1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959

Schlager der 50er Jahre

Die Schlagermusik der 1950er Jahre muss in zwei Hälften des Jahrzehnts eingeteilt werden. Die erste Hälfte bediente die unmittelbare Zeit nach dem Ende Zweiten Weltkriegs bis etwa 1955. Hier stand vor allem das Vergessen des Kriegselends im Vordergrund. Erste Rundfunkstationen waren wieder genehmigt worden. Auch die Plattenindustrie hatte wieder mit ihrer Produktion begonnen. Die Menschen dürsteten geradezu nach Musik, die ihnen eine heile Welt vorgaukelte. Es waren anfangs auch Karnevalslieder, die die närrische Zeit überdauerten und
die zu gern gehörten Schlagern wurden. Mit einem Nummer-eins-Hit wie beispielsweise „Am 30. Mai ist der Weltuntergang“, den das Golgowski-Quartett im Jahr 1954 herausbrachte, traf die Musik den Zeitgeist. Vordem war es auch im Jahr 1949 „Wer soll das bezahlen“, eine Frage, die Jupp Schmitz stellvertretend für Tausende stellte und unter der jeder etwas anderes verstand.
Die fünfziger Jahre waren die Zeit von u. a. Catarina Valente („Ganz Paris träumt von der Liebe“) und Margot Eskens („Tiritomba“). Eine große Karriere begann ebenfalls in den fünfziger Jahren – die von Peter Alexander, der mit Leila Negra „Die süßesten Früchte fressen nur die großen Tiere“ sang. Bruce Low erzählte die spannende Geschichte vom alten Haus von Rocky Docky. Lys Assia brachte den Hit, der zum Klassiker wurde: „Oh, mein Papa“.
Die Lieder waren rhythmisch und eigneten sich durchweg zum Tanzen, ein Vergnügen, das endlich wieder unbeschwert genossen werden konnte. Besonders attraktiv waren in der zweiten Hälfte des 50er Jahrzehnts die italienischen Lieder, weil die Deutschen bevorzugt darauf versessen waren, in den Süden zu fahren und Urlaub zu machen. Bis heute kennt man die „Caprifischer“. Dazu kamen Seemannslieder und Meersballaden. Ein Hauptvertreter dieser Musik war u. a. Freddy Quinn, dessen Karriere ebenfalls Jahrzehnte überdauerte.

Schlager Hits der 50er jahre

Heidi Brühl - Wir wollen niemals auseinandergehen
Rocco Granata - Marina
Edith Piaf - Milord
Jan & Kjeld - Banjo Boy
Vico Torriani - Kalkutta liegt am Ganges
Ted Herold - Moonlight
Connie Francis - Die Liebe ist ein seltsames Spiel
Lale Andersen - Ein Schiff wird kommen
Club Honolulu - Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strand Bikini
<< Schlager der 40er Jahre   |   Schlager der 60er Jahre >>