Biografie Johannes Jan Vermeer Lebenslauf

*Oktober 1632 in Delft (Niederlande)

Über den niederländischen Maler, auch bekannt unter Jan Vermeer van Delft, gibt es relativ wenige gesicherte Informationen zu seinem Leben. Neben dem exakten Geburts- sowie Todesdatum ist auch über seine künstlerische Ausbildung wenig bekannt, weshalb es mehrere Hypothesen hierüber gibt. Es wird vermutet, dass Vermeer Schüler von Leonaert Bramer und Carel Fabritius gewesen ist. Im Jahr 1653 wurde er Mitglied der St.-Lukas-Gilde in Delft, welche er zeitweise auch als Dekan vorsaß. Neben seiner Tätigkeit als Maler war er auch als Kunstexperte tätig. Seine Werke umfassen Historienbilder wie z. B. „Christus bei Maria und Martha“ und Stadtansichten wie etwa „Ansicht von Delft“, aber auch einige Frauendarstellungen wie sein wohl berühmtestes Werk „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“. Im Jahr 1653 heiratet Johannes Vermeer Catharina Bolnes. In weiterer Folge bekam sie 15 Kinder von ihm. Vermeer starb im Dezember 1675 in seinem Geburtsort Delft.


Seiten Johannes Vermeer Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Johannes Vermeer Homepage

Movies Johannes Vermeer Filme

n.n.v.