1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639

Geburtstage 1632 Geburtstagskinder

8. Januar
Samuel von Pufendorf, deutscher Naturrechtsphilosoph und Historiker († 1694)
29. Januar
Johann Georg Graevius, deutscher klassischer Philologe und Textkritiker († 1703)
18. Februar
Giovanni Battista Vitali, italienischer Violinist, Sänger und Komponist († 1692)
21. Februar
Aegidius Strauch, Theologe († 1692)
8. Mai
Heino Heinrich Graf von Flemming, Heerführer, Generalfeldmarschall von Berlin († 1706)
15. Mai
Adolf Wilhelm, Herzog von Sachsen-Eisenach († 1668)
2. August
Kaspar von Stieler, deutscher Gelehrter und Sprachwissenschaftler († 1707)
29. August
John Locke, ein Hauptvertreter des Empirismus, Vater der modernen Erkenntniskritik († 1704)
23. September
Augustinus Balthasar, deutscher evangelischer Theologe († 1688)

24. Oktober
Antoni van Leeuwenhoek, niederländischer Naturforscher und Mikroskopbauer († 1723)
30. Oktober
Christopher Wren, britischer Mathematiker und Astronom († 1723)
31. Oktober
Jan Vermeer, niederländischer Maler († 1675)
23. November
Jean Mabillon, Begründer der Historischen Hilfswissenschaften († 1707)
24. November
Baruch de Spinoza, niederländischer Philosoph († 1677)
28. November
Jean-Baptiste Lully, französischer Komponist italienischer Abstammung († 1687)
<< Geburtstage 1631   |   Geburtstage 1633 >>