Was war wann >> Musik >> 90er Jahre >> Musikjahr 1997

 
1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999

Das Musikjahr 1997 - Ritterschlag für Paul McCartney

Das Jahr begann mit David Bowie, der sich selber feierte. Zu seinem 50. Geburtstag veranstaltete er am Folgetag sein eigenes Geburtstagskonzert im Madison Square Garden. Zu Gast waren unter anderem Frank Black, die „Foofighters“, „Sonic Youth“, Robert Smith, „The Cure“, „Billy Corgan“ und „Lou Reed“. Die Erlöse des Spektakels gingen an die Stiftung „Save the Children“. Ein Geschenk der besonderen Art erhielt er wenige Tage später von der
Filmszene in Hollywood. Diese verlieh ihm einen Stern auf dem Walk of Fame. Auch Michael Jackson hatte Grund zum feiern. Am 13. Februar 1997 wurde der erste Sohn des King of Pops geboren. Jackson versuchte mit allen Mitteln die Identität seines Sohnes aus der Öffentlichkeit fern zu halten.
Die Spicegirls erhielten derweil einen BRIT Award für das Musikvideo zu ihrem Song „Say You'll Be There“ und einen einen weiteren Award für die beste Single „Wannabe“. Das enge Outfit von Geri Halliwell bestimmte in den kommenden Tagen die Überschriften der Zeitungen. Einen herben Rückschlag musste die Band „U2“ hinnehmen. Diese hatten sich erstmals an einem reinen Pop-Album versucht, das sich einfach nicht beim Publikum platzieren konnte. Trotz viel PR und zahlreichen guten Kritiken floppte das Album regelrecht und konnte die Erwartungen der Plattenfirma nicht erfüllen. Ebenso erging es „Oasis“ mit ihrem neuen Album „Be Here Now“. Abseits der Verkaufszahlen anderer Musiker schockierte die Nachricht über den Tod „Notorious B.I.G.s“ die Rap-Szene. Dieser wurde nach der Soul-Train-Party auf dem Beifahrersitz seines Autos erschossen. Die Täter blieben vorerst unerkannt.
Etwas erfreulicher war die Ehrung Paul McCartneys durch Queen Elizabeth II. McCartney wurde für seine Leistungen und sein Engagement abseits der Musik zum Ritter geschlagen und durfte sich fortan Sir Paul McCartney nennen.
Den Abschluss und das mediale Highligh des Musikjahres 1997 machte Elton John. Dieser performte „Candle in the Wind“ auf der Beerdigung von Lady Diana, Prinzessin von Wales, und berührte damit nicht nur die Herzen der Engländer. Aber gerade die treuen Untertanen der „Lady Di“ waren es, die danach die erschienene Single mit dem Song kauften und dem trauernden Künstler damit auf ihre eigene Art ehrten.

Bandgründungen und Neuerscheinungen
Die finnische Folk-Metal-Band Finntroll gründet sich. Natalie Imbruglia veröffentlichte ihr Debüt-Album  "Left On The Middle".  Die Klassik-Metal Band Haggard veröffentlicht ihr erstes Album namens "And Thou Shalt Trust… The Seer". MIA, die Band um Sängerin Mieze Katz gründen sich in Berlin als Schülerband.

<< Musikjahr 1996

Musikjahr 1998 >>

Musik 90er Jahre
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
CDs 90er Jahre
Charts 1997 als MP3
Die Musikcharts von 1997 als MP3-Download
MP3 Downloaden
Bravo Hits 69