1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949


Ereignisse 11. Januar 1945

11. Januar
Schweiz/Gotthardlinie 1945 – Bei Chiasso im Kanton Tessin war die Eisenbahn-Gotthardlinie von Alliierten bombardiert worden, wobei ein Lokführer der SSB (Schweizerische Bundesbahnen) ums Leben kam.
11. Januar
Griechenland 1945 – In der griechischen Hauptstadt Athen war zwischen dem Oberkommando der britischen Truppen und der kommunistischen Widerstandsbewegung ELAS (Ethnikos Laikos Apeleftherotikos) ein Waffenstillstandsabkommen unterzeichnet worden. Auf britischer Seite hatte es General Arthur J. Scobi unterschrieben. Es war wenige Tage später in Kraft getreten. Die Widerstandsbewegung hatte sich in dem Abkommen unter anderem zur Übergabe ihrer Gefangenen verpflichtet. Außerdem hatte sich ELAS bereiterklärt, sich aus Athen und Piräus zurückzuziehen und auch die Stellungen auf dem Peloponnes zu räumen.
11. Januar
Musik 1945 – Auf einer Truppenbetreuungs-Tournee im norwegischen Oslo war der österreichische Kabarettist, Sänger und Schauspieler Luigi (eigentlich Ludwig) Bernauer gestorben. Bernauer galt als typischer Schlagersänger seiner Zeit mit wienerischem Einschlag.
11. Januar
Dresden 1945 – Der ehemalige Bürgermeister von Neuhaus am Rennweg (1929 bis 1933) und kommunistische Politiker Otto Engert war im Hof des Dresdner Landgerichts hingerichtet. Er war im Juli 1944 verhaftet und zum Tod verurteilt worden.
11. Januar
Singapur 1945 – Die US-amerikanische Luftwaffe hatte auf die seit Februar 1942 von japanischen Truppen besetzte britische Kronkolonie Singapur an der Südspitze der Halbinsel Malakka einen Luftangriff geflogen.
11. Januar
US-Marine 1945 – Das Oberkommando der US-Marine hatte eine Bestimmung aufgehoben, die den Krankenschwestern, die bei der Marine beschäftigt waren, das Heiraten verbot. Da in den vergangenen Monaten eine große Zahl der Schwestern den Dienst wegen einer Eheschließung quittiert hatte, wurde das Verbot aufgehoben.
11. Januar
Literatur 1945 – Die italienische Schriftstellerin Ada Negri, die am 3. Februar 1870 im italienischen Lodi geboren wurde, starb in Mailand in der Wohnung ihrer Tochter. Die heute kaum mehr bekannte Künstlerin, wird gelegentlich als „Die vergessene Königin der italienischen Poesie“ benannt. Bekannt geworden war sie vor allem durch ihr lyrisches Frühwerk zu sozialen Themen. Aus Verehrung für die Dichterin hatte die polnische Schauspielerin und Star des Stummfilms, Barbara Apolonia Chałupiec, sich den Namen Pola Negri zugelegt.
Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1945. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1945.
Originalzeitung 1945
Nachrichten 11. Januar 1945 in der Presse
 ... >>>
 ... >>>
Werbung 1945 Reklame



<< Ereignisse am 10. Januar 1945   |   Ereignisse am 12. Januar 1945 >>