Was war wann? 1700 >> 1711 >> Geburtstage
Geburtstage 1710
1710
1711
1712
1713
1714
1715
1716
1717
1718
1719
 
 
1710 1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719

Geburtstage 1711

1. Januar
Franz Freiherr von der Trenck, österreichischer Offizier und Freischärler († 1749)
30. Januar
Abraham Roentgen, Mitglied der Herrnhuter Brüdergemeine († 1793)
2. Februar
Wenzel Anton Kaunitz, österreichischer Politiker († 1794)
11. Februar
Johann Heumann von Teutschenbrunn, Begründer der wissenschaftlichen Diplomatik (Urkundenlehre) († 1760)
23. Februar
Johann Gottfried Brendel, deutscher Mediziner († 1758)
22. April
Paul II. Anton Esterházy de Galantha, kaiserlicher Feldmarschall († 1762)
25. April
Marie Antoinette von Ahlefeldt, deutsche Reichsgräfin und Priorin des Klosters Uetersen († 1764)
26. April
Jeanne-Marie Leprince de Beaumont, französische Schriftstellerin († 1780)
7. Mai
David Hume, schottischer Philosoph und Historiker († 1776)
10. Mai
Friedrich III., Markgraf von Brandenburg-Bayreuth († 1763)
18. Mai
Rugjer Josip Bošković, Mathematiker und Astronom († 1787)
23. Mai
Ablay Abilmansur Khan, kasachischer Khan († 1781)
24. Mai
Peter Karl Christoph von Keith, Leibpage des späteren Königs Friedrich des Großen († 1756)
5. Juni
Ludwig Ernst von Benkendorf, sächsischer Reitergeneral († 1801)
22. Juli
Georg Wilhelm Richmann, deutscher Physiker († 1753)
10. August
Edward Boscawen, britischer Admiral († 1761)
22. August
Heinrich von Bibra, Fürstbischof des Hochstift Fulda († 1788)
1. September
Wilhelm IV., Fürst zu Nassau († 1751)
3. September
Anton Ignaz von Fugger-Glött, Domherr in Köln († 1787)
4. September
Alexandre Guy Pingré, französischer Astronom († 1796)
6. September
Henry Melchior Mühlenberg, Begründer der lutherischen Kirche in den USA († 1787)
9. September
Thomas Hutchinson, letzter ziviler Gouverneur der Province of Massachusetts Bay († 1780)
20. September
Friedrich August, Fürstbischof und Herzog († 1785)
25. September
Qianlong, Kaiser von China († 1799)
31. Oktober
Laura Bassi, italienische Philosophin, erste Professorin Europas (für Physik) († 1778)
5. November
Kitty Clive, englische Schauspielerin, Sopranistin und Autorin († 1785)
18. November
Franz Töpsl, deutscher Theologe († 1796)
19. November
Michail Wassiljewitsch Lomonossow, russischer Universalgelehrter, Schriftsteller, Sprachwissenschaftler und Historiker, Chemiker und Astronom († 1765)
1. Dezember
Grigori Nikolajewitsch Teplow, russischer Komponist († 1779)
25. Dezember
Jean Cassanéa de Mondonville, französischer Violinvirtuose und Komponist († 1772)
27. Dezember
Johann Dietrich Winckler, deutscher lutherischer Theologe († 1784)
<< Geburtstage 1710

Geburtstage 1712 >>