Politik des 20 Jahrhundert - Zwei Weltkriege, Teilung und Wiedervereinigung

Grob gesehen war das 20. Jahrhundert für die Menschheit eine Abfolge schlimmer Katastrophen. Der Erste Weltkrieg, der von 1914 bis 1918 dauerte,  und der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945, bei dem Giftgas, Judenvernichtung und sogar die ersten Atombomben Grauen über die Menschen brachten. Erst nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und dem Ende des Kalten Krieges, von 1947 bis 1989,  begannen – zumindest in Europa – die Zeiten ruhiger zu werden. Vorrang hatte nun ein einiges Europa. Und das erfreulichste Ereignis war in allem die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten.

 

 

<< Politik 1800-1899

Politik 2000-2099 >>


 

Search

Social