1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949

Ereignisse 16. Januar 1945

16. Januar
Belgien 1945 – Im Zuge ihrer Gegenoffensive waren britische und US-amerikanische Truppen der 1. US-Armee und der von Süden angreifenden 3. US-Armee in den Ardennen bei Houffalize (Ostbelgien) aufeinander getroffen. Im elsässisch-lothringischen Raum waren Verbände der 7. US-Armee zum Gegenangriff angetreten.
16. Januar
Magdeburg 1945 – Bei Bombardements der britischen Luftwaffe auf Magdeburg waren etwa 1.100 t Bomben auf die Stadt abgeworfen worden, die 90 Prozent der Altstadt zerstörten. Weitgehend erhalten geblieben waren nur der erste große gotische Dom Deutschlands mit dem 1929 dort aufgestellten und 1933 von dort wieder entfernten Anti-Kriegs-Mahmanl Barlachs und das romanische Kloster „Unser lieben Frauen“. Die Luftangriffe hatten sich auch auf Dessau und Bitterfeld erstreckt. Ein Angriff gegen das Hydrierwerk Schwarzheide war fehlgeschlagen.
16. Januar
Frankreich 1945 – Das französische Automobilunternehmen Renault war verstaatlicht worden.
16. Januar
Ostfront 1945 – Der russische Vormarsch hatte sich seit dem 14. Januar auf der gesamten Front vom Baltikum bis zu den Karpaten vollzogen. Marschall Konstantin K. Schukow hatte mit seinen Truppen am Vortag Kielce und nun Radom genommen hatte. Sowjetische Panzerspitzen hatten den Ostrand von Tschenstochau (heute Częstochowa in Polen) erreicht.
16. Januar
West-Offensiven 1945 – Adolf Hitler hatte eingewilligt, die Offensiven im Westen abzublasen. Er war aus dem Hauptquartier „Adlershorst“ bei Ziegenberg in Hessen nach Berlin zurückgekehrt. Er hatte von dort die Verlegung der 6. SS-Panzer-Armee nach Ungarn angeordnet, weil er dort zur Offensive übergehen wollte. Gleichzeitig hatte er die Räumung von Kurland (historische Landschaft in Lettland) abgelehnt. Hitler war dauerhaft im Führerbunker unter der Reichskanzlei bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs geblieben.
16. Januar
Dresden 1945 – Zum zweiten Mal war Dresden bombardiert worden. Nach dem ersten Bombardement am 7. Oktober 1944 folgte nun das nächste, das auf die Vororte gerichtet war. Dort befanden sich optische Fabriken und einige andere Industriestandorte. Die Stadt selbst war so gut wie unbeschadet geblieben.
16. Januar 1945
Heeresgruppe Mitte 1945 – Zum neuen Oberbefehlshaber der Heeresgruppe Mitte war Generaloberst Ferdinand Schörner ernannt worden.
16. Januar
Großbritannien 1945 – Vor dem britischen Unterhaus hatte Premierminister Winston Churchill erneut versichert, dass der Krieg gegen Deutschland und Japan bis zur bedingungslosen Kapitulation der beiden Staaten weitergeführt werden würde.
Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1945. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1945.
Originalzeitung 1945
Nachrichten 16. Januar 1945 in der Presse
 ... >>>
 ... >>>
Werbung 1945 Reklame

<< Ereignisse am 15. Januar 1945

Ereignisse am 17. Januar 1945 >>

Geburtstage 1945
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Arbeitslosengeld 1945
--
Arbeitslosenzahl 1945
--
Bierpreis 1945
0.50 RM/0,5l
Benzinpreis 1945
0.39 RM
Brotpreis 1945
0.37 RM/kg
Butterpreis 1945
7.82 RM/kg
Eierpreis 1945
0.12 RM/St.
Goldpreis 1945
56,0 $/oz
Kartoffelpreis 1945
0.13 RM/kg
Kohlebrikett 1945
0.05 RM/kg
Mietpreise 1945
--
Monatslohn 1945
--
Schweinefleisch 1945
1.84 RM/kg
Zuckerpreis 1945
0.88 RM/kg
Jahrgang 1945
Jahrgang 1945