Was war wann? 1700 >> 1737 >> Geburtstage >> 1732
Geburtstage 1730
1730
1731
1732
1733
1734
1735
1736
1737
1738
1739
Geburtstagsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen
 
1730 1731 1732 1733 1734 1735 1736 1737 1738 1739

Geburtstage 1732 Geburtstagskinder

1. Januar
Johann Friedrich von Ryhiner, Schweizer Staatsmann und Geograph († 1803)
2. Januar
František Xaver Brixi, tschechischer Komponist, Organist und Kapellmeister († 1772)
4. Januar
Michael Johann von Wallis, österreichischer Feldmarschall und Hofkriegsratspräsident († 1798)
6. Januar
Matija Antun Relković, kroatischer Aufklärer († 1798)
17. Januar
Stanisław August Poniatowski, polnischer König († 1798)
21. Januar
Friedrich Eugen, Herzog von Württemberg († 1797)
23. Januar
Friedrich Wilhelm Utsch, Pfälzer Erbförster des Mainzer Kurfürsten (der besungene „Jäger aus Kurpfalz“)
24. Januar
Pierre Augustin Caron de Beaumarchais, französischer Dramatiker († 1799)
6. Februar
Charles Lee, britischer Soldat, General der Kontinentalarmee im Unabhängigkeitskrieg († 1782)
16. Februar
Johann Friedrich Burscher, deutscher lutherischer Theologe († 1805)
18. Februar
Johann Christian Kittel, deutscher Komponist und Organist († 1809)
22. Februar
George Washington, US-amerikanischer Präsident († 1799)
1. März
William Cushing, US-amerikanischer Politiker († 1810)
12. März
Joseph Gärtner, deutscher Botaniker († 1791)
31. März
Joseph Haydn, österreichischer Komponist († 1809)
9. April
Johann Friedrich Tiede, deutscher evangelischer Theologe († 1796)
13. April
Frederick North, britischer Premierminister († 1792)
17. April
Jean-Honoré Fragonard, französischer Maler († 1806)
14. Mai
Samuel Livermore, US-amerikanischer Politiker († 1803)
19. Mai
Johann Christoph von Woellner, preußischer Staatsmann († 1800)
17. Juni
Luigi Lanzi, italienischer Historiker († 1810)
21. Juni
Johann Christoph Friedrich Bach, deutscher Komponist († 1795)
1. Juli
Even Hammer, norwegischer Ökonom († 1800)
4. Juli
Clemens August von Merle, preußischer Weihbischof in Köln († 1810)
21. Juli
Sophie Amalie Karoline, Fürstin von Hohenlohe-Neuenstein zu Oehringen († 1799)
27. Juli
Johann Georg Bechtold, deutscher Philosoph, Literaturwissenschaftler, Rhetoriker und evangelischer Theologe († 1805)
8. August
Johann Christoph Adelung, deutscher Bibliothekar († 1806)
30. September
Jacques Necker, Schweizer Bankier und Finanzminister († 1804)
8. Oktober
Joseph Leitgeb, österreichischer Hornist († 1811)
11. Oktober
Raphaël Bienvenu Sabatier, französischer Mediziner († 1811)
1. November
Georg Ludwig Alefeld, deutscher Mediziner und Physiker († 1774)
2. November
John Dickinson, US-amerikanischer Politiker († 1808)
4. November
Thomas Johnson, US-amerikanischer Jurist und Politiker († 1819)
6. Dezember
Warren Hastings, britischer Politiker († 1818)
15. Dezember
Carl Gotthard Langhans, preußischer Baumeister und Architekt († 1808)
23. Dezember
Richard Arkwright, britischer Industrieller und Erfinder († 1792)
Weitere 1732 geborene Personen
Naonobu Ajima, japanischer Mathematiker († 1798)
John Blair, US-amerikanischer Jurist und Politiker († 1800)
François-Henri Clicquot, französischer Orgelbauer († 1790)
Thomas Collins, US-amerikanischer Politiker († 1789)
George Colman der Ältere, englischer Schriftsteller († 1794)
Ezekiel Cornell, US-amerikanischer Politiker († 1800)
John Hunter, US-amerikanischer Politiker († 1802)
William Smallwood, US-amerikanischer Politiker († 1792)
<< Geburtstage 1731

Geburtstage 1733 >>