Was war wann? 1700 >> Das Jahr 1797
1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799
Das geschah 1797
1797 gilt als das Balladenjahr der Klassik. Aber die französische Revolution ist nach wie vor im Gange.
Der Frieden von Campo Formio, der von Napoleon Bonaparte diktiert wird, beendet den ersten Koalitionskrieg. Franz II. akzeptiert den Rhein als Ostgrenze Frankreichs und erhält dafür Dalmatien.
Drunter und drüber geht es dafür in Ecuador, da hier ein Erdbeben ca. 40000 Tote fordert. Weiterhin wird dieses Jahr als Balladenjahr bezeichnet, denn Schiller veröffentlicht zum Beispiel "Die Bürgschaft" und "Der Handschuh" und Goethe schreibt "Der Schatzgräber" und "Der Zauberlehrling".
<< Das war 1796

Das war 1798 >>

Ereignisse & Schlagzeilen 1797
Januar