Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1790er Jahre >> 1794 >> 1794 Geburtstage

1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799

Geburtstage 1794

6. Januar
Gašpar Mašek, tschechischer Komponist († 1873)
7. Januar
Eilhard Mitscherlich, deutscher Chemiker und Mineraloge († 1863)
7. Januar
Heinrich Wilhelm Schott, österreichischer Botaniker († 1865)
9. Januar
Jacques-Arsène-Polycarpe-François Ancelot, französischer Dramatiker und Bibliothekar († 1854)
15. Januar
Noah Noble, US-amerikanischer Politiker († 1844)
16. Januar
Maximilian Joseph von Chelius, deutscher Augenarzt und Chirurg († 1867)
21. Januar
Adolf Ludwig Follen, deutscher Burschenschafter, Schriftsteller und Verleger († 1855)
8. Februar
Agnes Franz, deutsche Schriftstellerin († 1843)
8. Februar
Friedlieb Ferdinand Runge, deutscher Chemiker († 1867)
12. Februar
Alexander Petrow, russischer Schachspieler († 1867)

13. Februar
Johann Jacob Achelius, deutscher Glasermeister († 1870)
17. Februar
Heinrich Eduard Schmieder, Theologe und Ehrenbürger Wittenbergs († 1893)
20. Februar
William Carleton, irischer Schriftsteller († 1869)
21. Februar
Antonio López de Santa Anna, mexikanischer General und Politiker († 1876)
22. Februar
Joseph Duncan, US-amerikanischer Politiker († 1844)
23. Januar
Eduard Friedrich von Eversmann, deutscher Biologe und Forschungsreisender († 1860)
26. Februar
Heinrich August Pierer, deutscher Offizier, Verleger und Lexikograf († 1850)
5. März
Jacques Babinet, französischer Physiker († 1872)
14. März
Józef Bem, polnischer General († 1850)
15. März
Friedrich Christian Diez, deutscher Romanist († 1876)
15. März
Felician Martin von Zaremba, russischer Diplomat, Prediger und Missionar († 1874)
16. März
Lawrence Brainerd, US-amerikanischer Politiker († 1870)
20. März
René Primevère Lesson, französischer Arzt und Naturforscher († 1849)
26. März
Julius Schnorr von Carolsfeld, deutscher Maler der deutschen Romantik († 1872)
31. März
Thomas McKennan, US-amerikanischer Politiker († 1852)
9. April
Theobald Böhm, Flötist und Flötenbaumeister († 1881)
10. April
Matthew C. Perry, US-amerikanischer Marineoffizier († 1858)
10. April
John McCracken Robinson, US-amerikanischer Politiker († 1843)
11. April
Edward Everett, US-amerikanischer Politiker und Außenminister († 1865)
12. April
Germinal Pierre Dandelin, belgischer Mathematiker († 1847)
13. April
Marie-Jean-Pierre Flourens, französischer Physiologe († 1867)
17. April
Carl Friedrich Philipp von Martius, deutscher Naturforscher, Botaniker und Ethnograph († 1868)
4. Mai
Heinrich Boie, deutscher Zoologe († 1827)
12. Mai
George Cathcart, britischer General († 1854)
13. Mai
Karl Hoeck, deutscher Altphilologe und Althistoriker († 1877)
19. Mai
Johann-Peter Weyer, Kölner Stadtbaumeister und Kunstsammler († 1864)
23. Mai
Ignaz Moscheles, böhmischer Komponist, Pianist und Musikpädagoge († 1870)
24. Mai
William Whewell, britischer Philosoph und Wirtschaftshistoriker († 1866)
26. Mai
Friedrich Wilhelm Rembert von Berg, russischer Feldmarschall († 1874)
27. Mai
Cornelius Vanderbilt, US-amerikanischer Unternehmer († 1877)
29. Mai
Johann Heinrich von Mädler, deutscher Astronom († 1874)
4. Juni
Friedrich von Römer, Abgeordneter in der Frankfurter Nationalversammlung († 1864)
12. Juni
Carl Horn, Theologe, Mitgründer der Jenaer Urburschenschaft († 1879)
19. Juni
Ildephons Schwarz, deutscher katholischer Theologe (* 1752)
27. Juni
Karl Joseph Beck, deutscher Mediziner und Hochschullehrer († 1838)
28. Juni
John Biscoe, englischer Entdecker († 1843)
3. Juli
Eberhard Friedrich Walcker, deutscher Orgelbauer († 1872)
5. Juli
Sylvester Graham, Verfechter der Reformdiät in den USA († 1851)
6. Juli
Wilhelm Hensel, deutscher Maler († 1861)
25. Juli
Nikolai Murawjow, russischer General im Krimkrieg
25. Juli
Amalie Sieveking, Mitbegründerin der organisierten Diakonie in Deutschland († 1859)
29. Juli
Auguste Regnaud de Saint-Jean d’Angely, französischer General und Marschall von Frankreich († 1870)
29. Juli
Thomas Corwin, US-amerikanischer Politiker († 1865)
30. Juli
Johann Martin Lappenberg, deutscher Historiker († 1865)
4. August
Josef Proksch, tschechisch-deutscher Komponist († 1864)
9. August
Achille Valenciennes, französischer Zoologe († 1865)
10. August
Amalie von Sachsen, deutsche Komponistin und Schriftstellerin († 1870)
10. August
Leopold Zunz, deutscher Wissenschaftler († 1886)
15. August
Elias Magnus Fries, schwedischer Botaniker († 1878)
22. August
Friedrich Gotthilf Osann, deutscher Altphilologe († 1858)
30. August
Stephen W. Kearny, US-amerikanischer Offizier († 1848)
2. September
Friedrich August Köttig, Erfinder an der Königlichen Porzellanmanufaktur in Meissen († 1864)
3. September
Kurt Alexander Winkler, deutscher Chemiker und Metallurg († 1862)
10. September
François Benoist, französischer Organist, Orgellehrer und Komponist († 1878)
15. September
Heinrich Emanuel Merck, Chemiker und Fabrikant († 1855)
17. September
Ephraim Hubbard Foster, US-amerikanischer Politiker († 1854)
30. September
Carl Joseph Begas, deutscher Maler († 1854)
1. Oktober
Leopold IV., Herzog von Anhalt-Dessau († 1871)
7. Oktober
Wilhelm Müller, deutscher Dichter († 1827)
10. Oktober
Ichabod Goodwin, US-amerikanischer Politiker († 1882)
13. Oktober
Anselm Hüttenbrenner, österreichischer Komponist und Musikkritiker († 1868)
14. Oktober
Carl von La Roche, deutscher Schauspieler († 1884)
18. Oktober
Ferdinand Schubert, österreichischer Komponist († 1859)
19. Oktober
Nikolaus München, Kölner Dompropst († 1881)
23. Oktober
Oliver H. Smith, US-amerikanischer Politiker († 1859)
3. November
William Cullen Bryant, US-amerikanischer Dichter und Journalist († 1878)
5. November
Johann Jacob Baeyer, preußischer Generalleutnant und Geodät († 1885)
6. November
Aimable Pélissier, französischer General und Staatsmann, Marschall von Frankreich († 1864)
10. November
Alexander O. Anderson, US-amerikanischer Politiker († 1869)
13. November
William Wright, US-amerikanischer Politiker († 1866)
16. November
Johann Baptist Coronini-Cronberg, Militär- und Zivilgouverneur im Banat und in der serbischen Woiwodschaft († 1880)
20. November
Eduard Rüppell, deutscher Naturwissenschaftler und Afrikaforscher († 1884)
23. November
Juan Cruz Varela, argentinischer Schriftsteller, Journalist und Politiker († 1839)
6. Dezember
Luigi Lablache, italienischer Opernsänger (Bassist) († 1858)
27. Dezember
William C. Preston, US-amerikanischer Politiker († 1860)

<< Geburtstage 1793

Geburtstage 1795 >>