August 1997 - Tödlicher Unfall von Lady Diana

Kalender August 1997
Es war eine schockierende Nachricht zum Ende des Monats, als die Meldung vom tragischen Unfall der britischen Prinzessin Lady Diana in Paris um die Welt ging. Sie war gemeinsam am 31. August mit ihrem Lebensgefährten, dem „Harrods“-Erben Dodi Al-Fayed, auf der Flucht vor Paparazzis gewesen. Der Chauffeur der Limousine war mit ungefähr 110 km/h gegen einen Pfeiler des Pont d‘Alma-Tunnels gerast. Al-Fayed, der arabische Geschäftsmann und sein Fahrer waren gleich an der Unfallstelle gestorben. Lady Diana wurde umgehend ins Krankenhaus (Hôtel de la Salpêtrière) gebracht, wo die „Königin der Herzen“ jedoch am selben Tag ihren schweren Verletzungen erlag. Die genauen Umstände dieses folgenschweren Unfalls konnten nie ganz geklärt werden. Ebenfalls in Frankreich gab es noch einen weiteren Todesfall, der auf ganz andere Weise spektakulär war. In Arles war Jeanne Calment im Alter von 122 Jahren gestorben. Sie hatte als die älteste Frau der Welt gegolten und erwiesenermaßen ihr 116. sowie jeweils die folgenden Lebensjahre vollendet.
<< Juli 1997 | September 1997 >>