Was war wann? 1700 >> Das Jahr 1718
Geburtstage 1718
 
1710 1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719
Das geschah 1718
Am 2. August 1718 tritt Kaiser Karl VI. einer Koalition aus Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden gegen Spanien bei. Diese Auseinandersetzung gipfelte im Krieg der Quadrupelallianz um die Vorherrschaft im Mittelmeer an dessen Ende der spanische König Philipp V. alle seine Besitztümer im Mittelmeer aufgeben musste. In gewisser Weise war der Krieg der Quadrupelallianz lediglich eine Fortsetzung des Spanischen Erbfolgekrieges, in welchem viele Machtfragen ungeklärt geblieben waren.
Im November 1718 stirbt der legendäre Piratenkapitän Blackbeard durch die Hand des britischen Leutnants Robert Manard vor der Küste North Carolinas. Blackbeard hatte zuvor die Seeleute der Karibik mehrere Jahre in Angst und Schrecken versetzt.
Am 11.Dezember kommt es in Schweden zu einem Thronwechsel: Ulrike Eleonore von Schweden folgt ihrem Bruder Karl XII., der bei der Belagerung von Frederikshald ums Leben gekommen war.
<< Das war 1717

Das war 1719 >>