wochen nach dem Einsturz der Gold- und Kupfermine San José bei Copiapó in der Atacama-Wüste in Chile gab es ein Lebenszeichen von den verschütteten 33 Bergleuten.
23. August
SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier zog sich vorübergehend aus dem Politbetrieb zurück, nachdem er seiner Frau eine Niere gespendet hatte.
24. August
In der somalischen Hauptstadt Mogadischu wurde ein Hotel von Rebellen der radikalislamischen Shebab-Miliz überfallen. Dabei wurden 31 Menschen, darunter auch sechs Parlamentsabgeordnete, getötet.
25. August
Salomonen 2010 – Das Parlament der Salomonen wählte Danny Philip zum Premierminister.
26. August
Union und FDP einigten sich auf eine Neuregelung der Sicherungsverwahrung.
27. August
Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter besuchte Nordkorea und erwirkte dabei die Freilassung des US-Bürgers Aijalon Mahi Gomes, der im April wegen illegalen Grenzübertritts zu achte Jahren Arbeitslager verurteilt worden war.
28. August
Zwei Monate vor den Kongresswahlen in den USA protestierten zehntausende Anhänger der ultrakonservativen Tea-Party-Bewegung in Washington gegen die Politik von Präsident Barack Obama.
29. August
In New Orleans und in vielen anderen Städten der US-Bundesstaaten Louisiana und Mississippi gedachten die Menschen anlässlich des fünften Jahrestages des Hurrikans „Katrina“ der rund 1800 Opfer des Wirbelsturms.
30. August
Das Verfassungsgericht von Schleswig-Holstein erklärte das Landeswahlgesetz für ungültig und ordnete eine Neuwahl des Landesparlaments bis spätestens 30. September 2012 an.
31. August
Die US-Armee beendete offiziell ihren Kampfeinsatz im Irak.
31. August
Der hessische Landtag wählte den bisherigen Innenminister Volker Bouffier zum Nachfolger von Roland Koch (Beide CDU) als Ministerpräsident.


August 2010 in den Nachrichten

Doppelmiete im SGB II (und SGB XII)
Sozialticker
Während z.B. das SG Schleswig [Urteil vom 26. August 2010, Az.: S 25 AS 185/08] und das SG Dortmund [Urteil vom 24. April 2012, Az.: S 29 AS ... >>>

Werbung 2010 Reklame


<< Das geschah 2009

Das geschah 2011 >>

Das passierte 2010
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Jahrgang 2010
Chronik 2010 - Tag für Tag in Wort und Bild
Chronik 2010