Januar 2018 - Deutschland Zu nass, zu warm.

Kalender Januar 2018
Ganze 35 Stunden ließ sich die Sonne im Januar blicken, dennoch war er mit durchschnittlich knapp über 4 Grad zu warm. Ein Umstand, an den man sich vermutlich gewöhnen muss in der Zukunft. Am 18. Januar tobte sich zudem „Friederike" über Deutschland aus. Ein Orkan mit teilweise 130 km/Std. deckte Dächer ab und entwurzelte Bäume. In Nordrhein-Westfalen starben 3 Menschen an den Folgen des Orkans. Der Verein die Deutsche Umwelthilfe (DUH) beantragte, Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf  (CSU) in Haft zu nehmen, da der Freistaat keine Fahrverbotspläne für Diesel-Fahrzeuge vorlegte. Es blieb dann bei einem Zwangsgeld von 4000.- Euro. 
<< Dezember 2017

Februar 2018 >>


Wichtige Ereignisse im Januar 2018

1. Januar
Schweiz 2018 - Alain Berset wird Schweizer Bundespräsident.
1. Januar
Köln 2018 - Kölner Polizei stellt Strafanzeige gegen Beatrix von Storch, nachdem sie auf Twitter die multilingualen Neujahrswünsche der Beamte diskreditierte.
1. Januar
International 2018 –  Die Präsidentschaft der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa wird von Italien übernommen.
1. Januar
Europa 2018 –  Leeuwarden (Niederlande) und Valletta Malta sind die Europäischen Kulturhauptstädte 2018.
1. Januar
Rob Cross gewann die World Darts Championship.
2. Januar
Berlin 2018 – Aus einer Berliner Haftanstalt fliehen 9 Insassen.

2. Januar

Wetter 2018 - Der Wintersturm Burglind richtet im Südwesten Deutschlands Zerstörungen an.
3. Januar
Fernsehen 2018 - Die „tagesthemen" der ARD feiern ihren 40. Geburtstag
4. Januar
Südafrika 2018 - Ein Eisenbahnunfall bei Kroonstad kostet 19 Menschen das Leben. 254 werden verletzt.
5. Januar
UN 2018 - UN-Sicherheitsrat hält Proteste im Iran nicht für interventionsbedürftig
5. Januar
Verkehr 2018 -„Easyjet" startet  mit den ersten innerdeutschen Flügen.
6. Januar
Hannover 2018 - Die Polizei hat hat im Finanzamt Hannover-Süd erneut einen Brandsatz entdeckt.
7. Januar
Iran 2018 -  Die Regierung verbietet den Englisch-Unterricht an Grundschulen. >>
Iran
8. Januar
Der Immerather Dom muss dem Braunkohleabbau weichen.

9. Januar

Mafia 2018 - In Deutschland und Italien wurden mehr als 160 Mitglieder der Mafia festgenommen. >>
Geschichte der Mafia
10. Januar

USA 2018 -  In Kalifornien kommen mindestens 15 Menschen bei Schlammlawinen ums Leben.

11. Januar

Bulgarien 2018 - Bulgarien übernimmt den Ratsvorsitz der EU

12. Januar

Parteien 2018 - Sondierungsgespräche zwischen Parteispitzen von CDU, CSU und SPD finden statt.

13. Januar

Handel 2018
- Ab heute dürfen Händler keine Zusatzgebühren für Kreditkartenzahlungen erheben
14. Januar

China 2018 - Ein Öltanker sinkt im Ostchinesischen Meer die 32 Menschen der Besatzung starben.

14. Januar

Niederlande 2018 - In Niederlande wird das Telefonbuch abgeschafft

15. Januar

Wirtschaft 2018 - Der britische Baukonzern Carillion ist  Insolvenz.

18. Januar

Deutschland 2018 – „Friederike" ein Sturmtief zieht über Deutschland und andere europäische Länder hinweg. Es kommen mindestens zehn Menschen ums Leben.
19. Januar
Israel 2018 -  Das Nationalstaatsgesetz wird verabschiedet.

20. Januar
Türkei 2018 - Präsident Erdoğan gibt die Bodenoffensive „de facto“ als begonnen bekannt
21. Januar
SPD 2018 - Auf einem Sonderparteitag der SPD stimmen die Delegierten mehrheitlich für Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU zur Bildung einer Großen Koalition auf Bundesebene.
25. Januar
Wetter 2018 - Dezember 2017 und Januar 2018 waren die grausten Monate seit Beginn der Wetteraufzeichnung, so der Deutsche Wetterdienst.
30. Januar
Volkswagen 2018 - VW stellt Thomas Steg frei, nachdem Abgastests an Affen und Menschen zu Dieselmotor Emissionen bekannt werden.

31. Januar
Asien, Australien, Pazifik und das westliche Nordamerika erlebt die totale Mondfinsternis


Januar 2018 in den Nachrichten

 ...  >>>

Werbung 2018 Reklame


<< Das geschah 2017

Das geschah 2019 >>