Was war wann? 1700 >> Das Jahr 1772
1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779
Das geschah 1772
1772 einigten sich Preußen, Russland und Österreich in den Verträgen von Petersburg auf die erste Teilung Polens, die noch im gleichen Jahr erfolgte. Dadurch konnten insbesondere Preußen und Österreich prozentual gesehen sehr große Gebietsgewinne verzeichnen. Zudem wurde durch die Teilung Polens die von Preußen bereits sehr lang erwünschte Landverbindung von Brandenburg nach Preußen über das annektierte Pommern hergestellt.
Im gleichen Jahr wurde das britische Unternehmen Wilkinson Sword gegründet, das neben Rasierklingen und Schwertern bis heute auch noch Gartengeräte und Essbesteck herstellt, heute aber vor allem für die Herstellung und den Vertrieb von Rasierapparaten bekannt ist.
<< Das Jahr 1771

Das Jahr 1773 >>

Ereignisse & Schlagzeilen 1772
17. Januar
Die Gattin des dänischen Königs Caroline Mathilde und der dänische Staatsminister Graf Johann Friedrich Struensee werden wegen Verdachts auf außereheliche Untreue verhaftet. Der Minister wird im April hingerichtet, die Königin verbannt.
23. Januar
Die Crozetinseln im Indischen Ozean werden von Marc-Joseph Marion du Fresne und Jules Crozet entdeckt.
29. Januar
Die Oper "La Fiera di Venezia" von Antonio Salier wirdi am Burgtheater in Wien uraufgeführt
12. Februar
Entdeckung der Inselgruppe der Kerguelen durch den französischen Seefahrer Yves Joseph de Kerguelen de Trémarec
17. Februar
Russland und Preußen einigen sich im Kern auf die Teilung Polens und warten auf die Billigung des Plans durch Österreich, die am 4. März erfolgt.
April
Im heute rumänischen Focşani treffen sich Gesandte aus Russland und dem Osmanischen Reich zu Unterhandlungen.
26. April
Die Krakauer Burg kapituliert vor der russischen Armee unter Alexander Wassiljewitsch Suworow
26. Mai
König Gustav III. von Schweden stiftet an seinem Krönungstag den Wasaorden.
5. August
Verträge von Petersburg
Erste Teilung Polens (Zweite Teilung Polens 1793, Dritte Teilung Polens 1795)
19. August
Der schwedische König Gustav III. putscht mit ihm ergebenen Offizieren gegen die Adelsoligarchie. Der in einem Saal tagende Reichsrat wird eingeschlossen, die Bürgerschaft in Stockholm durch glänzende Reden des Herrschers gewonnen. Der Reichsrat akzeptiert kurz darauf eine dem König genehme Verfassung.
6. November
Ein russisches Geschwader von 7 Kriegsschiffen besiegt und zerstört großteils ein türkisches Geschwader im Golf von Patras.
Im Februar
Das Unternehmen Wilkinson Sword, britischer Hersteller von Rasierklingen, Schwertern, Essbesteck und Gartengeräten, wird von Henry Nock gegründet
13. Juli
James Cook beginnt von Plymouth aus seine zweite Südseereise.
1. November
Antoine Laurent de Lavoisier revolutioniert mit seiner Beobachtung, dass Phosphor und Schwefel nach Verbrennung schwerer werden, die wissenschaftliche Phlogistontheorie.
Im Juli
Johann Heinrich Lambert entwickelt die Lambertsche Farbenpyramide
Im August
Wissenschaftler stellen in einem nach heutigen Maßstäben absurden Experiment fest, dass auch Eunuchen Stromschläge spüren

3. März
Uraufführung des bürgerlichen Trauerspiels Emilia Galotti von Gotthold Ephraim Lessing in Braunschweig
Im April
Pietro Metastasio verfasst aus Anlass der Inthronisation des Fürsterzbischofs von Salzburg am 1. Mai das Werk Il sogno di Scipione, das von Wolfgang Amadeus Mozart vertont wird. Vermutlich wird bei der Inthronisation jedoch nur ein Teil der Oper uraufgeführt.
17. August
Uraufführung der komischen Oper Der Krieg von Johann Adam Hiller in Berlin
5. November
Uraufführung der Oper Themistokles von Johann Christian Bach in Mannheim
16. Dezember
In Mailand wird Wolfgang Amadeus Mozarts Oper Lucio Silla uraufgeführt.


 

Share
Popular Pages